Tokina präsentiert das AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX Objektiv

Lichtstarkes Ultraweitwinkelobjektiv für APS-C-Kameras

Tokina hat mit dem AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX das Nachfolgemodell des beliebten AT-X 11-16 F2,8 Pro DX II vorgestellt. Dieses besitzt einen vergrößerten kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 17mm bis 30mm bei DX-Kameras von Nikon und von 18 bis 32mm bei Canon-Modellen mit APS-C-Sensor. Durch die lichtstarke Blendenöffnung von F2,8 über dem gesamten Brennweitenbereich, kann das Tokina AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX Objektiv auch für die Available-Light-Fotografie verwendet werden.

Optisch ist das Ultraweitwinkelzoom aus 14 Linsen in zwölf Gruppen konstruiert, darunter befinden sich unter anderem drei asphärische Linsen und drei Super Low Dispersion-Linsen. Die Linsenoberflächen sind mit einer Multi-Layer-Vergütung versehen, was Ghosting-Artefakte und Reflexionen möglichst verhindern soll.

Abblenden lässt sich bei allen Brennweiten auf bis zu F22, durch neun Blendenlamellen soll das Bokeh möglichst harmonisch ausfallen. Die Naheinstellgrenze des AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX liegt bei 28cm, daraus resultiert ein größter Abbildungsmaßstab von 1:8,6. Für Filter besitzt das Ultraweitwinkelzoom einen Filterdurchmesser von 82mm. Die Fokussierung erfolgt intern, das Frontelement dreht sich beim Scharfstellen also nicht mit.

Das 8,9 x 9,2cm große und 560g schwere Tokina AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX soll ab etwa März 2015 erhältlich sein, ein Preis ist noch nicht bekannt. Er dürfte sich jedoch in etwa am Preis des Vorgängermodells  AT-X 11-16 F2,8 Pro DX II orientieren. Dieser lag zur Vorstellung bei etwa 700 Euro. Angeboten wird das Tokina AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX mit dem F-Bajonett von Nikon und dem EF-Bajonett von Canon.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.