TZ71-Nachfolger: Panasonic präsentiert die Lumix DMC-TZ81

1/2,3“ Sensor, 30x Zoom (24-720mm, F3,3-6,4), elektr. Sucher, 4K-Video (2160p25), WLAN

Neben dem neuen Flaggschiffmodell Panasonic Lumix DMC-TZ101 hat Panasonic mit der Lumix DMC-TZ81 noch eine weitere Travellerzoom-Kamera zu Beginn des Jahres 2016 vorgestellt. Während sich die beiden neuen Modelle in ein paar Punkten ähnlich sind, gibt es jedoch auch bedeutende Unterschiede. So setzt die TZ81 auf das 30x Zoomobjektiv (24-720mm; F3,3-6,4) der Panasonic Lumix DMC-TZ71 (Testbericht) und einen Bildwandler im 1/2,3 Zoll Standard.

Von der relativ geringen Auflösung des Sensors der TZ71 (12 Megapixel) hat sich Panasonic allerdings verabschiedet, die Auflösung der TZ81 erreicht mit 18 Megapixel wieder das Niveau der Panasonic Lumix DMC-TZ61 (Testbericht). Der einstellbare ISO-Bereich liegt zwischen ISO 80 und ISO 6.400.

Wie das Vorgängermodell TZ71 ist die TZ81 mit 24 bis 720mm ein "Brennweitenriese":

Fotos lassen sich mit bis zu zehn Aufnahmen pro Sekunde in voller Auflösung im JPEG oder RAW-Format speichern, mit der 4K-Fotofunktion sind zudem 30 Bilder pro Sekunde mit etwa acht Millionen Bildpunkten möglich. Ergänzt werden die 4K-Fähigkeiten natürlich von der 4K-Videoaufnahme (24 oder 25 Vollbilder pro Sekunde bei 3.840 x 2.160 Pixel), ebenso kann auch die Post Focus-Funktion (Praxistest) genutzt werden. Diese erlaubt das nachträgliche Setzen des Fokuspunktes. Wer Videos in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) festhalten möchte, kann sich für bis zu 50 Vollbilder pro Sekunde entscheiden, in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) sind Zeitlupen mit bis zu 100 Bildern pro Sekunde möglich.

Bei den Bedienelementen gibt es zur TZ71 nur wenige Unterschiede:

Neu ist bei der TZ81 im Vergleich zur TZ71 auch der Hybrid-AF. Dieser verwendet die Depth From Defocus-Technologie, die den Kontrast-AF beim Scharfstellen unterstützt. Wer manuell fokussieren möchte, kann dies bei der Panasonic Lumix DMC-TZ81 ebenso, ein Fokuspeaking lässt sich hier zuschalten. Die Naheinstellgrenze liegt bei 3cm. Der Verschluss der Kamera arbeitet auf mechanischer Basis zwischen vier Sekunden (Langzeitbelichtung 60 Sekunden) und 1/2.000 Sekunde, der elektronische Verschluss erlaubt zudem Belichtungszeiten bis zu 1/16.000 Sekunde. Die Bildstabilisierung erfolgt mit einem Hybrid O.I.S. + Stabilisator, dieser arbeitet in bis zu fünf Achsen (nicht bei 4K-Video sowie bei der Highspeed-Aufnahme).

Der elektronische Sucher kann als Alternative zum Display verwendet werden:

Als Display verwendet Panasonic bei der Lumix DMC-TZ81 ein Touch-LCD mit 1,04 Millionen Subpixel und einer Diagonale von 3,0 Zoll. Der elektronische Sucher löst 1,17 Millionen Subpixel auf und lässt sich per Augensensor oder Taste aktivieren. Steuern kann man die Belichtung unter anderem über eine Automatik, die PSAM-Modi oder ein frei konfigurierbares Customprogramm.

Die 11,2 x 6,4 x 3,8cm große Kompaktkamera bringt mit Akku und Speicherkarte 282g auf die Waage, über WLAN ist die drahtlose Kommunikation per Smartphone oder Tablet-PC möglich. Darüber kann zudem auch das Geotagging erfolgen.

Die Kompaktkamera passt mit 11,2 x 6,4 x 3,8cm geradeso in eine größere Hosentasche:

Die Panasonic Lumix DMC-TZ81 kann ab Februar 2016 in den Farben Schwarz oder Silber-Schwarz im Fachhandel erworben werden. Wie bei der Panasonic Lumix DMC-TZ101 wurde noch keine unverbindliche Preisempfehlung genannt.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Wann kann man mit ersten ...

Wann kann man mit ersten Testergebnissen der
PL DMC-TZ 81 und 101 rechnen?

MfG
Martin Kirchner

Wie genau funktioniert das mit ...

Wie genau funktioniert das mit dem Geotagging?
Wenn ich irgendwo in der Pampa draussen bin habe ich doch kein WLAN.
Sind dann die Daten in der EXIF-Daten enthalten?

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{