Vom Rheinwerk Verlag: „Ganz nah dran: Makrofotografie“

Anleitung für kreative und abwechslungsreiche Makrofotos auf 325 Seiten

Der Rheinwerk Verlag hat ein weiteres Buch zur Makrofotografie herausgebracht. An dem „Ganz nah dran: Makrofotografie“ genannten Buch haben sich zahlreiche Autoren beteiligt und auf 325 Seiten eine umfassende Anleitung für abwechslungsreiche Makrofotos verfasst. Dazu gehören unter anderem Daniela Graf, Gerald Haas, Stephan Heinemann und Sebastian Worm. Im Speziellen widmet sich das Buch der Makrofotografie in der Natur, in acht Kapiteln werden unter anderem unterschiedliche Aufnahmesituationen besprochen.

Das erste Kapitel nennt sich „Auf der Wiese“ und geht auf das Ablichten von Frühblütlern aller Art, das Fotografieren von Orchideen oder Aufnahmen in der Heide ein. Zudem beschäftigen sich die Autoren mit Gegenlichtaufnahmen, Lensflares oder dem Einsatz besonderer Objektive. In zwei Exkursen werden die wichtigsten Belichtungseinstellungen und der Einsatz von Porträtobjektiven in der Makrofotografie besprochen.

Das zweite Kapitel dreht sich um den Wald. Hier steht unter anderem die Aufnahme von Pilzen und typischen Waldpflanzen im Fokus. Einen Exkurs gibt es nicht nur zum Thema Bildstabilisator, sondern auch zum Erzielen der optimalen Schärfe sowie dem Auffinden von Pilzen. Danach geht das Buch auf die Tierwelt ein. So wird die Fotografie von Insekten und Spinnen, Fröschen, Eidechsen und Kröten besprochen. Damit Fotografen bei jeder Tageszeit das optimale Motiv finden, behandelt das Buch Aufnahmen am Morgen oder auch Abend. Die Exkurse befassen sich mit dem korrekten Belichten in der Makrofotografie und dem Verhalten in der Natur.

Das fünfte Kapitel nennt sich Abstraktion und Poesie und vermittelt unter anderem das kreative Gestalten mittels Doppelbelichtungen, Silhouetten oder der Wirkung unterschiedlicher Brennweiten. Am Ende des Buches werden Motive für das ganze Jahr sowie die Makrofotografie im Lauf der unterschiedlichen Jahreszeiten besprochen. Im achten und letzten Kapitel dreht sich alles um die extreme Makrofotografie im Studio.

Das Buch „Ganz nah dran: Makrofotografie“ des Rheinwerk Verlags lässt sich sowohl als gedrucktes Buch als auch als E-Book für einen Preis von 39,90 Euro erwerben. Beide zusammen kosten 44,90 Euro. Das vollständige Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe sind auf der Produktseite des Rheinwerk-Verlags einzusehen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x