Weitere Crowdfunding-Aktion von Meyer-Optik-Görlitz

Über die Kickstarter-Kampagne lässt sich das Primoplan 58mm F1,9 erwerben

Nach der dieses Jahr bereits sehr erfolgreich verlaufenden Kickstarter-Kampagne zum Trioplan 50mm F2,9 hat Meyer-Optik-Görlitz eine weitere Crowdfundting-Aktion gestartet. Mit der neuen Finanzierungsphase, die bis Mitte Oktober mindestens 50.000 US-Dollar einbringen sollte, wird das Wiederaufleben des Primoplan 58mm F1,9 unterstützt. Dieses Objektiv will Fotografen sowohl mit seinem Strudelbokeh bei Offenblende als auch einer „cremigen“ Hintergrundabbildung bei kleineren Blendenöffnungen überzeugen.

Schon nach kürzester Zeit wurde das Finanzierungsziel zum Primoplan 58mm F1,9 erreicht, mittlerweile wurde acht Mal mehr als angepeilt eingenommen. Der günstigste Preis, zu dem das Objektiv erworben werden kann, liegt daher bereits bei 649,00 US-Dollar anstatt 499,00 US-Dollar zu Beginn. Angesichts eines später anvisierten Preises von 1.500 US-Dollar fällt aber auch diese Summe noch gering aus.
Das von Meyer-Optik-Görlitz neu aufgelegte Primoplan 58mm F1,9 besteht aus fünf Linsen in vier Gruppen und besitzt zwölf Blendenlamellen. Darüber lässt sich die größte Blendenöffnung von F1,9 auf bis zu F22 schließen. Auch im abgeblendeten Zustand soll die Blendenöffnung noch rund ausfallen.

Sowohl die Blendenwahl als auch die Fokussierung erfolgen manuell über Einstellringe am Objektiv. Die Festbrennweite leuchtet Vollformatsensoren aus und wiegt rund 200g. Ausgeliefert wird das Primoplan 58mm F1,9 von Meyer-Optik-Görlitz voraussichtlich ab März 2017. Erwerben lässt es sich mit Canon EF-, Nikon F-, Sony E-, FujiFilm X-, Micro-Four-Thirds-, Pentax K-, Leica M- und M42-Bajonett.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.