Zeiss präsentiert das Loxia 21mm F2,8

Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv mit manuellem Fokus für Vollformatkameras

Mit der Loxia-Serie bietet Zeiss hochwertige Optiken für die spiegellosen Systemkameras von Sony mit E-Bajonett, wie beispielsweise die Sony Alpha 7R II (Testbericht), an. Diese Serie, die bislang aus dem Zeiss Loxia 50mm F2 und dem Loxia 35mm F2 bestand, wurde nun um ein (Ultra-)Weitwinkelobjektiv erweitert. Das Zeiss Loxia 21mm F2,8 kann mit einer Blendenöffnung von F2,8 zu den lichtstarken Modellen gezählt werden, schließen lässt sich die Blende auf bis zu F22.

Der optische Distagon-Aufbau des Loxia 21mm F2,8 besteht aus elf Linsen in neun Gruppen. Bei vier Linsen handelt es sich um Sonderglas mit anomaler Teildispersion, bei einer Linse um ein Element mit asphärischer Oberfläche. Besonders erwähnenswert ist die für ein Weitwinkelobjektiv sehr niedrige Verzeichnung, auch andere Abbildungsfehler sollen aber besonders gut korrigiert worden sein.

Die Loxia-Serie von Zeiss umfasst nun drei Modelle:

Fokussieren lässt sich mit dem Zeiss Loxia 21mm F2,8 ab einer Entfernung von 25cm vom Motiv, wie üblich bei den Loxia-Modellen steht allerdings nur ein manueller Fokus zur Verfügung. Eine elektronische Verbindung zur Kamera gibt es allerdings schon, daher zeigen die Exif-Informationen wichtige Bilddaten an. Für Filter bietet das Objektiv ein 52mm messendes Frontgewinde.

Wer Videos aufnehmen möchte, wird sich beim Loxia 21mm F2,8 über die „Declick“-Option freuen. Wird diese mit dem mitgelieferten Werkzeug aktiviert, lässt sich die Blende stufenlos verändern.
Das 6,2 x 7,2cm große und 394g schwere Objektiv hat ein Gehäuse aus Metall, Dichtungen machen den Einsatz in rauen Umgebungen möglich. Für 1.499 Euro kann das Zeiss Loxia 21mm F2,8 ab Dezember 2015 erworben werden, die passende Gegenlichtblende wird mitgeliefert.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{