Zwei neue Filterserien von Schneider Kreuznach

Die B+W Filter Basic und Master werden in Deutschland gefertigt

Schneider Kreuznach hat zwei neue Filterserien angekündigt. Die neue Basic-Serie löst die F-Pro-Serie ab und die Master-Serie ersetzt die Filter der XS-Pro-Serie. Beide neuen Filterserien haben laut Schneider Kreuznach ein „Facelifting“ erhalten. Ein neues Rändeldesign soll für mehr Grip sorgen und bei den Modellen der Master-Serie kommt eine fettfreie Dreheinrichtung für eine leichte Rotation zum Einsatz.

Wie üblich werden auch die neuen Filter von Schneider Kreuznach in Deutschland gefertigt, dabei stehen das höchste Niveau und minimale Toleranzen im Fokus. Als Grundmaterial wird bei den Filterfassungen Messing verwendet, ein spezieller Funktionslack soll die Gleiteigenschaften beim Ein- und Herausdrehen des Filters verbessern. Eine exakte Glaseinlage soll zudem für einen planen und spannungsfreien Sitz sorgen.

Die Master-Filter verfügen über eine MRC-Nano-Vergütung:

Die Filter der Basic-Werte lassen sich mit Abmessungen von 37mm bis 105mm erwerben, eine kontrastreiche und farbneutrale Abbildung wird durch eine MRC-Vergütung sichergestellt. Die zusätzliche schmutz- und wasserabweisende Oberflächenversiegelung erleichtert die Reinigung.

Die Filter der Master-Serie werden mit Durchmessern von 30,5mm bis 95mm angegeboten und können als Schutzfilter „007 Clear“ und „010 UV-Haze“, High Transmission Zirkular Polfilter sowie Graufilter mit Stärken von ND 0.9 bis 3.0 erworben werden. Die MRC-Nano-Vergütung der Master-Filter ermöglicht laut Schneider Kreuznach eine gleichmäßige Transmission und minimale Reflexionen. Zudem bringen die Filter eine erhöhte Kratzfestigkeit und eine einfache Reinigung mit.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{