ANZEIGE

Digital IXUS 800 IS


Hauptmerkmale der Canon Digital IXUS 800 IS:

- 6 Megapixel RGB-CCD-Chip mit 1/2,5" Größe
- 4 fach optischer Zoom
- ISO 80 bis 800
- 2,5" LCD Monitor mit 173.000 Bildpunkten
- Optischer Bildstabilisator
- VGA Videoaufzeichnung
- SD oder MMC Speicherkarten-Slot
- Makromindestabstand 2 cm
- Anfangslichtstärke F2,8 bei Weitwinkel und F5,5 bei Tele
- Manuelle Belichtungskorrektur in 1/3 Stufen bis +/-2

Die von Canon bereits im April 2006 eingeführte Digital IXUS 800 IS kann als erstes Modell seiner Reihe mit einem eingebauten optischen Bildstabilisator (IS = Image Stabilizer) dienen. Auch die sonstigen Vorzüge dieser Kamera sind nicht zu verachten. Die nominalen 6 Megapixel Auflösung wollen an dieser Stelle genannt werden. Der LCD-Monitor bietet 2,5 Zoll (6,4 cm) Bildschirmdiagonale und hat 173.000 Pixel. Wer die ersten paar Fotos geschossen hat, wird sicher bemerkt haben, wie flink die 800 IS fokussiert und auslöst. Auch wenn dieses Gerät schon sehr klein ausfällt, kann man sich dennoch über ein eingebautes, optisches 4 fach Zoomobjektiv freuen, das jedoch anders als bei der vergleichbaren Sony DSC-T30 aus dem Gehäuse herausfährt.

Weitere Erfahrungsberichte zur Canon Digital Ixus 800 finden Sie bei unserem Partner Ciao.de.

Um zur nächsten Seite des Testberichts der Digital IXUS 800 IS zu gelangen, klicken Sie unten einfach auf "Verpackung und Zubehör" oder nutzen Sie das folgende Inhaltsverzeichnis:

 

Inhaltsverzeichnis: