Die Kamera Datenblatt

FujiFilm X-A2 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der FujiFilm X-A2

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die FujiFilm X-A2 folgt auf die FujiFilm X-A1 und ist in den allermeisten Punkten identisch ausgestattet. Nur beim Display hat die X-A2 eine bedeutende Neuerung zu bieten, diese macht die Kamera "Selfie"-tauglich.
Der CMOS-Bildwandler mit 23,6 x 15,6mm Größe löst 16 Megapixel auf und erlaubt Sensorempfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 25.600 bei JPEG sowie ISO 200 bis ISO 6.400 bei RAW Aufnahmen. Als einzige Systemkamera von FujiFilm bietet die X-A2 keinen X-Trans-CMOS-Sensor.
Auf der Oberseite kann die Belichtungskorrektur per Einstellrad angepasst werden, lässt sich ein Parameter per Fn-Taste verändern, kann man die Kamera einschalten und Bilder aufnehmen. Zudem erfolgt hier die Wahl des Fotoprogramms.
Die Rückseite beherbergt rechts vom Display ein Einstellrad, vier Tasten und ein Steuerkreuz. Darüber lassen sich unter anderem das Fokusmessfeld, der Weißabgleich und der Auslösemodus anpassen.
920.000 Subpixel befinden sich auf dem 3,0 Zoll großen LCD. Dies erlaubt eine gute Detailwiedergabe, die zudem durch große Einblickwinkel "ergänzt" wird.
Durch die neue Displayaufhängung lässt sich das LCD um 170 Grad nach oben und um 40 Grad nach unten schwenken.
539g sind für eine spiegellose Systemkamera mit Kitobjektiv kein allzu leichtes Gewicht mehr. Eine sehr leichte Spiegelreflexkamera wie die Canon EOS 100D, wiegt mit Kitobjektiv nur etwa 65g mehr.
Ohne Objektiv bringt die FujiFilm X-A2 genau 349g auf die Waage. Damit fällt sie rund 20g schwerer als das Vorgängermodell X-A1 aus.
Das integrierte Blitzgerät klappt nach einem Tastendruck hoch aus und bietet eine Leitzahl von sieben bei ISO 200. Die Blitzsychronzeit liegt bei 1/180 Sekunde, die Belichtungskompensation ist um minus bis plus zwei Blendenwerte möglich.
Über den Blitzschuh lässt sich die spiegellose Systemkamera mit einem Systemblitzgerät erweitern.
Das um 180 Grad noch oben und 40 Grad nach unten schwenkbare Display erlaubt die Bildkontrolle aus sehr vielen Blickwinkeln. Dadurch sind beispielsweise auch Aufnahmen in Bodennähe kein Problem.
Der "NP-W126"-Akku bietet eine Kapazität von 1.260mAh und wird in einem externen Ladegerät aufgeladen. Selbst mit einer 256GB großen SDXC-Karte von Lexar (Professional-Serie, UHS-I, Class 10) funktioniert die spiegellose Systemkamera problemlos.
Das Stativgewinde wurde bei der X-A2 sehr nah am Akku- und Speicherkartenfach platziert. Dadurch befindet es sich nicht ganz in der optischen Achse.
Als Schnittstellen finden sich bei der FujiFilm X-A2 ein Mini-HDMI-Port zur Ausgabe von Bildern und Videos auf einem externen Monitor und ein Micro-USB-Port. Damit kann die Verbindung zu einem Computer hergestellt werden.
Die FujiFilm X-A2 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Ich besitze die Fuji X100s.Interessiere ...

Ich besitze die Fuji X100s.Interessiere mich momentan für die X A2.Nun habe ich versucht, welche von der Bildqualität die besseren Fotos macht.Ich hab sie mir ausgeliehen und etliche Fotos geschossen.Und mit meiner X100s immer auch die gleichen.Nun habe ich festgestellt beim Vergleich beider Bildqualitäten,dass sich kaum einen Unterschied der Bildqualität zeigt.Im Gegenteil,aber fast in jedem Foto sehe ich Vorteile,die zwar gering gegenüber der X A2 sind,doch aber posetiv zu erkennen sind.Könnte ich da falsch liegen?

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.