News zur FujiFilm X-A2

ANZEIGE

Firmware-Updates für diverse Kameras herausgegeben

Die neuen Versionen wurden für einige Modelle von Sony, Nikon und FujiFilm veröffentlicht

Verschiedene Kamerahersteller haben neue Firmware-Versionen für verschiedene Kameramodelle angekündigt. Alle neuen Updates fassen wir hier für Sie kompakt zusammen. Den Anfang macht Sony mit Firmware-Updates für die Sony Cyber-shot DSC-RX10 II (Testbericht) und die Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV (Testbericht) . Hier sollen die neuen Versionen das Problem beheben, dass die Fokussierung bei Aufnahmen im HFR-Modus nicht nachgeführt werden konnte.

Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2 und Panasonic GF7 im Duell (3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras der Einsteigerklasse im Vergleich


v.l.n.r.: Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2, Panasonic Lumix DMC-GF7.

Nachdem wir im zweiten Teil unseres Vergleichstests zwischen der Sony Alpha 5100, der FujiFilm X-A2 und der Panasonic Lumix DMC-GF7 die Objektive, die Bildkontrolle und die Geschwindigkeit geprüft haben, gehen wir im dritten und letzten Teil auf die Funktionen und Features, die Videoaufnahme sowie die Erweiterbarkeit und die Schnittstellen ein.

Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2 und Panasonic GF7 im Duell (2)

Teil 2 von 3: Spiegellose Systemkameras der Einsteigerklasse im Vergleichstest


v.l.n.r.: Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2, Panasonic Lumix DMC-GF7.

Nachdem wir im ersten Teil unseres Vergleichstests mit der Sony Alpha 5100, der FujiFilm X-A2 und der Panasonic Lumix DMC-GF7 die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität verglichen haben, gehen wir im zweiten Teil auf die Kitobjektive, das Objektivangebot, die Bildkontrolle sowie die Arbeitsgeschwindigkeit ein.

Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2 und Panasonic GF7 im Duell (1)

Teil 1 von 3: Spiegellose Systemkameras der Einsteigerklasse im Vergleichstest


v.l.n.r.: Sony Alpha 5100, FujiFilm X-A2, Panasonic Lumix DMC-GF7.

Spiegellose Systemkameras gibt es heutzutage in jeder Kameraklasse. Angefangen vom Einsteigerbereich, über Mittelklassemodelle bis hin zum (Semi-)Profibereich. Der Trend, dass die spiegellosen Modelle immer mehr ihre Pendants mit Spiegel ablösen, ist nicht mehr aufzuhalten. In diesem Vergleichstest wollen wir drei aktuelle spiegellose Systemkameras der Einsteigerklasse unter die Lupe nehmen, die allesamt für unter 500 Euro erworben werden können. Neben der Sony Alpha 5100 handelt es sich dabei um die FujiFilm X-A2 und die Panasonic Lumix DMC-GF7.

FujiFilm X-A2 Testbericht

Systemkamera, 16 Megapixel, APS-C-Sensor, 5,6 Bilder/Sek., schwenkbares LCD, 1080p30-Video

Mit der X-A2 stellt FujiFilm (Datenblatt) das Nachfolgemodell der 2013 auf den Markt gebrachten FujiFilm X-A1 (Testbericht) vor. Dabei handelt es um eine beim Display verbesserte Version des Vorgängermodells. Das LCD misst zwar weiterhin 3,0 Zoll und löst auch die bekannten 920.000 Subpixel auf, lässt sich aber jetzt um bis zu 170 Grad nach oben schwenken. Dadurch ist auch bei Selbstporträts die Bildkontrolle möglich.