Olympus SP-565 UZ Fazit

Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Olympus SP-565 UZ Fazit Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Das Fazit zur Olympus SP-565 UZ

Das 20fach optische Zoom der Olympus SP-565 UZ mit der sehr praxistauglichen Brennweite von 26 bis 520mm umgerechnet auf das 35mm Kleinbild lässt kaum Wünsche offen. Dieses UltraZoom ist durch CCD-Shift Technologie optisch bildstabilisiert. Auch im Telebereich können dadurch Fotos Freihand aufgenommen werden. Ein großer Knackpunkt war und ist der verwendete Speicherkartentyp xD-Picture Card. Erfreulicherweise liefert Olympus nun aber einen xD auf MicroSD Speicherkartenadapter (MASD-1) mit, über den nun auch mit der Olympus SP-565 UZ MicroSD Speicherkarten anstelle der langsamen xD Karten verwendet werden können. Wir haben im parallelen JPEG und RAW Aufnahmemodus getestet: die schnellste am Markt erhältliche xD Karte vom Typ H musste dabei gegen eine xD Typ M und verschiedene MicroSD(HC) Speicherkarten antreten:

Getestet haben wir die Dauer der Speicherung eines Fotos im JPEG und RAW Parallelmodus:
- Olympus xD Typ M 2GB Karte: 10,65 Sekunden
- FujiFilm xD Typ H 1GB Karte: 7,51 Sekunden
- SanDisk MicroSD 2GB Karte im xD Adapter: 7,00 Sekunden
- SanDisk MicroSD Premier 2GB Karte im xD Adapter: 4,80 Sekunden
- Kingston MicroSD 2GB Karte im xD Adapter: 4,80 Sekunden
- SanDisk MicroSDHC Mobile Ultra Class 6 8GB Karte im xD Adapter: 3,95 Sekunden

Die schnellste Karte ist damit die SanDisk MicroSDHC Mobile Ultra Class 6. Die MicroSD(HC) Speicherkarten beweisen damit, dass die Olympus SP-565 UZ mehr Datendurchsatz liefern kann, als die xD Speicherkarten verkraften. Wir empfehlen damit für die Olympus SP-565 UZ eine SanDisk Mobile Ultra MicroSDHC Speicherkarte zu verwenden.

Bei der Bildqualität kann die Kamera unter Laborbedingungen (Bildqualität Seite dieses Testberichts) nur mäßig punkten, die Aufnahmen wirken eher ausgewaschen und bereits ab niedrigen ISO Empfindlichkeiten tritt Bildrauschen auf. Auch sind uns bei den Testaufnahmen bei der Wiedergabe von Farbverläufen teilweise störende Bildflecken aufgefallen. Vergleicht man zudem Bilder, die im parallelen JPEG und RAW Format aufgenommen wurden, stellt man fest, das die JPEG Variante im direkten Vergleich zum RAW andere Farben zeigt. Eine Rose war in unserem Fall nicht mehr Rot sondern eher Rosa (siehe Beispielbilder). Dennoch möchten wir den Vorteil einer solch praxisnahen Brennweite (ab 26mm nach KB) und dem großen optischen Zoom (bis 520mm nach KB) nicht unterbewerten. Wer gerne beispielsweise im Wald Tiere fotografiert, wird eine solche optische Zoomleistung in Verbindung mit dem effektiven optischen Bildstabilisator nicht mehr missen wollen.

Die Olympus SP-565 UZ stellt eine unverzichtbare Begleiterin für diejenigen dar, die teilweise möglichst weitwinklig und teilweise im hohen Telebereich arbeiten, dabei aber keine zu große Kamera herumschleppen wollen. Die Bedienung der Olympus SP-565 UZ ist durchwegs praktisch und einfach. Sollten Fragen aufkommen, hilft die Guide Funktion oder man drückt die Taste mit dem Fragezeichen und erhält eine kurze Hilfestellung zur aktuellen Einstellung bzw. Funktion.

Pro&Contra zur Olympus SP-565 UZ

  • 20faches optisches UltraZoom (1:2,8 bis 4,5)
  • Die Kamera deckt einen sagenhaften Brennweitenbereich von 26 bis 520mm nach KB ab
  • Im Super-Makromodus kann bereits ab 1cm Motivabstand scharfgestellt werden
  • Bedienung, Konfiguration und Steuerung intuitiv und effektiv
  • Optischer Bildstabilisator arbeitet effektiv
  • Neben JPEG auch RAW oder RAW und JPEG Bildaufzeichnung möglich
  • Elektronischer Farbsucher mit Dioptrienausgleich vorhanden
  • Durchgängig einfache und effektive Steuerung der Kamerafunktionen
  • Vier AA Akkus dienen als kostengünstiger und überall erhältlicher Energiespender
  • Die Schärfenachführung beim Filmen ist auch nach dem Zoomvorgang effektiv
  • Durch den mitgelieferten Adapter können statt xD auch schnellere MicroSD Karten verwendet werden
  • Automatische Belichtungsreihe möglich
  • Intervallaufnahmen möglich (2 bis 99 Aufnahmen bei einem Abstand von je 1 bis 99 Minuten)
  • Live Histogrammanzeige vorhanden
  • Das 20fach optische Zoom kann während des Filmens (dann jedoch nur ohne Ton) verwendet werden
  • Teilweise starke Farbunterschiede zwischen JPEG und RAW Fotos (siehe Beispielbilder)
  • 2,5 Zoll Display etwas klein (alternativ Olympus SP-570 UZ mit 2,7 Zoll Display wählen!)
  • Kein Fokusring für manuellen Fokus vorhanden (Manueller Fokus nur über Tasten möglich)
  • Es gibt keinen Serienbildmodus wenn RAW bzw. JPEG und RAW gewählt ist
  • Im Serienbildmodus im JPEG Format sind nur 3 Bilder in voller Auflösung am Stück möglich
  • Einschaltzeit der Kamera mit ca. 3 Sekunden etwas zu lang
  • xD Karten sind sehr langsam (im RAW Modus lange Wartezeit nach jedem Bild), wir empfehlen eine MicroSD Speicherkarte über den mitgelieferten Adapter zu verwenden (die Wartezeit verringert sich dann)
  • Der xD auf MicroSD Kartenadapter kann nicht mit einem handelsüblichen Speicherkartenleser verwendet werden (Adapter hat eine Erhöhung, durch den dieser nicht in den Kartenleserslot passt)
  • Will man während des Filmens das optische Zoom verwenden, wird kein Ton aufgezeichnet

Testurteil

Alle Urteilsgrafiken dürfen nur unverändert und mit Link auf unseren Test auf externen Webseiten verwendet werden.

Durch Anklicken erscheinen alle dkamera Urteile zur Olympus SP-565 UZ in großer Druckansicht.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{