Panasonic Lumix DC-GH6 Einleitung

Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DC-GH6 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Kaufangebot für gebrauchte Kamera einholen

Unverbindliches Angebot von MPB per Email erhalten, schnell und einfach

Verkaufen Sie jetzt Ihr Foto-Equipment, um Platz und Geld für neue Investitionen zu schaffen. MPB macht es möglich: Kameramodell eingeben, Zustand auswählen und ein unverbindliches Angebot via E-Mail erhalten.

Lange hatte sich Panasonic mit der Ankündigung der Lumix DC-GH6 Zeit gelassen, seit der Vorstellung der GH5 gingen mehr als fünf Jahre ins Land. Herausgekommen ist eine teilweise deutlich überarbeitete Kamera mit einem noch stärkeren Fokus auf Videos. Das lässt sich unter anderem an der aktiven Kühlung durch einen Lüfter erkennen. Dieser ermöglicht Einsätze bei hohen Temperaturen mit einer fast unbegrenzten Dauer. Als Bildwandler kommt natürlich auch bei der Panasonic Lumix DC-GH6 (Datenblatt) ein Micro Four Thirds-Sensor zum Einsatz, dieser löst mit 25 Megapixel jedoch so hoch wie bei keiner anderen aktuellen MFT-Kamera auf.

Panasonic Lumix DC-GH6 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Der ISO-Bereich beginnt bei ISO 50 und geht bis ISO 25.600, wie bei diversen anderen Kameras von Panasonic übernimmt auch bei der GH6 der Sensor die Bildstabilisierung. Dazu ist er beweglich gelagert und kann Bewegungen in fünf Achsen ausgleichen. Die Kompensationsleistung liegt laut Panasonic bei bis zu 7,5 Blendenstufen. Darüber hinaus erlaubt er die High-Resolution-Aufnahme mit bis zu 100 Megapixel. Fotos speichert die Panasonic Lumix DC-GH6 bis zu 75 pro Sekunde in voller Auflösung, mit kontinuierlichem Autofokus sind noch acht Bilder pro Sekunde möglich. Beim Autofokus greift Panasonic auf die bekannte Depth-from-Defocus-Technologie, kurz DFD, zurück. Diese wird mit der Kontrasterkennung kombiniert, insgesamt stehen 315 Messfelder zur Wahl.

Die Lumix DC-GH6 ist das neue Foto- und Video-Flaggschiff von Panasonic:

Wie bereits erwähnt wurde die Panasonic Lumix DC-GH6 (Technik) für Videoaufnahmen optimiert. Sie erlaubt die Aufnahme in 5,7K-Auflösung mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde, in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) sind bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde möglich und in Full-HD-Auflösung bis zu 300 Vollbilder pro Sekunde bei Zeitlupenvideos. Darüber hinaus bringt die DSLM viele für professionelle Einsätze wichtige Features mit: Dazu gehören unter anderem die Aufnahme mit 4:2:2-Farbsubsampling und die Speicherung mit 10-Bit.

Mit dem Firmware-Update 2.0 ist die Kamera in der Lage, Videos mit bis zu 5.728 x 3.024 in Apples ProRes-422HQ-Format zu speichern oder Videos mit 5.760 x 4.320 Pixel im RAW-Format über HDMI auszugeben. Für Videoaufnahmen mit einem möglichst großen Dynamikumfang hat Panasonic den "Dynamic Range Boost Mode" integriert.

Hier sehen Sie die Kamera und das beiliegende Zubehör:

Die Bildkontrolle kann bei der Panasonic Lumix DC-GH6 über einen 3,68 Millionen Subpixel auflösenden OLED-Sucher vorgenommen werden, zudem gibt es ein 3,0 Zoll großes LCD-Panel mit 1,84 Millionen Subpixel. Letzteres kann man drehen und schwenken und besonders flexibel einsetzen. Die Datenspeicherung erfolgt auf eine CFexpress Typ B-Karte sowie eine SD-Karte, für Videos mit höheren Bitraten ist erstere zwingend erforderlich.

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DC-GH6

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DC-GH6 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.