Die Kamera Datenblatt

Ricoh  GXR A12 50mm F2,5 Technik Bildstabilisator Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Ricoh GXR A12 50mm F2,5

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Ohne das angesetzte Modul zeigt die Kamera eine merkwürdige Optik. Trotz der geringen Dicke der hinteren "Gehäusewand", die auch das Kameradisplay enthält, ist diese äußerst stabil.
Um einen sicheren Halt zu gewährleisten, ist die Aufnahmevorrichtung sowohl am Kameramodul, als auch am Kameragehäuse aus stabilem Metall gefertigt.
Um die beiden Module miteinander zu verbinden wird die Objektiv-Sensor-Aufnahmemodul-Kombination vorn auf das Gehäuse aufgesetzt...
...und anschließend seitlich verschoben, so dass die Steckerverbindung hergestellt werden kann. Metallführungen sorgen für die richtige Position. Ein falsches Ansetzen des Aufnahmemoduls ist ausgeschlossen.
Das drei Zoll große Display bietet eine hohe Auflösung und gute Einblickwinkel. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung war es noch benutzbar.
Der kleine Ausklappblitz hat auch bei aufgesetztem elektronischen Sucher gerade noch ausreichend Platz. Die Blitzleistung ist ordentlich. Im dkamera Test zeigten Fotoaufnahmen mit Blitz bei gleichzeitiger JPEG+RAW Speicherung im RAW Foto immer einen extremen Grünstich. Auf diesen Fehler haben wir Ricoh sofort aufmerksam gemacht: Ein neues Firmware Update, welches diesen Fehler beheben wird, wird nun seitens Ricoh bis ca. 11.12.2009 entwickelt.
Neben Zeit- und Blendenautomatik sowie manuelle Einstellungen sind auch drei Speicherplätze für individuelle Einstellungen vorhanden.
Durch einen Druck auf den Blitzknopf in der Mitte klappt der kleine Blitz automatisch aus. Zum schließen wird er einfach ins Gehäuse zurückgedrückt.
Die hinteren Bedienelemente sind einfach zu erreichen und können im Falle des Steuerkreuzes durch den Benutzer individuell belegt werden.
Mit einem Gesamtgewicht von gemessenen 468 Gramm ist die Ricoh kein Leichtgewicht unter den Kompaktkameras, besitzt dafür aber einen sehr großen Sensor und ist daher auch nicht wirklich mit Kompaktkameras vergleichbar.
Im kleinen Gehäusegriff sitzen der Kameraakku sowie die Speicherkarte. Die Laufzeit ist ausreichend, ein zweiter Akku als Sicherheit aber trotzdem sinnvoll. Im Test wurde eine 16GB große SanDisk Class 10 SDHC Speicherkarte problemlos erkannt.
Unter einer hochwertig wirkenden Gummiabdeckung mit Sicherheitshaltebolzen sitzen die Anschlussmöglichkeiten unter denen sich erfreulicherweise auch ein HDMI Anschluss befindet.
Die Ricoh GXR A12 50mm F2,5 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.