Sony Cyber-shot DSC-T700 Fazit

Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Sony  Cyber-shot DSC-T700 Fazit Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Fazit

Kaufangebot für gebrauchte Kamera einholen

Unverbindliches Angebot von MPB per Email erhalten, schnell und einfach

Verkaufen Sie jetzt Ihr Foto-Equipment, um Platz und Geld für neue Investitionen zu schaffen. MPB macht es möglich: Kameramodell eingeben, Zustand auswählen und ein unverbindliches Angebot via E-Mail erhalten.

Das Fazit zur Sony Cyber-shot DSC-T700

Die nur 16mm flache Sony Cyber-shot DSC-T700 bietet ebenfalls wie ihre kleine Schwester, die 15mm flache Sony Cyber-shot DSC-T77, einen effektiven optischen Bildstabilisator, ein innenliegendes optisches 4fach Zoom von Carl Zeiss und effektiv 10,0 Megapixel. Das große 3,5 Zoll Display der DSC-T700 löst mit 921.600 Bildpunkten auf, was einer eindrucksvollen Auflösung von 640 x 480 entspricht. Leider ist uns hierbei jedoch eine Einschränkung aufgefallen, denn diese hohe Bildauflösung steht offensichtlich nur im Wiedergabemodus zur Verfügung. Befindet man sich hingegen im Aufnahmemodus, wirkt das angezeigte Bild wie durch Interpolation hochskaliert. Betrachtet man das gleiche Bild hingegen im Wiedergabemodus wird es wesentlich schärfer ausgegeben (weiterführende Erklärung siehe die Technik-Seite dieses Testberichtes).

Die Brennweite der Sony Cyber-shot DSC-T700 reicht von 35 bis 140mm nach KB und ist damit relativ telelastig. Das 16:9 Widescreen-Format 3,5 Zoll Kameradisplay kann während der Aufnahme bei voller 10 Megapixel Auflösung nur eine mittige 2,8 Zoll große "Live View"-Ansicht und dazu die Bedienelementen links und rechts vom Bild darstellen. Die Bedienelemente wirken im direkten Vergleich zur DSC-T77 als wären sie durch Interpolation auf die höhere Bildauflösung vergrößert worden. Erst wenn in den "16:9+" Aufnahmemodus mit 7 Megapixel heruntergeschaltet wird, ist das 16:9 Display vollständig mit der aktuellen Live-Ansicht ausgefüllt.

Auch bei der Sony Cyber-shot DSC-T700 gilt wie bei der DSC-T77: wer eine ultrakompakte Digitalkamera mit edlem Design, aber wenig manuellen Aufnahmeeinstellungen, sprich eine Schnappschuss-Kamera sucht, ist mit der Sony Cyber-shot DSC-T700 gut beraten. Ab und zu wirkt die Bedienung zwar etwas verzwickt bzw. umständlich, da viele Einstellungen vom Aufnahmemodus abhängig sind, dies ist jedoch - genau wie der etwas schwergängige Auslöser - nur eine Frage der Gewöhnung. Auch ist der Akku relativ schnell leer, was sich aber durch einen Zweitakku ausgleichen lässt. Alles in allem sollte man sich zudem die Vor- und Nachteile eines Touchscreen-Displays vor Augen halten - Fingerabdrücke sieht man eben nicht gerne auf einem Display, dafür lässt sich beispielsweise der Fokussierungs-Punkt mit nur einer Berührung an der entsprechenden Stelle setzen. An dieser Stelle müssen wir zudem erwähnen, dass die Touchscreen-Empfindlichkeit der DSC-T700 im direkt Vergleich zur DSC-T77 um einiges feiner reagiert und somit eine merklich angenehmere Bedienung erlaubt.

Der Smile Erkennungs-Modus mit dem Lächelbarometer, den die DSC-T700 ebenfalls wie die DSC-T77 integriert hat, liefert praktische und teilweise sehr amüsante Nebeneffekte. Zum einen kann die Lächelerkennung als sehr praktischer Selbstauslöser (auch mit mehreren Personen/Gesichtern) verwendet werden, dabei kann bei der Erkennung sogar auf Erwachsene oder Kinder priorisiert werden. Zum anderen entstehen teilweise sehr schräge Bilder, wenn versucht wird, bei der stärksten Lächelerkennungs-Stufe (es gibt 3 Intensitäten) die Kamera durch Grinsen zur automatischen Auslösung zu bewegen.

Die Sony Cyber-shot DSC-T700 erhält aufgrund des sehr kleinen Gehäusemaßes (die Kamera kann unauffällig in der Hemdtasche oder der Hosentasche verschwinden), des 3,5 Zoll Displays und der angemessenen (technischen) Ausstattung den dkamera Kauftipp. Wer eine Kamera mit vielen manuellen Einstellungen sucht, sollte hingegen zu einer anderen Kamera greifen.

Pro&Contra zur Sony Cyber-shot DSC-T700

  • Trotz kleiner Optik erreicht die Sony Cyber-shot DSC-T700 eine relativ ansprechende Bildqualität
  • Beeindruckendes 3,5 Zoll großes Display mit 921.600 Bildpunkten
  • Nur 16mm Gehäusedicke (Sony Cyber-shot DSC-T77 ist nur 15mm flach)
  • Superkleine Hemdtaschen Kompaktkamera mit optischem 4fach Zoom von Carl Zeiss
  • Optischer Bildstabilisator (Sony Optical SteadyShot) arbeitet gut
  • Makromodus ab 1cm Motivabstand (Vergrößerungsglasmodus)
  • Mechanischer Objektivschutz erlaubt schnelles einschalten
  • Durch Berührung des Displays kann der Autofokus auf den gewünschten Punkt fokussieren
  • Touchscreen-Empfindlichkeit besser als bei der Sony Cyber-shot DSC-T77
  • Smile Erkennung als Selbstauslöser auch mit mehreren Personen (und dem Fotografen) verwendbar
  • Die Empfindlichkeit der Smile Erkennung kann in 3 Stufen gewählt werden, ein Lächelbarometer zeigt die Intensität des derzeit erkannten Lächelns
  • Diashow mit Hintergrundmusik und ansprechenden Übergangseffekten
  • Im Serienbildmodus können ohne Einschränkung 1,6 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden
  • Der "Easy Modus" bietet nur die wichtigsten Einstellungen bei vergrößerter Schrift (praktisch für Einsteiger)
  • Das optische beinahe geräuschlose Zoom kann auch während der Videoaufnahme verwendet werden
  • 4GB integrierter Speicher, zusätzlich können Memory Stick Pro (HG-)Duo Speicherkarten verwendet werden
  • Der interne Speicher kann durch 4 stellige PIN vor unbefugtem Zugriff geschützt werden
  • Stativgewinde aus Metall
  • 35mm Startbrennweite nach KB (könnte weitwinkliger ausfallen)
  • Die hohe Auflösung (921.600 Bildpunkte) des 3,5 Zoll Displays wird scheinbar nur im Bildwiedergabemodus nativ ausgenutzt, im Aufnahmemodus scheint ein interpoliertes bzw. hochskaliertes Bild ausgegeben zu werden, denn dieses wirkt augenscheinlich im Vergleich zum Wiedergabemodus eher unscharf
  • Auslöser etwas schwergängig für die geringe Kameragröße (nach einigen Aufnahmen gewöhnt man sich jedoch daran)
  • Mit dem linken Zeigefinger kann es teilweise leicht passieren, versehentlich das Objektiv zu verdecken
  • Wegen des 16:9 Displayformates und des 4:3 Bildsensorformats entstehen bei der Bildaufnahme bei voller Bildauflösung rechts und links schwarze Bildränder in denen die berührungsempfindlichen Bedienelemente angezeigt werden
  • Das im Aufnahmemodus auf dem Display ausgegebene Bild hat dadurch nur eine tatsächliche Größe von 2,8 Zoll
  • Durch das 16:9 Format wirkt das 3,5 Zoll Display zudem subjektiv kleiner, als es tatsächlich ist
  • Das Display ist schnell mit Fingerabdrücken übersät
  • Bei der Bildwiedergabe entweder rechts und links schwarze Ränder oder oben und unten abgeschnittene Fotos
  • Akkuleistung relativ schnell verbraucht

Testurteil

Alle Urteilsgrafiken dürfen nur unverändert und mit Link auf unseren Test auf externen Webseiten verwendet werden.

Durch Anklicken erscheinen alle dkamera Urteile zur Sony Cyber-shot DSC-T700 in großer Druckansicht.

dkamera Auszeichnung

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Beispielaufnahmen Zur Übersicht

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x