ANZEIGE

Geschwindigkeit

Geschwindigkeitsmessungen der Sony Alpha 100 (α100):

Wir haben alle Tests mit der 4GB SanDisk Extreme IV CompactFlash (CF) Speicherkarte durchgeführt.

Bei den Tests gelten folgende spezielle Sony Alpha 100 Einstellungen:
- Getestet wurde mit dem Sony DT 18-70mm 1:3,5-5,6 Macro Objektiv
- Bildqualität: JPG Fine bzw. RAW Messungswerte in Klammern

Unsere Geschwindigkeitsmessungen:

 

Test Nr.

 

Aktion:

Speicherkarte:
(anklicken = vergrößern)

Geschwindigkeiten
in Sekunden (RAW Messungen in Klammern):
1 Serienbild-Aufnahme in bester Auflösung und Qualität 0,50 (0,70) Sekunden
2 Maximale Bildzahl hierbei begrenzt (wenn ja wie viele) nein (bei RAW verringert sich die Aufnahme- geschwindigkeit ca. nach dem 9. Bild etwas)
3 Einschaltzeit der Kamera
(Power Taste drücken - warten bis Kamera bereit)
ca. 1,90 Sekunden
4 Einschalten und sofortige Bildaufnahme mit Fokussierung (Zeit wird genommen, bis Speicherindikatorlampe ausgeht) 6,60 (7,10) Sekunden
5 Lesetest Kamera: übertragen von 1,00 GB Daten von der Speicherkarte auf den PC (über USB Kamera-PC-Verbindung) 129 Sekunden
7,91 MB/s
6 Schreibtest Kamera: übertragen von 1,00 GB Daten vom PC auf die Speicherkarte (über USB Kamera-PC-Verbindung) 164 Sekunden
6,25 MB/s

Geschwindigkeitstest-Fazit:

Die Sony Alpha 100 DSLR Kamera bietet eine sehr schnelle Datenschreib- und Lesegeschwindigkeit. Sie kann das Geschwindigkeitsplus der sehr schnellen SanDisk Extreme IV CompactFlash (CF) Karte zwar nicht wirklich ausreizen, dennoch liefert die Alpha 100 beeindruckende Datendurchsatz-Raten.

Wir haben es getestet: für die Sony Alpha 100 reicht der Kauf einer SanDisk Extreme III Karte (oder einer ähnlich schnellen Speicherkarte), eine SanDisk Ultra II Karte kommt dagegen beim Schreiben im Serienbild-Dauerfeuer nicht ganz hinterher.

Die Kamera weist zudem über die Kamera - USB - PC Verbindung erfreulich schnelle Datenraten beim Lesen als auch beim Schreiben auf.