Huawei P40-Serie im Vergleich - P40 Lite bis P40 Pro Plus (Teil 3)

Teil 3 von 3: Kameravergleich der vier Smartphones von Huawei

Im zweiten Teil unseres Testberichts der Smartphones der Huawei P40-Serie (P40 Lite, P40, P40 Pro und P40 pro Plus) hatten wir uns mit den einzelnen Kameras sowie der Bildqualität bei Tag beschäftigt. In diesem dritten und letzten Teil gehen wir unter anderem auf die Bildqualität bei Nacht ein und fassen unsere Ergebnisse zusammen.

Nikon Z 6II Testbericht

DSLM mit 24,3 Megapixel KB-Sensor, 14,1 Bild./Sek., elektr. Sucher, 4K-Video (2160p60), WLAN

Rund zwei Jahre nach der Vorstellung der ersten spiegellosen Systemkameras mit einem Bildwandler in Vollformatgröße hat Nikon die zweite Kamera-Generation auf den Markt gebracht. Die Nikon Z 6II (Datenblatt) basiert auf ihrem Vorgängermodell Z 6, die Gehäuse fallen praktisch identisch groß. Im Inneren hat Nikon jedoch zum Teil neue Technik verbaut, diese sollen der DSLM unter anderem zu einer höheren Bildrate und einem schnelleren Autofokus verhelfen. Dafür kommen zwei Expeed 6 Bildprozessoren zum Einsatz, sie besitzen eine doppelt so hohe Rechenleistung.

Lieferengpässe nach Brand in Zuliefererfabrik

Sony meldet für mehrere Modelle Produktions-Stops bzw. Produktionskürzungen

Nach der ersten Welle der Corona-Pandemie, die bei mehreren Kameraherstellern zu Produktions-Stops und Lieferengpässen geführt hat, könnte die Kamera-Industrie 2020 ein weiteres Mal größer betroffen sein. Dieses Mal ist dafür allerdings nicht die noch immer grassierende Pandemie verantwortlich, sondern ein Feuer beim Zulieferbetrieb AKM Semiconductor.

Leica stellt die SL2-S vor

24 Megapixel Vollformat-Sensor, Multishot, 25 Bilder/Sek., 4K-Video (2160p60), Metallgehäuse

Leica hat mit der SL2-S eine weitere spiegellose Systemkamera mit L-Bajonett vorgestellt. Die SL2-S soll nicht nur Fotografen, sondern auch Videografen ansprechen. Als Bildwandler kommt ein 24 Megapixel auflösendes CMOS-Modell der Vollformatklasse zum Einsatz. Der Chip ist rückwärtig belichtet und erlaubt dank seiner beweglichen Lagerung die Bildstabilisierung. Des Weiteren unterstützt die Kamera mittels Sensor-Shift-Technologie Multishot-Aufnahmen. Bei dieser Technik kombiniert die DSLM acht Aufnahmen zu einem Foto mit höherer Auflösung.

Capture One 21 angekündigt

Mit neuen Funktionen, zusätzlichen Lern-Tutorials und einer erweiterten Kamera-Unterstützung

Die Bildbearbeitungslösung Capture One ist in einer neuen Version erschienen. Capture One 21 soll Bewährtes mit zukunftsweisenden Ideen verbinden und ein reibungsloses Nutzererlebnis schaffen. Die Verbesserungen und neuen Funktionen gehen unter anderem auf das Feedback der Nutzer zurück, dadurch sollen bereits heute die Anwenderbedürfnisse von morgen berücksichtigt werden.

Empfehlenswerte Kameras Weihnachten 2020 - Die Übersicht

Unsere Kaufempfehlungen für Digitalkameras aller Klassen

In den letzten Tagen sind wir in vier Artikeln auf die aus unserer Sicht besten Modelle aus den vier wichtigsten Kameraklassen eingegangen. In diesem Übersichtsartikel, der unsere Artikelserie zu den empfehlenswerten Kameras für Weihnachten abschließt, haben wir alle Informationen noch einmal kompakt zusammengestellt.

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: u. a. Canon EOS-1DX Mark III, Nikon D870, Canon EOS 90D und EOS 800D

Im letzten Artikel unserer vierteiligen Serie der besonders empfehlenswerten Kameras zum Weihnachtsfest 2020 gehen wir auf Modelle mit Spiegel, also Spiegelreflexkameras, ein. Unsere Empfehlungen umfassen mit der Canon EOS-1D X Mark III unter anderem eine Profi-Kamera, mit der Nikon D780 einen echten Allrounder und mit der Canon EOS 90D ein Oberklasse-Modell.

Ab jetzt verfügbar: Meyer Optik Görlitz Primoplan 75mm F1,9 II

Festbrennweite mit Vollmetall-Gehäuse für Porträtaufnahmen

Als viertes Modell der neu aufgelegten Objektive ist laut Meyer Optik Görlitz ab sofort das Primoplan 75mm F1,9 II erhältlich. Die Festbrennweite eignet sich für den Einsatz an Kameras mit einem Sensor bis zur Vollformatgröße und wird für diverse Bajonette angeboten. Wie alle Objektive von Meyer Optik Görlitz unterstützt auch das Primoplan 75mm F1,9 II keine Automatik-Funktionen, das Scharfstellen und die Blendenwahl müssen daher manuell über Einstellringe erfolgen. Ersteres geht ab 75cm Abstand vom Sensor.

Spiegellose Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: u. a. Sony Alpha 7R IV, Nikon Z 6, Panasonic Lumix G9 und Lumix G81

Im dritten Empfehlungsartikel unserer vierteiligen Serie zu Weihnachten 2020 gehen wir auf spiegellose Systemkameras ein. Die Modelle dieser Klasse decken nicht nur den Einsteigerbereich oder das Mittelklasse-Segment ab, auch High-End-Modelle gibt es mittlerweile einige. Wir stellen fünf Modelle mit einem Preis von 650 bis 4.000 Euro vor.

Rollei Premium ND-Filter ND2000 und ND4000

Rundfilter mit Durchmessern von 67mm, 72mm, 77mm und 82mm

Rollei vergrößert sein Angebot an Rundfiltern um zwei besonders lichtundurchlässige Modelle mit einem Verlängerungsfaktor von 2000 und 4000. Folglich werden die Filter als ND2000 und ND4000 bezeichnet und verlängern die Belichtungszeit um elf bzw. zwölf Blendenwerte. Das ist selbst bei Tag und Sonnenschein für Langzeitbelichtungen ausreichend.

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: Sony RX10 IV, Panasonic Lumix FZ1000 II, Nikon Coolpix P950 sowie B600

Bei unserem zweiten Empfehlungsartikel schauen wir uns Bridgekameras an. Diese waren früher eine sehr erfolgreiche Kameraklasse, zuletzt kamen aber nur wenige neue Modelle auf den Markt. In unserem Empfehlungsartikel gehen wir auf vier Bridgemodelle von der High-End- bis zur Einsteigerklasse ein.

Neu: Tamron 17-70mm F2,8 Di III-A VC RXD

Lichtstarkes Zoom für spiegellose Systemkameras von Sony mit APS-C-Sensor

Nachdem Tamron zuletzt einige Objektive für spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensoren angekündigt hatte, folgt nun ein Modell für APS-C-Kameras. Dieses ist mit dem E-Bajonett von Sony ausgestattet und sorgt an den DSLMs des japanischen Unternehmens für eine kleinbildäquivalente Brennweite von 26 bis 105mm. Die Lichtstärke liegt als Besonderheit über dem gesamten Brennweitenbereich bei F2,8, abblenden kann man auf bis zu F22.

Weitere Nikkor Z-Objektive zeigen sich

Bis Ende 2022 sollen elf neue Objektive für DSLMs auf den Markt kommen

Nikon hat eine neue Objektivübersichts-Folie für sein Z-System herausgegeben. Auf dieser sind neben allen bereits erhältlichen Objektiven alle zukünftig geplanten Objektive schemenhaft zu erkennen. Wie die Roadmap verrät, sollen bis Ende 2022 insgesamt 27 Nikkor-Z-Objektive und zwei Telekonverter erhältlich sein. Genauere Angaben zu den Vorstellungsdaten macht Nikon allerdings nicht.

Sigma stellt drei Objektive der I-Serie für DSLMs vor

24mm F3,5 DG DN Contemporary, 35mm F2 DG DN Contemporary & 65mm F2 DG DN Contemporary

Sigma ergänzt sein Angebot an Objektiven für spiegellose Systemkameras um drei Modelle der sogenannten I-Serie. Das „I“ steht für Identität, ikonisch und intuitiv, die Festbrennweiten sollen neben ihrer Bildqualität auch mit einem besonderen Design sowie einem hochwertigen Metallgehäuse überzeugen können. Alle drei Modelle eint zudem der jeweils vorhandene Blendenring sowie das abgedichtete Metallgehäuse. Einsetzen lassen sich die Objektive an Vollformat- und APS-C-Kameras mit Sonys E- oder dem L-Bajonett

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2020

Unsere Empfehlungen: Sony RX100 VI, Olympus TG-6, Panasonic TZ96 und Canon SX620 HS

Weihnachten steht wie alle Jahre vor der Tür und 2020 will man sich doch vielleicht etwas mehr gönnen. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir Ihnen auch 2020 bei der Suche nach der richtigen Kamera behilflich sein. Zu diesem Zweck haben wir im Rahmen unserer beliebten Serie "Kamera-Empfehlungen für Weihnachten" viele gute Kameramodelle zusammengestellt. Den Beginn machen empfehlenswerte Kompaktkameras. In weiteren Artikeln werden wir auf Bridgekameras, spiegellose Systemkameras und Spiegelreflexkameras eingehen.

7Artisans 35mm F0,95 für spiegellose Systemkameras

Der Einsatz ist an Kameras mit Bildwandlern in maximal APS-C-Größe möglich

Von 7Artisans lässt sich ab sofort eine besonders lichtstarke Festbrennweite mit einer Brennweite von 35mm erwerben. Diese leuchtet Sensoren bis zur APS-C-Größe aus und hat eine Lichtstärke von F0,95 zu bieten. Das macht sie unter anderem für Einsätze bei wenig Licht oder zum Freistellen des Motivs interessant. An Kameras mit einem Bildwandler im APS-C-Format entspricht der Bildwinkel in etwa einem 53mm-Objektiv, an einer MFT-Kamera einem 70mm-Objektiv.

Olympus OM-D E-M10 Mark IV Testbericht

20,2 Megapixel MFT-Sensor, 15,4 Bilder/Sek., 2,36 Mio. Subpixel Sucher, 4K-Video (2160p30), WLAN

Olympus hat mit der OM-D E-M10 Mark IV (Datenblatt) im Sommer 2020 eine neue Systemkamera der OM-D-Serie vorgestellt. Sie gehört zu den Kameras der gehobenen Einsteigerklasse und basiert auf der Olympus OM-D E-M10 Mark III. Als Bildwandler kommt allerdings ein neues CMOS-Modell mit 20,2 Megapixel zum Einsatz, dieses misst wie alle MFT-Sensoren 17,3 x 13,0mm.

Tokina bringt das atx-m 23mm F1,4 X und atx-m 33mm F1,4 X

Zwei lichtstarke Festbrennweiten mit FujiFilm-X-Bajonett

Dass Tokina Objektive mit FujiFilm X-Bajonett auf den Markt bringen möchte, war durch eine im Frühjahr herausgegebene Roadmap schon bekannt. Nun wurden zwei der drei geplanten Modelle mit etwas Verzögerung vorgestellt. Das Tokina atx-m 23mm F1,4 X und das Tokina at-xm 33mm F1,4 X sind beide für Sensoren im APS-C-Format konstruiert und sollen 2021 auch mit dem E-Bajonett von Sony erscheinen. Zudem wird es als drittes Modell ein Tokina atx-m 56mm F1,4 (X sowie E) geben.

Die photokina wird bis auf Weiteres ausgesetzt

Faktisch bedeutet dieser Schritt wohl das Ende der Leitmesse

Wie die Koelnmesse heute mitteilt, wird die photokina wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Diese Entscheidung fiel angesichts der rückläufigen Entwicklung in den Märkten für Imaging-Produkte. „Die Rahmenbedingungen der Branche bieten leider aktuell keine tragfähige Basis der internationalen Leitmesse für Foto, Video und Imaging“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

FujiFilm GFX 100: Per Firmware zu 400 Megapixel

Die Pixel Shift Multi-Shot-Technologie kombiniert 16 Einzelbelichtungen

FujiFilm hat für seine spiegellose Mittelformat-Kameras GFX 100 die Firmware 3.0 angekündigt. Als einziges Feature des Updates ist die Pixel Shift Multi-Shot-Aufnahme zu nennen. Diese erlaubt das Speichern von Bildern mit einer Auflösung von 400 Megapixel. Wie bereits von anderen Kameras bekannt, wird die höhere Qualität durch das Zusammenrechnen mehrerer Einzelbilder realisiert. Für Jedes Bild wird der Sensor dabei leicht verschoben, dadurch lassen sich die Nachteile eines Bayer-Filters (Interpolation der Farbdaten) umgehen.

{