Leica Fotos App in Version 2.0 verfügbar

Die Rundum überarbeitete App wird in zwei Versionen (Free und Pro) angeboten

Leica hat seine Fotos-App überarbeitet und den Nutzern als Version 2.0 zur Verfügung gestellt. Zu den generellen Verbesserungen der zweiten Version gehören laut Leica eine höhere Lade- und Übertragungsgeschwindigkeit sowie eine verbesserte Verbindungsstabilität. Zudem wird die App nicht mehr nur in einer, sondern in zwei Versionen angeboten.

Olympus OM-D E-M5 Mark III Testbericht

Abgedichtete DSLM mit 20,2 Megapixel, MFT-Sensor, IBIS, 30 Bilder/Sek., 2160p30-Video, WLAN

Olympus bietet mit der OM-D E-M5 Mark III (Datenblatt) die dritte Auflage seiner spiegellosen Mitteklassekamera der OM-D-Serie an. Die DSLM wurde im Vergleich zum Vorgängermodell gleich mehrfach verbessert. Unter anderem kommt ein neuer Bildsensor zum Einsatz. Dieser besitzt die bei Micro Four Thirds-Kameras übliche Größe von 17,3 x 13,0mm, die Auflösung der Fotos liegt bei 20,2 Megapixel.

Update: DxO PhotoLab 3.1 erschienen

Mit erweiterter Kameraunterstützung sowie Angleichung der Schlüsselwortverwaltung

Die DxO Labs haben ein Update für ihre Bildbearbeitungssoftware DxO PhotoLab herausgebracht. Das kleine Update 3.1 bringt unter anderem die Angleichung der Schlüsselwortverwaltung mit sich. Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich die jetzt auch Windows-Nutzern zugänglich gemachte Verwaltung von Schlüsselwörtern. Diese erlaubt es Fotografen, Fotos mit einem oder mehreren speziellen Wörtern zu versehen, die das spätere Auffinden erleichtern. Dies ging bei DxO PhotoLab 3 bislang nur bei der MacOS-Version.

Spiegelreflexkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2019

Unsere Empfehlungen: Nikon D850, Nikon D500, Canon EOS 90D, Canon EOS 250D

Unser vierter Empfehlungsartikel behandelt Spiegelreflexkameras. Diese wurden spätestens dieses Jahr von ihren spiegellosen Geschwistern in ihrer Vorherrschaft im Systemkameramarkt abgelöst. Das macht sich unter anderem mit einer deutlich geringeren Anzahl an neuen Modellen bemerkbar. Doch Spiegelreflexkameras sind noch nicht tot.

Zwei weitere Laowa-Objektive mit Canon RF- & Nikon Z-Bajonett

Laowa 12mm F2,8 Zero-D und Laowa 25mm F2,8 Ultra Macro 2,5-5X

B.I.G. Photo, der deutsche Distributor der Laowa-Objektive von Venus Optics, hat bekanntgegeben, dass nach dem Laowa 15mm F2 Zero-D und Laowa 10-18mm F4,5-5,6 zwei weitere Objektive des chinesischen Herstellers bald für die spiegellosen Vollformat-Systeme von Canon und Nikon zur Verfügung stehen werden. Das Laowa 12mm F2,8 Zero-D und Laowa 25mm F2,8 Ultra Macro 2,5-5X sollen sich ab Mitte Dezember 2019 mit Canon RF- und Nikon Z-Bajonett erwerben lassen.

Spiegellose Systemkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2019

Unsere Empfehlungen: u. a. Sony Alpha 7R III, Nikon Z 7, FujiFilm X-T3 und Panasonic Lumix G9

Im dritten Empfehlungsartikel unserer vierteiligen Serie schauen wir uns spiegellose Systemkameras an. Diese haben spätestens 2019 ihren Geschwistern mit Spiegel den  Rang abgelaufen. Fast jeder Hersteller bietet mittlerweile DSLMs an, entsprechend groß ist das Angebot. Von teuer bis billig, vom High-End- bis Einsteiger-Segment ist alles dabei.

Neue Sonderserie der Leica CL: „Edition Paul“

Auf 900 Stück limitierte Serie mit Elmarit-TL 18mm F2,8 Asph. und besonderem Gurt

Leica bringt mit der CL „Edition Paul“ eine weitere Sonderserie seiner spiegellosen Systemkamera mit APS-C-Sensor auf den Markt. Diese wurde zusammen mit dem britischen Designer Paul Smith entworfen, der vor etwas mehr als sieben Jahren schon einmal ein Modell des Wetzlarer Herstellers umgestaltet hat. Damals handelte sich um die Kompaktkamera Leica X2.

Panasonic Lumix DC-G91 Testbericht

Abgedichtete DSLM mit 20,2 Megapixel, MFT-Sensor, IBIS, 9,3 Bilder/Sek., 2160p30-Video, WLAN

Die Panasonic Lumix DC-G91 (Datenblatt) folgt auf die Panasonic Lumix DC-G81 (Testbericht) und repräsentiert im Portfolio des japanischen Unternehmens die spiegellose Mittelklasse. Als Bildwandler kommt ein 17,3 x 13,0mm großer CMOS-Chip im MFT-Standard zum Einsatz, dieser löst 20,2 Megapixel auf. Der ISO-Bereich der Kamera lässt sich zwischen ISO 100 und ISO 25.600 wählen. Durch die bewegliche Lagerung des Sensors ist die Bildstabilisierung möglich, sie erfolgt in fünf Achsen. Sofern das verwendete Panasonic-Objektiv über einen eigenen Bildstabilisator verfügt, unterstützt die Kamera zudem den sogenannten Dual I.S.

Bridgekamera-Empfehlungen für Weihnachten 2019

Unsere Empfehlungen: Sony RX10 IV, Panasonic Lumix DMC-FZ1000 II und Nikon Coolpix B500

In unserem zweiten Empfehlungsartikel beschäftigen wir uns mit Bridgekameras. Also Kameras, die ein fest verbautes Objektiv besitzen und damit einen großen Brennweitenbereich abdecken. Bridgekameras wurden zuletzt nur noch vereinzelt vorgestellt, es gibt sowohl Modelle mit großen (1,0 Zoll) als auch kleinen (1/2,3 Zoll) Sensoren.

Capture One Pro 20 angekündigt

Neue Version der Bildbearbeitungssoftware mit verbesserten Funktionen

Phase One hat mit Capture One Pro 20 eine neue Version seiner Bildbearbeitungslösung auf den Markt gebracht. Abweichend von der bisher fortlaufenden Nummerierung erfolgt ein größerer Sprung der Versionsnummer von 12 zu 20. Bei der Entwicklung der neuen Software soll vor allem das Feedback der Benutzer beachtet worden sein. Daher wurden eine optimierte Oberfläche und neue Verarbeitungsfunktionen integriert. Diese sollen eine deutliche Verbesserung der Arbeitsabläufe mit sich bringen.

Kompaktkamera-Empfehlungen für Weihnachten 2019

Unsere Empfehlungen: Sony RX100 VII, Olympus TG-5, Panasonic TZ96 und Canon SX620 HS

Weihnachten steht in wenigen Wochen vor der Tür. Wie schon in den letzten Jahren wollen wir Ihnen auch 2019 die Suche nach der besten Kamera erleichtern. In vier Artikeln gehen wir in den nächsten Tagen auf die unserer Meinung nach besonders empfehlenswerten Modelle ein. Jeder Artikel behandelt dabei eine Kameraklasse. Nach den heute von uns unter die Lupe genommenen Kompaktkameras schauen wir uns demnächst Bridgekameras, spiegellose Systemkameras und Spiegelreflexkameras an.

Sony Cyber-shot DSC-RX100 Megatest (Teil 4)

Teil 4 von 4: RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V(A), RX100 VI und RX100 VII im Vergleich


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII.

Im vorangegangen dritten Teil unseres Tests der Sony Cyber-shot DSC-RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII haben wir spezielle Features, die Videoaufnahme sowie die Erweiterbarkeit verglichen. In diesem vierten und letzten Teil fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Olympus präsentiert eine überarbeitete Objektiv-Roadmap

Neben einem neuen Standardzoom wird zukünftig auch ein weiteres Supertelezoom erhältlich sein

Zu Beginn dieses Jahres hatte Olympus nicht nur die Entwicklung des M. Zuiko Digital ED 150-400mm F4,5 TC 1,25x IS Pro angekündigt, sondern auch eine neue Objektiv-Roadmap präsentiert. Auf dieser wurden zum ersten Mal sieben Objektive gelistet, die in den nächsten Jahren vorgestellt werden sollen. Konkrete Daten nannte Olympus damals noch nicht, die groben Brennweitenbereiche der Objektive ließen sich aber schon ablesen. Nicht ganz ein Jahr später wurden nun die ersten Spezifikationen der zwei neuen Objektive genannt.

Sony Cyber-shot DSC-RX100 Megatest (Teil 3)

Teil 3 von 4: RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V(A), RX100 VI und RX100 VII im Vergleich


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII.

Im zweiten Teil unseres Megatests der Cyber-shot DSC-RX100, RX100 II, RX100 III, RX1000IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII von Sony hatten wir uns mit den Objektiven, der Bildkontrolle und der Arbeitsgeschwindigkeit beschäftigt. In diesem dritten Teil gehen wir auf spezielle Features, die Videoaufnahme sowie die Erweiterbarkeit der Kameras ein.

Neue Version: Nik Collection 2.3 by DxO

Die Version 2.3 bringt unter anderem zehn neue Filmsimulationen mit

DxO hat eine neue Version der von Google übernommenen Nik Collection vorgestellt. Neben Optimierungen für macOS Catalina sowie für die neuesten Versionen von Adobe Lightroom Classic, Adobe Photoshop und Adobe Photoshop Elements erhält die Software auch zehn zusätzliche Filtersimulationen bekannter Schwarz-Weiß-Filme.

Sony Cyber-shot DSC-RX100 Megatest (Teil 2)

Teil 2 von 4: RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V(A), RX100 VI und RX100 VII im Vergleich


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII.

Nachdem wir uns im ersten Teil unseres Megatests aller RX100-Modelle die Abmessungen, die Bedienung und die Bildqualität angesehen haben, gehen wir in diesem zweiten Teil des Vergleichs der Sony Cyber-shot DSC-RX100, RX100 II, RX100 III, RX1000IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII unter anderem auf das Objektiv und die Arbeitsgeschwindigkeit ein.

Ricoh präsentiert die Theta SC2

360-Grad-Kamera mit 4K-Videofunktion für Einsteiger

Ricoh hat mit der Theta SC2 ein neues Modell seiner 360-Grad-Kameras der Theta-Serie auf den Markt gebracht. Diese soll sich an Einsteiger richten und trotz eines günstigen Preises jede Menge Features zu bieten haben. Dazu gehört unter anderem die Videoaufnahme in 4K-Auflösung. Diese ist bei 3.840 x 1.920 x Pixel mit 30 Vollbildern pro Sekunde möglich. Des Weiteren lassen sich 2K-Videos (1.920 x 960 Pixel) mit der gleichen Bildrate festhalten. Die Aufnahmedauer ist bei 4K-Videos auf drei Minuten am Stück begrenzt.

Sony Cyber-shot DSC-RX100 Megatest (Teil 1)

Teil 1 von 4: RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V(A), RX100 VI und RX100 VII im Vergleich


v.l.n.r.: Sony Cyber-shot RX100, RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V, RX100 VI und RX100 VII.

Als im Sommer 2012 die erste Kamera der Cyber-shot DSC-RX100-Serie von Sony vorgestellt wurde, konnte keiner ahnen, welchen Trend dieses Modell im Segment der Kompaktkameras lostreten würde. Zwar gab es schon vor der ersten RX100 kompakte Kameras mit etwas größeren Sensoren, im Vergleich zu Systemkameras (mit oder ohne Spiegel) schnitten die erhältlichen Modelle jetzt deutlich schlechter ab. Heute kann man daher sagen: Die erste RX100-Kamera war für eine Revolution verantwortlich. Im Laufe der Zeit kamen bei den RX100-Modellen immer wieder neue Features hinzu, andere wurden dagegen weggelassen. Da auch im Jahr 2019 alle RX100-Kameras verfügbar sind, haben interessierte Fotografen eine große Auswahl. Im folgenden Vergleich schauen wir uns alle RX100-Kameras näher an.

CIPA-Zahlen zum dritten Quartal: Leichte Verbesserung

Die Vorjahreszahlen werden trotzdem weiterhin unterschritten

Die neuesten, von der CIPA herausgegebenen Verkaufszahlen von digitalen Kameras und Objektiven zeigen im dritten Quartal einen leichten Aufwärtstrend. Alle zur Camera & Imaging Products Association gehörenden Hersteller konnten mehr Produkte als in den Monaten zuvor absetzen, die Vorjahresergebnisse werden allerdings trotzdem nicht erreicht.

Zwölf UHS-I-Speicherkarten mit großen Kapazitäten im Test

Sechs SD- und sechs microSD-Karten mit 128GB bis 512GB Kapazität

Speicherkarten sind aus dem heutigen Alltag vieler Personen nicht mehr wegzudenken. Fotografen benötigen sie, Videografen natürlich auch und selbst viele Smartphone-Nutzer greifen zur Speichererweiterung gerne darauf zurück. Wir haben uns zwölf Modelle ins Testlabor geholt, die jeweils eine hohe Kapazität besitzen und die UHS-I-Schnittstelle unterstützen. Sechs davon sind „normale“ SD-Modelle, die anderen sechs „kleine“ microSD-Karten.