Meyer Optik Görlitz stellt neue Objektive in Aussicht

Dazu gehören unter anderem das Trioplan 100 F2,8 II und das Primoplan 58mm F1,9 II

Seit Ende des letzten Jahres steht fest, dass die Marke Meyer Optik Görlitz wiederbelebt wird. Im Frühjahr 2019 wurden dann erste Informationen zu neuen Produkten mitgeteilt, nun hat die OPC Optical Precision Components Europe als Eigentümer der Marke eine Reihe von weiteren Details bekanntgegeben.

Neu: Rollei GO! DSLM Gimbal

Zum Stabilisieren von spiegellosen Systemkameras oder Kompaktkameras

Wer Videos mit einer Digitalkamera aufnehmen möchte, ist bei Aufnahmen aus der Hand auf eine leistungsfähige Stabilisierung angewiesen. Ansonsten wirken die Aufnahmen durch mehr oder weniger starke Ruckler wenig ansprechend. Viele moderne Kameras und Objektive sind mittlerweile mit optischen Stabilisierungssystemen ausgerüstet, je nach Aufnahmesituation reicht deren Stabilisierungsleistung aber nicht für optimale Aufnahmen aus. Alle, die sich besonders ruhige Videos wünschen, können als Hilfsmittel zu einem Gimbal greifen. Ein neues Modell ist der GO! DSLM Gimbal von Rollei.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 3)

Teil 3 von 3: Kamera-App, Benchmarks und das Galaxy S10+ in der Praxis

Im zweiten Teil unseres Testberichts des Samsung Galaxy S10+ sind wir auf die Kameras und deren Bildqualität bei Fotos sowie Videos eingegangen. In diesem dritten und letzten Teil des Smartphones mit 5,7 Zoll großem Display und 128GB Speicher schauen wir uns die Kamera-App und die Praxisleistung an. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 2)

Teil 2 von 3: Die Kamera im Bildqualitäts-Check und Beispielaufnahmen in voller Auflösung

Nachdem wir im ersten Teil unseres Tests des Samsung Galaxy S10+ auf die technischen Daten, das Design und das Handling eingegangen sind, prüfen wir nun die Kamera(s) und deren Bildqualität. Zudem stellen wir Ihnen unbearbeitete Beispielbilder und -videos in voller Auflösung zur Verfügung, damit sie sich selbst ein Bild von der Qualität machen können.

Porträt-Festbrennweite: Nikkor Z 85mm F1,8 S

Für die spiegellosen Systemkameras von Nikon mit Vollformatsensor

Nikon hat ein weiteres der bereits per Roadmap angekündigten Objektive vorgestellt. Das Nikkor Z 85mm F1,8 S ist als erstes Z-Objektiv vor allem für die Aufnahme von Porträts gedacht, natürlich lässt es sich aber auch als leichtes Teleobjektiv nutzen. Die große Blendenöffnung von F1,8 erlaubt das Freistellen des Motivs vom Hinter- oder Vordergrund, neun abgerundete Blendenlamellen sollen auch bei nicht ganz geöffneter Blende für ansprechende Unschärfebereiche sorgen. Als kleinste Blende sind F16 wählbar.

Sony stellt zwei neue SD-Speicherkartenserien vor

Sony Tough-SF-M-Serie und SF-E-Serie

Sony erweitert sein Angebot an Secure Digital-Speicherkarten (SD) um die Modellreihen Tough-SF-M und SF-E. Die Tough-SF-M-Speicherkarten sollen dank eines robusten Gehäuses auch die höchsten Ansprüche erfüllen können. So werden sie mit einem Wasser- und Staubschutz angegeben und sind stoßfest. Ob die Modelle der Tough-SF-M-Serie  genauso stabil wie die Karten der letztes Jahr vorgestellten Tough-SF-G-Serie sind, ist nicht bekannt.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 1)

Teil 1 von 3: Die technischen Daten, die Verarbeitung und die Bedienung des Smartphones

Seit Jahren gehören die Smartphones der S-Serie zu den meist verkauften Modellen weltweit. Zum 10-jährigen Jubiläum kamen 2019 gleich drei Modelle auf den Markt. Wir nehmen in folgendem Testbericht das „größte“ Modell Samsung Galaxy S10+ unter die Lupe. Das neue Flaggschiff besitzt die beste Hardware und das größte Display aller neuen Geräte, die anderen unterscheiden sich vor allem in puncto Display, den Abmessungen und dem Akku.

Ab Herbst 2019: Luminar 4 mit AI Sky Replacement-Tool

Die Bildbearbeitungssoftware bekommt noch mehr automatische Funktionen spendiert

Skylum Software, der Entwickler des Bildbearbeitungsprogramms Luminar, hat für Herbst 2019 das Erscheinen einer neuen Hauptversion angekündigt: Luminar 4. Bei der neuen Version sollen künstliche Intelligenz und Machine Learning noch mehr im Vordergrund stehen und für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Im Laufe der nächsten Zeit will Skylum Software nach und nach über neue Features des kommenden Produkts informieren.

Sigma gibt Firmware-Updates für neun Objektive heraus

Für eine schnellere Fokussierung und bessere Gesichtserkennung

Sigma hat für neun seiner Objektive Firmware-Updates veröffentlicht. Die Updates betreffen nur vollformattaugliche Objektive für spiegellose Systemkameras von Sony mit E-Bajonett. Bei sieben Modellen (Sigma 14mm F1,8 DG HSM Art, Sigma 20mm F1,4 DG HSAM Art, Sigma 24mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 35mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 85mm F1,4 DG HSM Art und Sigma 135mm F1,8 DG HSM Art) wird beim Einsatz an allen Kameras durch die Updates die Fokussierungszeit verkürzt und die Genauigkeit der Gesichtserkennung verbessert.

Sony kündigt die Cyber-shot DSC-RX100 VII an

Kompaktkamera mit 8,3-fach-Zoom und unterbrechungsfreiem Livebild bis 20 Fotos pro Sekunde

Erst letzte Woche hatte Sony mit der Alpha 7R IV ein neues spiegelloses Vollformatmodell vorgestellt, nun folgt mit der Cyber-shot DSC-RX100 VII eine Kamera der Kompaktklasse. Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII baut auf der Sony Cyber-shot DSC-RX100 VI (Testbericht) auf, die Technik im Inneren wurde jedoch überarbeitet. Die Kamera schafft 20 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung, dank des elektronischen Verschlusses lässt sich das Motiv unterbrechungsfrei betrachten. Dies kennt man von der Sony Alpha 9 (Testbericht).

Hands-On der Canon PowerShot G7 X Mark III & G5 X Mark II

Unser Ersteindruck von Canons neuen Premium-Kompaktkameras

Vor rund zwei Wochen hatte Canon mit der PowerShot G7 X Mark III und der PowerShot G5 X Mark II zwei neue Kompaktkameras der Premiumklasse vorgestellt. Beide heben sich von ihren Vorgängermodellen durch eine Reihe von Veränderungen und Verbesserungen ab. Wir konnten uns beide Kameras bereits ansehen.

Vom Rheinwerk-Verlag: Kamera-Handbuch zur Canon EOS RP

Wissenswertes für Besitzer der Vollformat-DSLM von Canon

Der Rheinwerk-Verlag hat ein umfassendes Kamera-Handbuch zur EOS RP von Canon herausgegeben. Besitzer der spiegellosen Vollformatkamera erhalten darin alle wichtigen Informationen zum günstigen Modell der R-Serie von Canon. Das Buch mit 350 Seiten hebt sich deutlich von den üblichen Handbüchern der Hersteller ab und ist in sieben Kapitel unterteilt.

Sony präsentiert den Multifunktions-Hub MRW-S3

Mit USB-C-Anschluss, microSD-/SD-Kartenleser und Power Delivery-Funktion

Sony bringt mit dem „MRW-S3“  einen Multifunktions-Hub auf den Markt, der eine Reihe von Funktionen bietet. Die für Fotografen wichtigste ist natürlich die Möglichkeit, Speicherkarten vom Typ microSD und SD auszulesen bzw. zu beschreiben. Die maximale Datenrate des Lesers sollte wegen des UHS-II-Standards bei etwa 300MB/s liegen, die theoretische Datenrate dieses Standards beträgt 312MB/s.

Nikon beendet das kostenlose Reparaturprogramm zur D600

Kostenlose Reparaturen sind noch bis zum 10. Januar 2020 möglich

Im Jahr 2014, also vor rund fünf Jahren, hatten wir darüber berichtet, dass Nikon einen Servicehinweis zu seiner Vollformatkamera D600 veröffentlicht hat. Dieser bezog sich auf ein Problem mit Staubflecken auf dem Sensor, die durch Partikel im Spiegelkasten entstanden und sich auch mit der integrierten Reinigungsfunktion nicht entfernen ließen. Als Folge dieser Problematik hatte Nikon ein kostenloses Reparaturprogramm gestartet, dieses nähert sich nun dem Ende.

Sony Xperia 1 Smartphone- und Kameratest (Teil 3)

Teil 3 von 3: Kamera-App, Benchmarks und das Xperia 1 in der Praxis

Im zweiten Teil unseres Tests des Sony Xperia 1 hatten wir die Bildqualität geprüft, im dritten Teil nehmen wir die Kamera-App mit ihren Funktionen sowie Einstellungsmöglichkeiten und die Leistung des Smartphones in der Praxis unter der Lupe. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Sony Xperia 1 Smartphone- und Kameratest (Teil 2)

Teil 2 von 3: Die Kamera im Bildqualitäts-Check und Beispielaufnahmen in voller Auflösung

Nachdem wir im ersten Teil unseres Tests des Xperia 1 von Sony auf die technischen Daten, das Handling und die Verarbeitung eingegangen sind, prüfen wir nun die Kameras des Smartphones. Mit unseren Beispielfotos und -videos können Sie sich zudem einen eigenen Eindruck von den Kameraqualitäten verschaffen.

Sony Xperia 1 Smartphone- und Kameratest (Teil 1)

Teil 1 von 3: Die technischen Daten, die Verarbeitung und die Bedienung des Smartphones

Mit dem Xperia 1 wagt Sony einen Neuanfang im Smartphone-Segment, allein der gewählte Name des neuen Flaggschiffs verdeutlicht das schon. Gelingen soll das mit der ersten Triple-Kamera bei einem Smartphone des japanischen Herstellers, einem neuen Design und der besten aktuell zur Verfügung stehenden Hardware. Wir haben Sonys neues Flaggschiff unter die Lupe genommen.

Manfrotto präsentiert das Befree GT XPRO

Reisestativ mit umlegbarer Mittelsäule als Aluminium- und Carbon-Variante

Manfrotto ergänzt sein Portfolio an Stativen um das Modell Befree GT XPRO. Dabei handelt es sich um ein unter anderem für Reisen gedachtes Stativ mit umlegbarer Mittelsäule. Diese Konstruktion macht Aufnahmen in Bodennähe möglich, weshalb sich das Befree GT XPRO auch für Makroaufnahmen eignet. Angeboten wird das Stativ in zwei verschiedenen Varianten, neben dem Material unterscheiden sich auch die weitere Spezifikationen.

Für das Mittelformat: Fujinon GF 50mm F3,5 R LM WR

Kompaktestes und leichtestes Objektiv für die GFX-Modelle

Mit dem Fujinon GF 50mm F3,5 R LM WR hat FujiFilm sein bisher kompaktestes und leichtestes Objektiv angekündigt, dass sich an den Mittelformatkameras der GFX-Serie verwenden lässt. Die Festbrennweite bringt lediglich 335g auf die Waage und ist nur 8,4 x 4,8cm groß. Bei der Bildqualität sollen trotzdem keine Abstriche gemacht werden müssen, dafür sorgt unter anderem eine asphärische Linse. Insgesamt verwendet FujiFilm beim GF 50mm F3,5 R LM WR neun Elemente in sechs Gruppen.

Neues Allroundzoom: Fujinon XF16-80mm F4 R OIS WR

Das Objektiv von FujiFilm deckt eine KB-Brennweite von 24 bis 122mm ab und ist abgedichtet

FujiFilm hat mit dem Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR ein neues Objektiv vorgestellt. Dieses lässt sich mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 122mm sehr flexibel einsetzen. Unter anderem eignet es sich für Reisen. Trotz des 5-fach-Zoombereichs steht eine durchgängige Blendenöffnung von F4 zur Verfügung, als kleinste Öffnung sind F22 wählbar. Damit die Unschärfebereiche auch bei kleineren Blendenöffnungen überzeugen können, kommen neun Blendenlamellen zum Einsatz.