Zukünftiger Photoshop-Konkurrent: ACDsee Gemstone

Kostenfreie Beta-Version zum Ausprobieren verfügbar

Die Liste der Bildbearbeitungsprogramme hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Platzhirsch ist weiterhin Adobe Photoshop, dahinter ringen viele Programme um die verbleibenden Marktanteile. Potenzial sehen die Softwareunternehmen dabei durchaus noch, ansonsten wäre das Angebot zuletzt nicht konstant gewachsen. Zukünftig will ACDSee hier verstärkt "mitmischen" und wird neben den bereits erhältlichen Fotobearbeitungslösung eine weitere Software anbieten. Das neue Bildbearbeitungsprogramm nennt sich Gemstone Photo Editor 12 und kann jetzt in einer kostenfrei erhältlichen Beta-Version getestet werden.

Testbericht des Nikkor Z 24-50mm F4-6,3

Besonders kompaktes Standardzoom für Vollformatkameras mit Z-Bajonett

Bei den Objektiven der Z-Serie setzt Nikon vor allem auf lichtstarke Modelle mit fester Brennweite. Das ein oder andere Zoom lässt sich aber natürlich erwerben, dazu gehören Modelle mit 24 bis 70mm Brennweite oder 70 bis 200mm. Wer auf der Suche nach einer besonders kompakten Optik ist, kann zudem zum Nikkor Z 24-50mm F4-6,3 greifen. Wir haben uns das aktuell kleinste und leichteste Z-Zoomobjektiv angesehen.

RAW-Konverter Darktable in Version 3.6 erschienen

Das Update umfasst unter anderem ein neues Import-Modul und einen neuen Demosaic-Algorithmus

Die kostenlose RAW-Bearbeitungssoftware Darktable wurde in einer neuen Version veröffentlicht. Das sogenannte Sommer-Update, das zukünftig als eines von zwei großen Updates pro Jahr erscheinen soll, bringt diverse Verbesserungen mit. Die aktuelle Versionsnummer von Darktable ist 3.6. Komplett überarbeitet wurde unter anderem das Import-Modul. Dieses erlaubt es, Miniaturansichten der Fotos vor dem Import zu sehen. Des Weiteren lassen sich Metadaten und Schlagworte nun direkt beim Import eingeben.

Firmware-Updates für die FujiFilm GFX100, GFX100S & X-S10

Die Firmware-Versionen bringen neue Funktionen mit und sorgen für Verbesserungen

FujiFilm hat für drei seiner spiegellosen Systemkameras neue Firmware-Updates herausgegeben. Das umfangreichste Update erhält das Mittelformat-Flaggschiff FujiFilm GFX100. Deren neue Firmware 4.00 wurde bereits im Juni 2021 angekündigt, nun lässt sie sich herunterladen. Zu den Verbesserungen gehören unter anderem neue Autofokus-Algorithmen. Diese sorgen für einen schnelleren Autofokus und eine besser arbeitende Augen-/Gesichtserkennung.

Lexar Professional CFexpress Typ B USB 3.2 Gen 2x2 Leser

Der Kartenleser bietet Datenraten von bis zu 1.700MB/s

Lexar hat einen neuen Kartenleser für CFexpress-Speicherkarten des Typ B-Standards angekündigt. Das neue Modell wird per USB 3.2 Gen 2x2 an den Computer angeschlossen und erreicht eine maximale Datenübertragungsrate von bis zu 1.700MB/s. Die theoretische maximale Datenrate von 2.000MB/s wird somit nicht erreicht, derart schnelle Speicherkarten existieren jedoch auch noch nicht. Das schnellste Modell von Lexar schafft 1.750MB/s beim Lesen sowie 1.000MB/s beim Schreiben.

Die Nikon SnapBridge-App im Test

Nikons App zur Bildübertragung und Fernsteuerung in der Praxis unter die Lupe genommen

Nikon setzt bei seinen Digitalkameras schon lange auf WLAN und Bluetooth. Beide Übertragungstechnologien übernehmen unterschiedliche Aufgaben, "kombiniert" werden sie unter dem Namen „SnapBridge“. Nachdem wir die SnapBridge-App von Nikon und die kabellose Steuerung sowie Bildübertragung bereits 2016 getestet hatten und es damals zu einigen Problemen kam, haben wir die App nun wieder unter die Lupe genommen.

Neu: Panasonic Leica DG Vario-Summilux 25-50mm F1,7 Asph.

Besonders lichtstarkes Telezoom für Micro Four Thirds-Kameras

Als Ergänzung zum Leica DG Vario-Summilux 10-25mm F1,7 Asph. hat Panasonic mit dem Leica DG Vario-Summilux 25-50mm F1,7 Asph. ein weiteres besonders lichtstarkes Zoomobjektiv auf den Markt gebracht. Dieses deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 50 bis 100mm ab und bietet bei allen Brennweiten eine Öffnung von F1,7. Mit dem Objektiv lassen sich daher mehrere klassische Festbrennweiten (25mm, 42,5mm und 50mm) ersetzen.

Sony Alpha 1 Testbericht

High-End-DSLM, 50 Megapixel-Chip, 30 Bilder/Sek., High-Res-Sucher, 8K-Video, 2 x SD/CFexpress

Flaggschiff-DSLMs hat Sony bereits einige vorgestellt. Bei den hochauflösenden Kameras ist aktuell die Alpha 7R IV das Spitzenmodell, bei den für Videoaufnahmen optimierten Modellen die Alpha 7S III und bei den für Actionfotos gedachten Kameras die Alpha 9 II. Mit der Alpha 1 (Datenblatt) bietet Sony nun eine Kamera an, die alle Aufnahmesituationen abdeckt. Sie speichert hochauflösende Bilder, viele davon pro Sekunde und mit der 8K-Aufnahme gehört sie zu den wenigen aktuellen Kameras mit dieser Auflösung.

Neu: Reflecta X66-Scan

Mit dem Stand-Alone-Gerät lassen sich Kleinbild- oder auch Mittelformatfilme digitalisieren

Mit dem Reflecta X66-Scan kann ein neues Stand-Alone-Gerät zum schnellen Digitalisieren verschiedener Filmformate erworben werden. Neben Filmen im 35mm-Format, also klassische Kleinbildnegative oder auch Dias, zählen dazu unter anderem auch Rollfilme vom Typ 4x4cm, 6x4,5cm oder 6x9cm. Alle benötigten Adapter und Filmhalterungen gehören zum Lieferumfang und müssen nicht zusätzlich erworben werden.

Lexar entwickelt SD Express-Speicherkarten

Die SD Express-Karten erreichen eine maximale Datenrate von 824MB/s

Vor rund zwei Jahren hatte die SD Association, die die Standards für Secure Digital-Speicherkarten definiert, den SD Express-Standard vorgestellt. Seitdem war es darum ruhig geworden, es existieren aktuell weder Speicherkarten noch Kameras, die damit umgehen können. Das möchte Lexar ändern und hat nun die Entwicklung von Speicherkarten mit SD Express-Standard angekündigt.

Viltrox 50mm F1,8 FE bei Rollei erhältlich

Die Festbrennweite mit Sony E-Bajonett leuchtet Sensoren bis zur Vollformatgröße aus

Rollei bietet in seinem Shop ein weiteres vollformattaugliches Viltrox-Objektiv mit Sony E-Bajonett an. Das Viltrox 50mm F1,8 FE bietet an Alpha-KB-Kameras von Sony den Bildwinkel einer klassischen Normalbrennweite, an APS-C-Modellen entspricht er einem leichten Teleobjektiv (75mm). Die hohe Lichtstärke von F1,8 erlaubt das Freistellen des Motivs vom Hintergrund, abblenden lässt sich auf bis zu F16. Das geht über die Kamera oder den Blendenring der Optik. Durch eine Blende aus neun Lamellen soll ein ansprechendes Bokeh erzielt werden.

Neu: Firmware-Versionen für drei DSLMs von Panasonic

Für die Panasonic Lumix DC-G9, Lumix DC-GH5s und Lumix DC-G110

Panasonic hat für drei seiner spiegellosen Systemkameras mit einem MFT-Sensor neue Firmware-Updates herausgegeben. Bei der Lumix DC-G9 und der Lumix DC-GH5s sorgen die Updates unter anderem für eine verbesserte Autofokus-Leistung. Konkret spricht Panasonic von einer verbesserten Tracking- und Erkennungsleistung des Autofokus, diese wird durch den Einsatz der Kopferkennung erzielt. Die Mensch- und Tier-Erkennung kann zudem aktiviert oder deaktiviert werden, wenn der AF-Modus auf „1-Bereich“ eingestellt ist.

Neu: Venus Lens Laowa 7,5mm F2 A MFT

Mit Blendensteuerung und Exif-Datenübertragung

Venus Lens hat mit dem Laowa 7,5mm F2 A MFT sein erstes Objektiv mit automatischer Blendensteuerung vorgestellt. Die Festbrennweite, die für spiegellose Systemkameras mit Micro Four Thirds-Sensoren angeboten wird, verfügt im Gegensatz zum schon länger erhältlichen Laowa 7,5mm F2 MFT über einen CPU-Chip. Dieser ermöglicht die Ansteuerung der Blende über die Kamera. Zum einen macht das die Wahl der Blende durch den Fotografen über die DSLM möglich, zum anderen kann das Objektiv nun auch in den voll- und halbautomatischen Belichtungsmodi optimal genutzt werden.

Photo and Video Kit Hall of Fame 2021

Zehn Fotografen nominieren die besten und beliebtesten Foto- und Videoausrüstungen

Das Unternehmen MBP, bekannt für die gleichnamige Online-Plattform für gebrauchte Foto- und Videoausrüstung, wird auch 2021 wieder eine Photo and Video Kit Hall of Fame-Abstimmung durchführen. Die Photo and Video Kit Hall of Fame zeichnet die besten Kameras, Objektive und Zubehörteile der letzten zwei Jahrzehnte aus.

Sony Xperia Pro Testbericht (Teil 2)

Das Smartphone für Fotografen und Content Creator im Einsatz

Im ersten Teil unseres Testberichts des Sony Xperia Pro sind wir auf die technischen Daten und das Gehäuse eingegangen. In diesem zweiten Teil schauen wir uns die speziellen Features des Smartphones an und erläutern den Einsatz in der Praxis.

Canon stellt das RF 14-35mm F4L IS USM vor

Ultraweitwinkelzoom für spiegellose Vollformat-DSLMs von Canon

Canon ergänzt sein Objektivportfolio um ein weiteres Modell für Ultraweitwinkelaufnahmen. Das Canon RF 14-35mm F4L IS USM stellt eine preiswertere Alternative zum schon länger erhältlichen RF 15-35mm F2,8L IS USM dar, die Lichtstärke fällt allerdings um eine Blendenstufe geringer aus. Auch mit F4 kommen Foto- und Videografen in den meisten Situationen aber noch gut aus.

APS-C-DSLM im Retro-Look: Nikon Z fc – mit Ersteindruck

Die Kamera basiert auf der Nikon Z 50 und wird zusammen mit verschiedenen Objektiven angeboten

Nikon baut sein Angebot an spiegellosen Systemkameras weiter aus und hat mit der Z fc ein Modell im Retro-Look vorgestellt. Technisch hält die Kamera keine größeren Neuerungen bereit, es kommt größtenteils die Hardware der Nikon Z 50 (Testbericht) zum Einsatz. Beim Gehäuse hat sich Nikon dagegen für ein Design entschieden, das an die analoge FM2 erinnert. Die Nikon Z fc soll daher eine Käuferschicht ansprechen, die moderne Technik in einem Retro-Style-Gehäuse nutzen möchte.

Sondermodell vor Serienmodell: Nikkor Z 28mm F2,8 SE

Die Festbrennweite in Retro-Optik erscheint vor dem Nikkor Z 28mm F2,8

Erst vor wenigen Wochen hatte Nikon die Entwicklung von zwei neuen Festbrennweiten bekannt gegeben. Dabei handelte es sich um das Nikkor Z 28mm F2,8 und das Nikkor Z 40mm F2. Ersteres erscheint nun zunächst in einer Special Edition mit Retro-Design zusammen mit der neuen Nikon Z fc. Auf das Serienmodell mit normalem Gehäusedesign müssen Käufer dagegen noch warten, konkrete Verkaufsdaten nennt Nikon dazu bislang nicht.

Nikon entwickelt das Nikkor Z DX 18-140mm F3,5-6,3 VR

Das Reisezoom soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen

Nikon hat sich zu einem weiteren Objektiv geäußert, das auf der schon länger erhältlichen Z-Roadmap zu finden ist. Das Nikkor Z DX 18-140mm F3,5-6,3 VR befindet sich laut Nikon aktuell in der Entwicklung und soll noch dieses Jahr den Handel erreichen. Wann dies genau der Fall sein wird, lässt Nikon allerdings offen. Zu konkreten technischen Details des neuen Allroundzoom-Objektivs ist aktuell ebenso nur wenig bekannt.

Sony Xperia Pro Testbericht (Teil 1)

Das Smartphone für Fotografen und Content Creator im Einsatz

Mit dem Xperia Pro hat Sony im Frühsommer 2021 ein Smartphone auf Basis des Xperia 1 II auf den Markt gebracht. Das Mobilgerät hebt sich von diesem durch einen zusätzlichen HDMI-Port und die Möglichkeit des Einsatzes als Streaming-Device sowie Kontroll-Monitor ab. Als Zielgruppe sieht Sony also nicht klassische Smartphone-Nutzer, sondern Foto- und Videografen. Wir haben das Xperia Pro unter die Lupe genommen.

{