Desaströses erstes Halbjahr für die Kameraindustrie

Sehr schwache Verkaufszahlen von Kameras und Objektiven

Dass die Anzahl der verkauften Digitalkameras stetig abnimmt, ist nichts Neues. Nach den 2017 und 2018 teilweise stabilisierten Absatzahlen weist der Trend 2019 in die Gegenrichtung. Im ersten Halbjahr 2019 wurden nach Angaben der CIPA (Camera & Imaging Products Association) deutlich weniger Kameras als im gleichen Zeitraum des jahres 2018 verkauft.

Firmware-Updates für Kameras von Nikon und Leica

Für die Nikon Z 6 und Z 7 sowie die Leica Q2

Nikon und Leica haben neue Firmware-Versionen für ihre Kameras herausgegeben, wir erläutern im Folgenden die Verbesserungen der Updates. Für die spiegellosen Vollformatkameras Nikon Z 6 und Z 7 hat Nikon jeweils die C-Firmware 2.01 veröffentlicht. Diese behebt zwei auftretende Probleme. So wurden beide Kameramodelle in seltenen Fällen langsamer, zeigten einen Fehler an oder reagierten gar nicht mehr, wenn bei Foto- oder Videoaufnahmen folgende Einstellungen ausgewählt waren und Gesichter erkannt wurden.

Drei High-End-Smartphones im Kameravergleich (Teil 3)

Teil 3 von 3: Huawei P30 Pro, Samsung Galaxy S10+ und Sony Xperia 1

Nachdem wir im zweiten Teil unseres Vergleichstest die Bildqualität der Smartphones Huawei P30 Pro, Samsung Galaxy S10+ und Sony Xperia 1 geprüft haben, gehen wir in diesem dritten und letzten Teil auf die Videofunktion und die Kamera-Apps ein. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse außerdem zusammen und ziehen ein Fazit.

Xiaomi plant ein Smartphone mit 108-Megapixel-Kamera

Für Fotos mit einer Auflösung von bis zu 12.032 x 9.024 Pixel

Die Kameras stehen bei vielen neuen Smartphones mittlerweile im Vordergrund, nicht wenige Käufer wollen damit schließlich ihre Digitalkamera ersetzen. Die Auflösung stellt für die meisten Käufer dabei weiterhin das wichtigste Feature dar, dieses Verlangen bedienen die Hersteller mit immer höheren Pixelzahlen ihrer Sensoren. Erst letztes Jahr hatte Huawei mit dem 40 Megapixel-Sensor des P20 Pro das Megapixel-Rennen gestartet, seitdem hat sich einiges getan.

Drei High-End-Smartphones im Kameravergleich (Teil 2)

Teil 2 von 3: Huawei P30 Pro, Samsung Galaxy S10+ und Sony Xperia 1

Nachdem wir uns im ersten Teil dieses Vergleichstest von drei High-End-Smartphones, dem Huawei P30 Pro, Samsung Galaxy S10+ und Sony Xperia 1, die technischen Daten der Kameras angesehen haben, prüfen wir nun die Bildqualität bei Tag und bei Nacht. Zudem schauen wir uns spezielle Aufnahmemodi und -optionen an.

Batteriegriff für die Sony Alpha 7R IV vorgestellt: VG-C4EM

Für zwei NP-FZ1000-Akkus, abgedichtetes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung

Wegen des im Vergleich zu den Modellen der dritten Alpha-7-Generation leicht vergrößerten Kameragehäuses der Alpha 7R IV hat sich Sony dazu entschieden, für sein neues Spitzenmodell einen neuen Batteriegriff zu entwickeln. Wie beim Flaggschiff mit 60-Megapixel-Sensor wird das Gehäuse des VG-C4EM aus einer Magnesiumlegierung gefertigt, dieses Material soll besonders stabil ausfallen und Gewicht sparen. Abdichtungen sorgen für einen Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.

Drei High-End-Smartphones im Kameravergleich (Teil 1)

Teil 1 von 3: Huawei P30 Pro, Samsung Galaxy S10+ und Sony Xperia 1

Die Digitalkameras der High-End-Smartphones werden immer besser, in den letzten Jahren kamen zusätzlich zu einer gesteigerten Bildqualität auch noch weitere Objektive hinzu. Smartphones sind in fototechnischer Hinsicht daher mittlerweile echte Alleskönner. Wir haben uns die drei Spitzenmodelle der Hersteller Huawei, Samsung und Sony ins Testlabor geholt und lassen diese im Kampf um die beste Kamera gegeneinander antreten.

Samsung Galaxy Note 10+ und Note 10 vorgestellt

Note 10+ mit Quadkamera und WQHD+-Display, Note 10 mit Triplekamera und Full-HD+-Display

Wie üblich hat Samsung im August seiner Note-Serie ein Update verpasst. Im Gegensatz zu früheren Jahren gibt es aber nicht nur ein neues Modell, sondern gleich zwei neue Modelle zu bestaunen. Wie die Smartphones der S10-Reihe unterscheiden sich die neuen Note-Modelle hauptsächlich bei den Displays, dem Arbeitsspeicher und den Kameras.

Olympus OM-D E-M1X Testbericht

MFT-Kamera mit integrierten Hochformatgriff, 20,2 Megapixel, 60 Bilder/Sek., 4K-Video (2160p30)

Mit der OM-D E-M1X (Datenblatt) wagt sich Olympus in ein neues Territorium vor, das der Profikameras. Beim neuen Spitzenmodell des japanischen Herstellers handelt es sich um die erste Micro-Four-Thirds-Kamera mit integriertem Batteriegriff, die E-M1X ist daher bislang sowohl die größte als auch schwerste MFT-Kamera aller Zeiten. Sie misst stattliche 14,4 x 14,7 x 7,5cm und bringt 994g auf die Waage.

Canon EOS R und EOS RP im Vergleich (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensoren von Canon


Links sehen Sie die Canon EOS R, rechts die Canon EOS RP.

Nachdem wir im zweiten Teil unseres Tests der Canon EOS R und EOS RP unter anderem die Bildkontrolle und die Autofokussystem verglichen haben, gehen wir jetzt auf die Videoaufnahme und die Erweiterbarkeit sowie die Schnittstellen ein. Anschließend fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Mittelformat-tauglich: Laowa 17mm F4 GFX Zero-D

Ultraweitwinkelobjektiv für Kameras mit G-Bajonett

Zur letztjährigen Photokina hatte das chinesische Unternehmen Venus Optics die Entwicklung des Laowa 17mm F4 GFX Zero-D bereits angekündigt, nun wurde das Objektiv offiziell vorgestellt. Bei der Festbrennweite handelt es sich an den mit einem Mittelformatsensor ausgestatteten GFX-Kameras um ein Ultraweitwinkel mit knapp 14mm KB-Brennweite. Trotz des sehr großen Bildwinkels von 113 Grad soll die Optik fast keine Verzeichnung zeigen, daher trägt sie – wie eine Reihe von weiteren Objektiven des Herstellers – den Zusatz „Zero-D“ (keine Verzerrung) im Namen.

Meyer Optik Görlitz stellt neue Objektive in Aussicht

Dazu gehören unter anderem das Trioplan 100 F2,8 II und das Primoplan 58mm F1,9 II

Seit Ende des letzten Jahres steht fest, dass die Marke Meyer Optik Görlitz wiederbelebt wird. Im Frühjahr 2019 wurden dann erste Informationen zu neuen Produkten mitgeteilt, nun hat die OPC Optical Precision Components Europe als Eigentümer der Marke eine Reihe von weiteren Details bekanntgegeben.

Neu: Rollei GO! DSLM Gimbal

Zum Stabilisieren von spiegellosen Systemkameras oder Kompaktkameras

Wer Videos mit einer Digitalkamera aufnehmen möchte, ist bei Aufnahmen aus der Hand auf eine leistungsfähige Stabilisierung angewiesen. Ansonsten wirken die Aufnahmen durch mehr oder weniger starke Ruckler wenig ansprechend. Viele moderne Kameras und Objektive sind mittlerweile mit optischen Stabilisierungssystemen ausgerüstet, je nach Aufnahmesituation reicht deren Stabilisierungsleistung aber nicht für optimale Aufnahmen aus. Alle, die sich besonders ruhige Videos wünschen, können als Hilfsmittel zu einem Gimbal greifen. Ein neues Modell ist der GO! DSLM Gimbal von Rollei.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 3)

Teil 3 von 3: Kamera-App, Benchmarks und das Galaxy S10+ in der Praxis

Im zweiten Teil unseres Testberichts des Samsung Galaxy S10+ sind wir auf die Kameras und deren Bildqualität bei Fotos sowie Videos eingegangen. In diesem dritten und letzten Teil des Smartphones mit 5,7 Zoll großem Display und 128GB Speicher schauen wir uns die Kamera-App und die Praxisleistung an. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 2)

Teil 2 von 3: Die Kamera im Bildqualitäts-Check und Beispielaufnahmen in voller Auflösung

Nachdem wir im ersten Teil unseres Tests des Samsung Galaxy S10+ auf die technischen Daten, das Design und das Handling eingegangen sind, prüfen wir nun die Kamera(s) und deren Bildqualität. Zudem stellen wir Ihnen unbearbeitete Beispielbilder und -videos in voller Auflösung zur Verfügung, damit sie sich selbst ein Bild von der Qualität machen können.

Porträt-Festbrennweite: Nikkor Z 85mm F1,8 S

Für die spiegellosen Systemkameras von Nikon mit Vollformatsensor

Nikon hat ein weiteres der bereits per Roadmap angekündigten Objektive vorgestellt. Das Nikkor Z 85mm F1,8 S ist als erstes Z-Objektiv vor allem für die Aufnahme von Porträts gedacht, natürlich lässt es sich aber auch als leichtes Teleobjektiv nutzen. Die große Blendenöffnung von F1,8 erlaubt das Freistellen des Motivs vom Hinter- oder Vordergrund, neun abgerundete Blendenlamellen sollen auch bei nicht ganz geöffneter Blende für ansprechende Unschärfebereiche sorgen. Als kleinste Blende sind F16 wählbar.

Sony stellt zwei neue SD-Speicherkartenserien vor

Sony Tough-SF-M-Serie und SF-E-Serie

Sony erweitert sein Angebot an Secure Digital-Speicherkarten (SD) um die Modellreihen Tough-SF-M und SF-E. Die Tough-SF-M-Speicherkarten sollen dank eines robusten Gehäuses auch die höchsten Ansprüche erfüllen können. So werden sie mit einem Wasser- und Staubschutz angegeben und sind stoßfest. Ob die Modelle der Tough-SF-M-Serie  genauso stabil wie die Karten der letztes Jahr vorgestellten Tough-SF-G-Serie sind, ist nicht bekannt.

Samsung Galaxy S10+ Smartphone- und Kameratest (Teil 1)

Teil 1 von 3: Die technischen Daten, die Verarbeitung und die Bedienung des Smartphones

Seit Jahren gehören die Smartphones der S-Serie zu den meist verkauften Modellen weltweit. Zum 10-jährigen Jubiläum kamen 2019 gleich drei Modelle auf den Markt. Wir nehmen in folgendem Testbericht das „größte“ Modell Samsung Galaxy S10+ unter die Lupe. Das neue Flaggschiff besitzt die beste Hardware und das größte Display aller neuen Geräte, die anderen unterscheiden sich vor allem in puncto Display, den Abmessungen und dem Akku.

Ab Herbst 2019: Luminar 4 mit AI Sky Replacement-Tool

Die Bildbearbeitungssoftware bekommt noch mehr automatische Funktionen spendiert

Skylum Software, der Entwickler des Bildbearbeitungsprogramms Luminar, hat für Herbst 2019 das Erscheinen einer neuen Hauptversion angekündigt: Luminar 4. Bei der neuen Version sollen künstliche Intelligenz und Machine Learning noch mehr im Vordergrund stehen und für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Im Laufe der nächsten Zeit will Skylum Software nach und nach über neue Features des kommenden Produkts informieren.

Sigma gibt Firmware-Updates für neun Objektive heraus

Für eine schnellere Fokussierung und bessere Gesichtserkennung

Sigma hat für neun seiner Objektive Firmware-Updates veröffentlicht. Die Updates betreffen nur vollformattaugliche Objektive für spiegellose Systemkameras von Sony mit E-Bajonett. Bei sieben Modellen (Sigma 14mm F1,8 DG HSM Art, Sigma 20mm F1,4 DG HSAM Art, Sigma 24mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 35mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 85mm F1,4 DG HSM Art und Sigma 135mm F1,8 DG HSM Art) wird beim Einsatz an allen Kameras durch die Updates die Fokussierungszeit verkürzt und die Genauigkeit der Gesichtserkennung verbessert.