News zur FujiFilm X-T1

ANZEIGE

FujiFilm veröffentlicht zahlreiche Firmware-Updates

Neue Versionen werden für sieben Digitalkameras und elf Objektive angeboten

FujiFilm ist dafür bekannt, an Firmware-Updates für seine Kameramodelle nicht zu sparen. Nun wurden neue Versionen für gleich sieben spiegellose Modelle sowie elf Objektive herausgegeben. Bei allen sieben Digitalkameras soll durch das Update die Präzision der manuellen Fokussierung verbessert worden sein. Bei der FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) gibt FujiFilm zudem an, dass durch die neue Firmware zwei Funktionsprobleme behoben werden.

Neue Firmware-Versionen für Digitalkameras und Objektive

Unter anderem sind Firmware-Updates für die Leica SL sowie die FujiFilm X-T1 erschienen

Mehrere Hersteller haben neue Firmware-Versionen für verschiedene Kameramodelle und Objektive herausgegeben. Alle neuen Updates fassen wir hier für Sie kompakt zusammen. Ein besonders umfangreiches Update hat Leica für seine spiegellose Systemkamera SL (Hands-On) herausgegeben. Die Firmware 1.2, die bei Leica im Kundenbereich heruntergeladen werden kann oder sich in einem Leica Store aufspielen lässt, soll für zahlreiche Verbesserungen sorgen.

Firmware-Updates für diverse Kameras herausgegeben

Die neuen Versionen wurden für einige Modelle von Sony, Nikon und FujiFilm veröffentlicht

Verschiedene Kamerahersteller haben neue Firmware-Versionen für verschiedene Kameramodelle angekündigt. Alle neuen Updates fassen wir hier für Sie kompakt zusammen. Den Anfang macht Sony mit Firmware-Updates für die Sony Cyber-shot DSC-RX10 II (Testbericht) und die Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV (Testbericht) . Hier sollen die neuen Versionen das Problem beheben, dass die Fokussierung bei Aufnahmen im HFR-Modus nicht nachgeführt werden konnte.

Weiteres großes Firmware-Update für die FujiFilm X-T1

Die neue Firmware 4.0 sorgt für zahlreiche neue Autofokus-Features

25.06.2015, 09:45 Uhr: Die Firmware 4.0 für die FujiFilm X-T1 lässt sich ab dem 29. Juni 2015 bei FujiFilm unter folgendem Link herunterladen: Firmware-Update 4.0 für die FujiFilm X-T1.

16.05.2015, 17:15 Uhr: Firmware-Updates nutzen die meisten Kamerahersteller zum Ausbessern von Fehlern und allenfalls für kleine Nachbesserungen. FujiFilm ist dagegen ein leuchtendes Beispiel, wie sich damit bereits erhältliche Modelle nachträglich um neue Funktionen und Features erweitern lassen. Dies ließ sich bereits an früheren Kameramodellen oder auch bei den Updates für das Spitzenmodell FujiFilm X-T1 (Testbericht) beobachten. So wurde die X-T1 nachträglich bereits um einen elektronischen Verschluss oder auch um eine "AF+MF"-Funktion erweitert. Mit der neuen Firmwareversion 4.0, erhält die X-T1 nun das bislang größte Update.

Preview: Hands-On der FujiFilm X-T10

Mittelklasse-Systemkamera mit Magnesiumgehäuse und X-Trans-CMOS-II-Sensor im Kurztest

Die FujiFilm X-T1 (Testbericht) gehört zu den besten spiegellosen Systemkameras und ist neben der X-Pro1 das Flaggschiffmodell von FujiFilm. Die X-T1 glänzte in unserem Test unter anderem mit einer hervorragenden Verarbeitung, einer sehr guten Bildqualität und einer schnellen Serienbildrate. Die FujiFilm X-T10 ist die zweite Kamera der „X-T“-Serie und unterhalb der X-T1 positioniert. Wir konnten die neue spiegellose Systemkamera einem ersten Kurztest unterziehen.