News zur Nikon Coolpix S1000pj

ANZEIGE

Neu: Nikon Coolpix S1100pj und Coolpix S5100

S1100pj: Integrierter LED-Projektor, 3,0" Touchscreen-Display, 14,0 Megapixel, 5x optisches Zoom

Nikon präsentiert heute zwei neue kompakte Digitalkameras. Zum Einen die Nikon Coolpix S1100pj , welche nach der Nikon Coolpix S1000pj (siehe auch unseren Testbericht zur Nikon Coolpix S1000pj ) die zweite Digitalkamera des Unternehmens ist, die mit einem integrierten LED-Projektor ausgestattet ist und so in jeder geeigneten Umgebung die aufgenommenen Bilder direkt auf eine glatte Oberfläche projizieren kann. Die Nikon Coolpix S5100 hingegen ist eine besonders kompakte Einsteigerkamera mit nach Herstellerangaben besonders schnellem Autofokus.

Nikon Coolpix S1000pj Testbericht

Erste Digitalkamera mit integriertem LED-Projektor (Beamer) im dkamera Test

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Mit der Nikon Coolpix S1000pj präsentierte der japanische Hersteller die erste Digitalkamera mit integriertem Projektor bzw. Beamer. Dieser wird über den Akku der Kamera mit Strom versorgt und ermöglicht es, aufgezeichnete Fotos und Videos auf eine beliebige (möglichst weiße) Oberfläche zu projizieren und sie somit abseits des Kameradisplays zu präsentieren. Diese Kombination wurde in eine kleines und flaches Gehäuse verbaut, so dass die Nikon Coolpix S1000pj unterwegs keine große Last darstellt und fast überall seinen Platz findet. Wie gut nicht nur die Kamera, sondern auch der integrierte Projektor ist, zeigt unser neuer dkamera Testbericht.

Neuvorstellung: Nikon Coolpix S1000pj

Weltweit erste Digitalkamera mit integriertem LED-Projektor mit VGA Auflösung

Nikon präsentiert heute Morgen um 06:00 Uhr neben den neuen drei kompakten Coolpix Digitalkameras S70, S640 und S570 mit der neuen Nikon Coolpix S1000pj (siehe Abbildungen oben) offiziell die weltweit erste Digitalkamera mit integriertem LED-Mini-Projektor. Dieser ins Kameragehäuse der Nikon Coolpix S1000pj integrierte LED-Mini-Beamer kann aufgenommene Fotos und Videos in VGA Auflösung (640 x 480 Pixel) bei einer Projektions-Entfernung von 26 bis 200cm und einer daraus resultierenden Bilddiagonale von 12,7 bis 101,6cm projezieren. Das projezierte Bild muss durch einen Schieberegler auf der Kameraoberseite scharfgestellt werden.

  • 1