News zur Nikon Z 9

Großes Firmware-Update für die Nikon Z 9

Die Firmware 3.00 ergänzt unter anderem einen neuen Serienbildmodus

Nikon hat ein großes Funktionsupdate für sein spiegelloses Flaggschiff Z 9 zur Verfügung gestellt. Alleine schon der große Versionssprung von der Firmware 2.11 zur Firmware 3.00 zeigt, dass das Update eine größere Zahl von Features hinzufügt. Dazu gehört unter anderem ein neuer Serienbildmodus. Dieser nennt sich C60 und erlaubt die Aufnahme von 60 Bildern pro Sekunde im JPEG-Format mit einer Auflösung von rund 19 Megapixel. Der Bildausschnitt entspricht dabei dem APS-C-Crop-Modus.

Die besseren Bildwandler: Stacked-CMOS-Sensoren

Der mehrschichtige Aufbau sorgt für zahlreiche Vorteile wie höhere Bildraten

Bildwandler sind das Herzstück einer Kamera und gehören ohne Frage zu den wichtigsten Teilen einer Digitalkamera. Während sie bei älteren Modellen fast nur für die Bildqualität verantwortlich waren, beeinflussen sie bei modernen Kameras wesentlich mehr. In diesem Artikel wollen wir auf einen immer noch recht selten anzutreffenden Sensortyp eingehen: den Stacked-CMOS-Sensor. Davon bekommen Kamera-Interessierte immer wieder zu hören, die tatsächliche Bedeutung dürfte aber nur recht wenigen Fotografen bekannt sein.

dkamera Wochenrückblick KW27

Zwei Testberichte, zwei neue Objektive und ein Smartphone mit 1,0-Zoll-Sensor

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 27 vom 04. Juli bis 09. Juli 2022. Dazu gehören unter anderem ein Testbericht der CFexpress-Speicherkarten von Angelbird sowie der Vergleichstest des Samsung Galaxy S22 Ultra und des Galaxy S22. Mit dem 12S Ultra hat Xiaomi zudem ein Smartphone mit 1,0-Zoll-Sensor vorgestellt.

Firmware 2.10 für die Nikon Z 9

Das Update sorgt unter anderem für einen verbesserten Autofokus und behebt mehrere Fehler

Nikon hat für sein spiegelloses Spitzenmodell Z 9 eine neue Firmware herausgegeben. Neu ist laut Nikon unter anderem eine Funktion zur Hochfrequenz-Flimmerreduzierung. Sofern diese im Fotomodus aktiviert wurde, lässt sich Belichtung in besonders feinen Schritten verändern. Ohne die neue Funktion sind 1/2 und 1/3 LW wählbar, mit der neuen Funktion bis zu 1/96 LW.

Vergleich: Nikon Z 9, Sony Alpha 1 und Canon EOS R3 (Teil 3)

Teil 3 von 3: Spiegellose Systemkameras der Profiklasse mit Vollformatsensor


v.l.n.r.: Nikon Z 9, Sony Alpha 1 und Canon EOS R3.

Nachdem wir im zweiten Teil unseres Vergleichstests der drei Profil-DSLMs Nikon Z 9, Sony Alpha 1 und Canon EOS R3 unter anderem die Möglichkeiten zur Bildkontrolle und die Autofokussysteme verglichen hatten, gehen wir jetzt auf die Videofunktionen und die Schnittstellen ein. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse zusammen und ziehen ein Fazit.