News zur Olympus OM-D E-M1X

ANZEIGE

Olympus OM-D E-M1X Testbericht

MFT-Kamera mit integrierten Hochformatgriff, 20,2 Megapixel, 60 Bilder/Sek., 4K-Video (2160p30)

Mit der OM-D E-M1X (Datenblatt) wagt sich Olympus in ein neues Territorium vor, das der Profikameras. Beim neuen Spitzenmodell des japanischen Herstellers handelt es sich um die erste Micro-Four-Thirds-Kamera mit integriertem Batteriegriff, die E-M1X ist daher bislang sowohl die größte als auch schwerste MFT-Kamera aller Zeiten. Sie misst stattliche 14,4 x 14,7 x 7,5cm und bringt 994g auf die Waage.

Firmware-Updates für die Olympus OM-D E-M1 Mark II & E-M1X

Großes Update mit vielen Verbesserungen und neuen Funktionen für die E-M1 Mark II

Zusammen mit FujiFilm gehört Olympus seit Jahren zu den fleißigsten Herstellern, was das Herausbringen von Firmware-Updates anbelangt. Die Firmware 3.0 für das spiegellose Flaggschiff Olympus OM-D E-M1 Mark II (Testbericht) bestätigt das wieder einmal eindrucksvoll. Das ab sofort verfügbare Update sorgt für eine Reihe von Verbesserungen.

Preview: Hands-On der Olympus OM-D E-M1X

Unsere ersten Eindrücke vom neuen DSLM-Flaggschiff mit Hochformatgriff

Um Olympus war es zuletzt ruhig geworden, 2018 wurde mit der PEN E-PL9 lediglich ein neues Kameramodell vorgestellt. 2019 – zum 100-jährigen Jubiläum des japanischen Herstellers – ändert sich das. Neben dem neuen Flaggschiff OM-D E-M1X wurde auch die Entwicklung eines neuen Supertelezooms sowie eines wetterfesten Blitzsystems angekündigt. Wir konnten eine finale Version der Olympus OM-D E-M1X bereits ausprobieren und schildern Ihnen im Folgenden unsere ersten Eindrücke.

Neues Spitzenmodell: Olympus stellt die OM-D E-M1X vor

Integrierter Batteriegriff, bis zu 7,5 Blendenstufen Stabilisierung und High-Res-Shot aus der Hand

Olympus erweitert sein Portfolio an Micro-Four-Thirds-Kameras um die OM-D E-M1X . Wie es der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich dabei um das neue Spitzenmodell des japanischen Herstellers. Dieses will gleich in mehreren Punkten neue Rekordwerte aufstellen. Hier ist unter anderem die laut Olympus weltbeste Stabilisierung durch den beweglich gelagerten Sensor zu nennen. Diese erreicht eine Kompensationsleistung von bis zu 7,5 Blendenstufen, wenn das M. Zuiko Digital ED 12-100mm F4 IS PRO zum Einsatz kommt.

  • 1