News zur Panasonic Lumix DMC-TZ56

ANZEIGE

Panasonic Lumix DMC-TZ56 Testbericht

Reisezoomkamera mit 20x-Zoom (24-480mm KB; F3,3-6,4), klappbarem 3,0"-LCD, 1080p25-Video

Bereits seit vielen Jahren bietet Panasonic bei seiner Traveller-Zoom-Serie zwei Kameramodelle parallel an. Nachdem es sich letztes Jahr um die Modelle Panasonic Lumix DMC-TZ41 (Testbericht) und Panasonic Lumix DMC-TZ36 (Testbericht) handelte, wurden dieses Jahr die Panasonic Lumix DMC-TZ61 (Testbericht) und die TZ56 vorgestellt. Beim kleineren Modell Panasonic Lumix DMC-TZ56 (Datenblatt) verwendet Panasonic zur Bildaufnahme einen 1/2,33 Zoll großen MOS-Sensor mit einer Auflösung von 15,9 Megapixel.

Neu: Panasonic Lumix DMC-TZ61 und Lumix DMC-TZ56

TZ61: 30fach Reisezoom-Kamera mit 18 Megapixel, integriertem Sucher, WiFi und GPS

Mit der Lumix DMC-TZ61 stellt Panasonic das neue Reisezoom-Flaggschiff der TZ-Serie und den Nachfolger der Panasonic Lumix DMC-TZ41 vor. Die Panasonic Lumix DMC-TZ56 gesellt sich als leicht abgespeckte und preisgünstigere Variante dazu und löst die Panasonic Lumix DMC-TZ36 ab. Während bei der DMC-TZ56 das von der Vorgängerin bekannte 20-fach Zoomobjektiv mit einem äquivalenten Brennweitenbereich von 24-480mm (entsprechend Kleinbildformat) erhalten bleibt, verfügt die Panasonic Lumix DMC-TZ61 nun über ein 30-fach Zoomobjektiv mit einem äquivalenten Brennweitenbereich von 24-720mm.

  • 1