News zur Ricoh GR

ANZEIGE

Neue Firmware-Updates für verschiedene Digitalkameras

Olympus OM-D E-M5, Ricoh GR, Nikon Df, Nikon D5200 und Nikon D3200

Verschiedene Hersteller haben ihre Digitalkameras mit neuen Firmware-Versionen versorgt. Hier finden Sie alle neuen Versionen auf einen Blick. Olympus bietet für seine spiegellose Systemkamera die Firmware-Version 2.0 an. Diese sorgt nach dem Aufspielen für zwei neue Features. Neu ist zum einen die Small-AF-Einstellung, welche die Wahl eines sehr kleinen AF-Messfeldes erlaubt. Zudem kann mit der Firmware 2.0 nun auch mit einem ISO-Äquivalenzwert von 100 gearbeitet werden. Dies erlaubt die hinzugekommene ISO-Low-Einstellung.

Neu: Ricoh GR

Kompaktkamera mit 16,1 Megapixel auflösendem APS-C-Sensor und 28-Millimeter-Festbrennweite

Beim Bildsensor und dem Objektiv erinnert die Ricoh GR stark an die von uns vor kurzem getestete Coolpix A von Nikon. Beide Digitalkameras besitzen einen Bildsensor in APS-C-Größe und eine 28 Millimeter Festbrennweite (KB-äquivalent) mit einer Lichtstärke von F2,8. Der CMOS-Bildsensor ist bei der Ricoh GR ​ 23,7 x 15,7 Zentimeter groß und löst 16,1 Megapixel (4.928 x 3.264 Pixel ) auf, die Sensorempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 100 und ISO 25.600 wählen.

  • 1