News zur Samsung NX30

ANZEIGE

Samsung bietet eine längere Herstellergarantie für NX-Kameras an

Garantieverlängerung von zwei auf drei Jahre nach Registrierung

Samsung bietet den Käufern einer NX-Systemkamera ab sofort die kostenlose Garantieverlängerung von zwei auf drei Jahren an. Dazu muss eines der teilnehmenden Produkte ab dem 15. April bei einem teilnehmenden Händler erworben werden. Nach dem Kauf muss das Produkt innerhalb von zwei Wochen bei Samsung zusammen mit dem Kaufbeleg registriert werden. War die Registrierung erfolgreich, erhält der Käufer eine Urkunde, die ihm die verlängerte Garantie bescheinigt.

Samsung NX30 Testbericht

20 Megapixel APS-C CMOS-Sensor, 8,8 Bilder/Sek., LCD und Sucher klappbar, 1080p60 Video, WLAN

Das neue Spitzenmodell der spiegellosen Serie von Samsung ist die NX30 (Datenblatt) . Beim Nachfolger der NX20 kommt ein 23,7 x 15,7mm großer CMOS-Sensor mit 20 Megapixel Auflösung und einem Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 25.600 zum Einsatz. Als Objektive können alle Linsen mit NX-Bajonett verwendet werden. Für die Bildverarbeitung setzt Samsung bei der NX30 auf einen DRIM-IV-Bildprozessor.

Preview: Hands-On der neuen Samsung NX30

Samsungs neues Flaggschiff mit 20 Megapixel APS-C-Sensor im Kurztest

Um Samsungs NX-Modelle der zweistelligen Serie war es in letzter Zeit ruhig geworden. Während 2013 einige neue Modelle, wie beispielsweise die Samsung NX300 (Testbericht) erschienen sind, hat das Nachfolgemodell der Samsung NX20 auf sich warten lassen. Anfang 2014 war es dann soweit und die NX30 wurde vorgestellt. Wir konnten Samsungs neue spiegellose Systemkamera jetzt einem ersten Test unterziehen. Bereits in Kürze werden wir zudem den vollständigen Testbericht der Samsung NX30 veröffentlichen können. Optisch mögen sich die Samsung NX30 und deren Vorgänger NX20 nicht so wahnsinnig unterscheiden, technisch hat die NX30 aber natürlich deutlich mehr zu bieten.

Neu: Samsung NX30 und NX300M

20,3 Megapixel, APS-C-Sensor, NFC-Konnektivität und ein schwenkbarer Sucher

Mit der Samsung NX30 und der Samsung NX300M wurden zwei neue spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor vorgestellt. Beiden Kameras gemein ist der 20,3 Megapixel auflösende Bildsensor, dessen Spezifikationen mit denen der Vorgängerserie identisch sind. Allerdings wurde gegenüber den Vorgängermodellen die maximale ISO-Empfindlichkeit von 12.800 auf 25.600 erhöht. Zudem verfügen beide Kameras neben WiFi-Konnektivität nun auch über NFC-Anbindung.

  • 1