Corona-Krise: Verkaufszahlen laut CIPA dramatisch eingebrochen

Der Absatz von Kameras und Objektiven ging im ersten Quartal stark zurück

Die Hersteller von Kameras und Objektiven haben seit Jahren mit sinkenden Verkaufszahlen zu kämpfen, die Corona-Krise setzt dem ganzen noch einmal die Krone auf. In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 hatten die Mitglieder der Camera & Imaging Products Association, kurz CIPA, mit massiven Umsatzverlusten zu kämpfen.

Besonders dramatisch gingen die Verkaufszahlen im Segment der spiegellosen Modelle zurück. Nach knapp 450.000 verkauften Kameras im Januar und Februar, was rund 80 Prozent des Vorjahreswertes entspricht, wanderten im März nur noch rund 275.000 Kameras über die Ladentheke. Gegenüber dem Vorjahresmonat hat sich der Wert mehr als halbiert, im Vergleich zum Jahr 2018 etwa gedrittelt. Einen Tick besser haben sich zumindest im März Kompaktkameras mit fest verbautem Objektiv gehalten, dafür gab es hier im Februar einen massiven Einbruch. Gegenüber dem Vorjahr liegen die Verluste bei rund 40 Prozent.

Die Anzahl der verkauften Objektive nahm ebenso deutlich ab:

Die Verkaufszahlen der Objektive sind natürlich ebenso von der Krise betroffen. Während in den ersten beiden Monaten des Jahres 2020 noch jeweils 800.000 Objektive abgesetzt werden konnten, waren es im März nur noch 600.000. Für den April darf vermutlich keine Besserung erwartet werden, durch die weltweit erlassenen Ausgangssperren oder Kontaktverbote könnte man sogar noch von geringeren Verkaufszahlen ausgehen. In den Folgemonaten dürften der Umsatz dann jedoch, auch durch Nachholeffekte, deutlich anziehen. Trotzdem rechnen wir damit, dass 2020 weitere Negativrekorde aufgestellt werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.