ANZEIGE

Das Superzoom-Smartphone: Oppo Reno 10x Zoom vorgestellt

Für Aufnahmen mit 16 bis 160mm KB-Brennweite

Bereits zu Beginn dieses Jahres haben wir über die Entwicklung eines Smartphones mit 10-fach-Zoom von Oppo berichtet. Nun hat der chinesische Hersteller dieses Modell offiziell präsentiert. Das Oppo Reno 10x Zoom stellt selbst die Konkurrenz von Huawei, die Ende März mit dem P30 Pro ein Smartphone mit besonders großem Zooombereich angekündigt hatte, in den Schatten.

Um einen zehnfachen optischen Zoom realisieren zu können, setzt Oppo auf die Kombination von drei Kameras. Das Ultraweitwinkelmodell nimmt Fotos mit einer Brennweite von 16mm auf, diese Fotos besitzen acht Megapixel.

Bei der Hauptkamera kommt der bekannte 48 Megapixel-Sensor von Sony (IMX 586; 1/2 Zoll-Klasse) zum Einsatz, die Brennweite des F1,7-Objektivs ist nicht bekannt.

Eine derart lange Brennweite ist nur durch die Persikop-Bauweise des Objektivs möglich:

Die Telekamera des Oppo Reno 10x Zoom sorgt für die enorme Brennweitenabdeckung des Smartphones. Hierbei handelt es sich um ein 5-fach-Zoom, das am langen Brennweitenende mit 160mm (KB-äquivalent) glänzen kann. Möglich wird diese bei Smartphones bisher unerreichte Brennweite durch die Persikop-Bauweise des Objektivs. Wie bei vielen Outdoorkameras lenkt ein Spiegel zunächst das Licht um 90 Grad um, das eigentliche Objektiv befindet sich im Inneren des Smartphones. Diese Technik dürfte bei Smartphones in der Zukunft noch eine größere Rolle spielen. Der Bildwandler hinter dem Periskop-Objektiv (Lichtstärke F3) nimmt Fotos mit einer Auflösung von 13 Megapixel auf, gegen Verwacklung hilft ein optischer Stabilisator. Die Videoaufnahme kann mit dem Oppo Reno 10x Zoom in 4K mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde und in Full-HD mit bis zu 240 Vollbildern pro Sekunde erfolgen. Die Frontkamera mit 16 Megapixel klappt bei Bedarf auf der Oberseite aus.

Die Frontkamera klappt auf der Oberseite aus dem Gehäuse heraus:

Als Display kommt ein 6,6 Zoll großes AMOLED-Panel mit 1.080 x 2.340 Pixel zum Einsatz, beim Prozessor handelt es sich um einen Qualcomm Snapdragon 855. Diesen kombiniert Oppo mit 6GB oder 8GB RAM und 128GB oder 256GB Speicher. Wann das mit einem 4.065mAh großen Akku ausgestattete Oppo Reno 10x Zoom verfügbar sein wird, steht noch nicht fest. Der Preis ist ebenfalls noch nicht bekannt.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.