ANZEIGE

Huawei stellt das Mate 20 Pro vor

Neues Flaggschiff mit drei Kameras auf der Rückseite und 5-fach-Zoom (16-80mm KB)

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro sein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Dieses wurde mit zahlreichen neuen Features ausgestattet, im Vergleich zum Huawei P20 Pro (Testbericht) haben auch die Kameras eine Überarbeitung erfahren. Der Hersteller rückt hier vom bekannten Schema eines zusätzlichen Schwarz-Weiß-Sensors ab und hat stattdessen eine Ultraweitwinkelkamera integriert.

Zu den Fakten: Bei der Hauptkamera des Mate 20 Pro kommt wie beim P20 Pro ein 40 Megapixel auflösender CMOS-Sensor im 1/1,7-Zoll-Standard zum Einsatz. Dieser fällt deutlich größer als bei anderen Smartphones aus und kann durch seine höhere Auflösung Details besser wiedergeben. Standardmäßig werden allerdings vier Pixel zu einem „großen“ Pixel zusammengefasst, wodurch die Bildqualität unter anderem bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert wird. Das Objektiv der Hauptkamera deckt eine Brennweite von 27mm ab und besitzt eine Lichtstärke von F1,8. Für die Fokussierung sind ein Phasen-AF und ein Laser-AF zuständig.

Die drei Kameras auf der Rückseite werden von einer LED ergänzt:

Die neue Weitwinkelkamera gibt Huawei mit einer Brennweite von 16mm KB an, die Lichtstärke des Objektivs liegt bei F2,2. Der zum Einsatz kommende Bildwandler gehört zur 1/2,7-Zoll-Klasse und nimmt Fotos mit 20 Megapixel auf. Auch hier arbeiten ein Phasen-AF und ein Laser-AF zusammen. Die dritte Kamera des Mate 20 Pro ist für Teleaufnahmen gedacht. Die Brennweite der Optik entspricht auf das Kleinbildformat umgerechnet 80mm, das F2,4-Objektiv wird als einziges der drei Modelle optisch stabilisiert. Bei der Haupt- und Weitwinkelkamera lässt sich allerdings eine digitale Bildstabilisierung nutzen. Der Sensor der Telekamera besitzt acht Megapixel und gehört zur 1/4-Zoll-Klasse. Auch hier übernehmen ein Phasen-AF und ein Laser-AF das Scharfstellen.

Alle drei Kameras sorgen zusammen für einen 5-fachen optischen Zoom (16-80mm KB), das Wechseln zwischen den Brennweiten ist in der Kamera-App möglich. Des Weiteren bewirbt Huawei das Mate 20 Pro mit einem Makromodus, der ab 2,5cm Abstand vom Motiv funktioniert.

In der Kamera-App sind vielfältige Einstellungen möglich:

Als Flaggschiff hat das Smartphone aber nicht nur eine Kamera der Oberklasse zu bieten, sondern wurde auch in vielen anderen Punkten mit neuester Hardware ausgestattet. Für eine hohe Rechenleistung sollen beispielsweise das Kirin 980-SOC mit Dual-NPU und 6GB Arbeitsspeicher sorgen, das 6,39 Zoll messende OLED-Display mit abgerundeten Ecken und Displayrändern löst 3.120 x 1.440 Pixel auf. In der Notch des Displays befinden sich unter anderem ein Gesichtsscanner und die 24 Megapixel auflösende Frontkamera, im Displayglas wurde ein Fingerabdrucksensor untergebracht. Die Glasrückseite des Mate 20 Pro erlaubt das kabellose Aufladen des fest verbauten Akkus (4.200mAh) oder das Laden eines anderen Smartphones. Der integrierte Speicher lässt sich mit den neuen NanoSD-Speicherkarten erweitern, alternativ dazu kann man eine zweite SIM-Karte verwenden.

Das 15,8 x 7,2 x 0,86cm große und 189g schwere Huawei Mate 20 Pro wird mit Android 9.0 ausgeliefert, ist nach IP68-Standard gegen Staub und Wasser geschützt und kann ab Ende Oktober 2018 für einen Preis von 999,00 Euro erworben werden. Vorbesteller erhalten einen Amazon Echo Show als Bonus.

Das kleine Schwestermodell Huawei Mate 20:

Neben dem Mate 20 Pro hat Huawei auch das Mate 20 angekündigt. Das kleinere Smartphone wurde in einigen Punkten abgespeckt, bei der Triple-Kamera mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv kommen unter anderem kleinere Bildwandler mit geringeren Auflösungen zum Einsatz. Daneben muss man mit einem IPS-Display mit Full-HD+-Auflösung, ohne Fingerabdrucksensor im LCD und Gesichtserkennung auskommen. Dafür liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 799,00 Euro.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.