Jetzt auch für Nikon Z und Sony E: Viltrox 13mm F1,4

Ultraweitwinkelobjektiv mit hoher Lichtstärke für APS-C-Kameras

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte Viltrox mit dem AF 13mm F1,4 X eine lichtstarke Festbrennweite für die spiegellosen Systemkameras von FujiFilm mit einem APS-C-Sensor vorgestellt. Nun wurde das Objektiv auch mit dem Z-Bajonett von Nikon und dem E-Bajonett von Sony angekündigt. Der optische Aufbau ändert sich dabei nicht, der Einsatz ist ohne Einschränkungen daher weiterhin nur an Kameras mit APS-C-Chip möglich.

Die große Blendenöffnung von F1,4 erlaubt trotz der kurzen Brennweite von 13mm (umgerechnet auf Kleinbild rund 20mm) das Freistellen des Motivs, die hohe Lichtstärke kommt Foto- und Videografen zudem auch bei schlechten Lichtverhältnissen entgegen. Hier lässt sich mit vergleichsweise niedrigen Sensorempfindlichkeiten arbeiten. Die Wahl der Blende ist zwischen F1,4 und F16 möglich, das geht über die Kamera oder mittels des Blendenrings direkt am Objektiv. Das Viltrox 13mm F1,4 unterstützt alle Automatikfunktionen moderner DSLMs, die Augen- und Gesichtserkennung ist daher möglich.

Die E-Bajonett-Version an einer Sony Alpha 6300:

Scharfstellen lässt sich ab einer Aufnahme-Entfernung von 22cm, der maximale Abbildungsmaßstab wird mit 1:10 angegeben. Für die automatische Fokussierung ist ein Schrittmotor verantwortlich, dieser soll auch bei Videos gute Dienste leisten. Wer manuell arbeiten möchte, nutzt den Fokusring der Optik. Der optische Aufbau des Viltrox 13mm F1,4 besteht aus 14 Linsen in elf Gruppen. Zur Reduktion von Abbildungsfehlern kommen vier ED-Linsen, zwei HR-Linsen und zwei asphärische Linsen zum Einsatz.

Die Z-Bajonett-Version an einer Nikon Z fc:

Das Viltrox 13mm F1,4 E für Kameras von Sony bringt 420g auf die Waage und misst 9,0 x 7,4cm. Das Viltrox 13mm F1,4 Z ist ebenfalls 9,0 x 7,4cm groß, mit 455g wiegt es jedoch etwas mehr. Gleich ist der Durchmesser des Filtergewindes, dieser liegt bei 67mm. Erwerben kann man beide Objektive wie schon das Modell für die X-Kameras von FujiFilm unter anderem im Shop von Rollei für einen Preis von 399,00 Euro.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.