Kompakter Fotodrucker: Canon Selphy CP1200

Die ausgedruckten Bilder können eine Größe von bis zu 14,8 x 10,0cm besitzen

Update 10.02.2016, 16:00 Uhr: Aktuell (Stand: Februar 2016) bietet Canon für den Selphy CP1200 keinen Treiber für Windows 10 an. Der problemlose Betrieb wird daher nur mit Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 garantiert.

29.01.2016, 11:30 Uhr: Wer seine Aufnahmen zu jederzeit und an jedem Ort schnell als Ausdruck vor sich haben möchte, kann zu kompakten Fotodruckern greifen. Ein neues Modell stammt von Canon und nennt sich Selphy CP1200. Der Drucker arbeitet mit dem Thermosublimationsdruck-Verfahren und kann Bilder in Größen von bis zu 14,8 x 10,0cm ausgeben. Alternativ lassen sich auch kleinere Größen wählen, beispielsweise sind Bilder im Kreditkartenformat mit 8,6 x 5,4cm oder Sticker mit 5,0 x 5,0cm möglich.

Die ausgedruckten Bilder halten laut Canon bei sachgerechter Lagerung 100 Jahre, die Druckauflösung des Selphy CP1200 liegt bei 300dpi. Für den Druck eines Bildes in Postkartengröße werden etwa 47 Sekunden benötigt, alle kleineren Bildgrößen sollen in rund 27 Sekunden gedruckt werden. Bei der Oberflächenbeschaffenheit lässt sich zwischen Glossy oder Semi-Gloss wählen.

Über das 2,7 Zoll große Display lassen sich die Aufnahmen und Einstellungen kontrollieren:

Bedient wird der Canon Selphy CP1200 über zahlreich vorhandene Tasten, zur Bildkontrolle besitzt er ein 2,7 Zoll großes Farbdisplay. Ohne weiteres Zubehör lassen sich die Bilder im Drucker auf verschiedene Arten bearbeiten. Zum einen ist es beispielsweise möglich, die Helligkeit oder die Farbtöne zu verändern. Zum anderen lassen sich Schwarz-Weiß-Aufnahmen erstellen, kann man einen Filter für eine glatte Haut aktivieren oder rote Augen korrigieren. Für die automatische Bildoptimierung ist ebenso eine Option vorhanden und wer möchte, kann auch mehrere Aufnahmen auf einem Stück Papier ausdrucken.

Bilder lassen sich per USB, Speicherkarte oder auch kabellos mittels WLAN übertragen:

Die Aufnahmen gelangen zum Canon Selphy CP1200 entweder per USB, per SD-Speicherkarte oder per WLAN. PictBridge und AirPrint werden unterstützt. Im Standby-Betrieb benötigt der Fotodrucker rund vier Watt, beim Drucken sollen es 60 Watt sein. Wer unabhängig von einer Stromquelle drucken möchte, kann mit dem optional erhältlichen Akku pro Ladung bis zu 54 Druckvorgänge ausführen.

Ab Februar 2016 soll der 17,1 x 13,6 x 6,3cm große und 860g schwere Canon Selphy CP1200 im Fachhandel in den Farben Schwarz und Weiß erworben werden können. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 125,00 Euro.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{