Neu: Casio Exilim EX-H15, EX-Z2000, Z550, Z330 und EX-FH100

Neue High Speed Digitalkamera (EX-FH100) und Update für das Kompaktkamerasortiment von Casio

Das neue Jahr und die Consumer Electronics Show in Las Vegas sind für die meisten Hersteller von Digitalkameras der Anlass, ihre Frühjahrskollektionen vorzustellen und ihre ersten neuen Kameramodelle für 2010 zu präsentieren. So zeigt auch Casio eine neue Palette an kompakten Digitalkameras. An oberster Stelle steht dabei die Casio High Speed Exilim EX-FH100 (siehe die Abbildungen oben), die mit der schon bekannten hohen Bildrate der Vorgängerkamera ausgestattet ist. Weiterhin präsentiert Casio aber auch noch vier weitere Kameras aus der Exilim-Serie, die Casio Exilim EX-H15, die Casio Exilim EX-Z2000, die Casio Exilim EX-Z550 und die Casio Exilim EX-Z330.

Die Casio High Speed Exilim EX-FH100 steht als neues Modell mit der von Casio eingeführten hohen Bildrate im Hi-Speed-Movie-Modus mit bis zu 1.000 Bildern pro Sekunde bei einer reduzierten Auflösung, sowie bis zu 120 Bilder pro Sekunde bei der Standardauflösung bei 640 x 480 Pixel in der heutigen Vorstellung weit oben. Neben dieser hohen Geschwindigkeit bietet die Kamera auch die Möglichkeit, HD-Aufnahmen mit 1.280 x 720 Pixel bei 30 Bilder pro Sekunde aufzunehmen. Möglich macht diese Vielfalt der 10,0 Megapixel auflösende CMOS-Sensor mit der bereits bekannten Back Side Illumination Technologie, die für eine deutlich höhere Qualität bei schlechten Lichtverhältnissen stehen soll. Um einen interessanten Brennweitenbereich abzudecken, integrierte Casio ein Zehnfachzoom mit einem sehr interessanten Brennweitenbereich von 24-240mm (kleinbildäquivalent). Die Lichtstärke reicht von F3,2 im Weitwinkel bis F5,7 im Tele. Gegen Verwacklungen hilft der integrierte optische Bildstabilisator, der den Sensor entsprechend der Bewegungen mechanisch verschiebt. Zur Wiedergabe der aufgenommenen Bilder und Videos kommt ein 3,0 Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 230.000 Subpixel zum Einsatz. Dies alles verbaut Casio in einen 104mm breiten, 61mm hohen und 28mm tiefen Gehäuse.

Die vier neuen Kameras aus der Exilim-Reihe, die Casio Exilim EX-H15, die Casio Exilim EX-Z2000, die Casio Exilim EX-Z550 und die Casio Exilim EX-Z330 setzen - anders als das High-Speed-Modell - auf einen höher Auflösenden CCD-Sensor mit 14,0 Megapixel. Bis auf die Casio Exilim EX-Z330 bieten alle Kameras einen optischen Bildstabilisator um Verwacklungen zu reduzieren. Damit hört es mit den Gemeinsamkeiten zwischen den Modellen aber auch schon auf.

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-H15:

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-H15 ist mit dem gleichen Zehnfachzoom ausgestattet wie die zuvor vorgestellte EX-FH100 und bietet dementsprechend den gleichen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 240mm bei einer maximalen Blendenöffnung von F3,2 im Weitwinkel und F5,7 im Tele. Aufgenommen werden können nicht nur Fotos, sondern auch Videos im 720p HD Format mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde. Die Daten werden auf dem 3,0 Zoll großen TFT-Bildschirm, der mit einer Auflösung von 460.800 Subpixeln aufwarten kann, angezeigt. Mit dem speziellen Lithium-Ionen-Akku hat die Kamera nach Herstellerangaben eine Ausdauer für bis zu 1.000 Fotoaufnahmen. Die Casio Exilim EX-H15 ist 101mm breit, 60mm hoch und 28mm tief.

Die Casio Exilim EX-Z2000:

Mit 99mm Breite, 58mm Höhe und 17mm Tiefe ist die Casio Exilim EX-Z2000 etwas kleiner und ziemlich dünn. Sie ist mit einem Fünffachzoom mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 130mm ausgestattet. Die maximale Blendenöffnung liegt bei F2,8 im Weitwinkel und F6,5 im Telebereich. Mit dieser Technik  positioniert sie sich unterhalb der Casio Exilim EX-H15. Mit dieser teilt sie sich allerdings die Videofunktion, so dass auch die Casio Exilim EX-Z2000 HD Filme mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Auch das Display ist bei den beiden Kameras identisch und damit bei der Casio Exilim EX-Z2000 ebenfalls 3,0 Zoll groß und mit 460.800 Subpixel höherauflösend als viele Displays der Konkurrenz. Mit dem mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku ist die Kamera nach Herstellerangaben in der Lage, immerhin ungefähr 580 Aufnahmen ohne nachzuladen aufzunehmen.

Die Casio Exilim EX-Z550:

Als zweitkleinstes neues Modell präsentiert Casio die Casio Exilim EX-Z550, die zwar den gleichen Sensor benutzt, aber auf ein kleineres Vierfachzoom mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 104mm zurückgreift. Dieses liefert eine maximale Blendenöffnung von F2,6 im Weitwinkel und F5,9 im Tele. Auch die Videofunktion ist bei der Casio Exilim EX-Z550 mit einer geringeren Leistung integriert. So liefert sie zwar auch die HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, bietet allerdings lediglich eine Bildrate von 24 Bildern pro Sekunde. Dargestellt werden Fotos und Videos auf einem 2,7 Zoll großen TFT-Monitor mit einer Auflösung von ungefähr 230.000 Subpixeln. Die mit einer Breite von 99mm, einer Höhe von 53mm und einer Tiefe von 20mm etwas kleinere, dafür aber um 3mm dickere Casio Exilim EX-Z550 setzt ebenfalls auf einen Lithium-Ionen-Akku, allerdings mit einer geringeren Kapazität, so dass sie nach Herstellerangaben "nur" etwa 250 Aufnahmen pro Akkuladung erreichen kann.

Die Casio Exilim EX-Z330:

Der kleinste Neuzugang, die Casio Exilim EX-Z330, ist zugleich auch eine ziemlich "abgespeckte" Digitalkamera. Diese bietet ein 3,0fach Zoom mit einer wenig interessanten Brennweite von 36mm bis 107mm nach KB. Ein optischer Bildstabilisator fehlt der Kamera, ebenso kann diese im Makromodus erst ab 10cm Motivabstand fokussieren. Die Casio Exilim EX-Z330 ist ab Februar 2010 zum Preis von 179,99 (UVP) im Fachhandel erhältlich.

Zur Speicherung der Bilddaten greifen alle fünf neuen Casio Exilim Digitalkameras auf einen SD(HC)-Kartenslot zurück, bieten aber jeweils auch einen kleinen internen Speicher. (sas)

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{