ANZEIGE

Neu: Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD

Ultraweitwinkel für Sony Vollformatkameras mit E-Bajonett

Als drittes der im Frühjahr zur Fotomesse CP+ angekündigten Objektive hat Tamron die finalen Daten des 17-28mm F2,8 Di III RXD bekanntgegeben. Das Ultraweitwinkelzoom mit einem Brennweitenbereich von 17 bis 28mm lässt sich ab dem 25. Juli 2019 für einen Preis von 1.299 Euro (UVP) im Fachhandel erwerben.

Beim Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD handelt es sich nach dem Tamron 28-75mm F2,8 Di III RXD um das zweite für Sonys spiegellose Vollformatkameras gefertigte Objektiv. Wie schon das Standardzoom soll das Ultraweitwinkelobjektiv mit einer hohen optischen Leistung und kompakten Abmessungen überzeugen können.

Der Einsatz ist natürlich auch an den APS-C-Modellen von Sony möglich, mit rund 25,5 bis 42mm Brennweite handelt es sich daran aber um ein Standardobjektiv. Die größte Blende des Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD liegt unabhängig von der gewählten Brennweite bei F2,8, schließen lässt sie sich auf bis zu F22. Bei der Blendenkonstruktion setzt Tamron auf neun Blendenlamellen, damit wird bis F5,6 eine nahezu kreisrunde Öffnung erreicht.

Der optische Aufbau des Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD:

Der optische Aufbau des Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD besteht aus 13 Linsen in elf Gruppen. Neben zwei Glass Molded asphärischen Linsen und einer hybrid-asphärischen Linse kommen auch zwei LD und eine XLD-Linse zum Einsatz. Dieser hohe Anteil an Spezialgläsern soll Abbildungsfehler reduzieren. Natürlich sind die Linsenoberflächen mit der BBAR-Anti-Reflex-Beschichtung versehen, dadurch werden unter anderem Gegenlichtreflexionen reduziert.

Aktuell lässt sich das Objektiv nur für Kameras von Sony (DSLM) erwerben:

Das automatische Fokussierung übernimmt wie beim Tamron 28-75mm F2,8 Di III RXD ein RXD-Motor (Rapid eXtra-silent stepping Drive), dieser soll leise und schnell arbeiten. Die Naheinstellgrenze gibt Tamron mit 19cm im Weitwinkelbereich und 26cm am Teleende an, der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:5,2. Auf den Einsatz eines optischen Stabilisators wird verzichtet, alle aktuellen Vollformatkameras von Sony sind damit jedoch bereits sensorseitig ausgestattet (CMOS-Shift).

Das Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD ist das zweite Objektiv der neuen Serie von Tamron:

Das 7,3 x 9,9cm große und 420g schwere Tamron 17-28mm F2,8 Di III RXD besitzt ein 67mm großes Filtergewinde und ein gegen Staub sowie Spritzwasser abgedichtetes Gehäuse. Die Frontlinse wurde mit einer wasser- und fettabweisenden Fluor-Vergütung versehen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.