Neu: Tokina AT-X 16-28mm F2,8 PRO FX Objektiv

Neues lichtstarkes Weitwinkelzoom für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon

Der japanische Objektivspezialist Tokina präsentiert mit dem Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX ein neues Weitwinkelzoom für Spiegelreflexkameras mit Sensoren bis zur Kleinbildgröße. Mit einem lediglich 1,75fachen Zoomfaktor und der Verwendung von mehreren Spezialgläsern soll eine besonders hohe Auflösung erzielt werden und das Objektiv so neue Standards bei der Bildqualität setzen. Das Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX besitzt einen Brennweitenbereich von 16 bis 28mm und deckt so viele klassische Brennweiten im Ultraweitwinkelbereich ab. Zudem bietet es eine hohe durchgehende Lichtstärke von F2,8, so dass auch Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und einer vergleichsweise geringen Schärfentiefe möglich werden.

Zur Verbesserung der Anmutung der Hintergrundschärfe besitzt die Blende des Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX neun abgerundete Lamellen. Die optische Leistung wird durch insgesamt 15 Linsen erreicht, die in 13 Gruppen angeordnet sind. Dazu zählen auch zwei asphärische Linsen sowie drei aus SD-Glas mit einer niedrigen Lichtstreuung. Zudem sind kritische Oberflächen mehrfachvergütet, um so die Streulichtanfälligkeit zu reduzieren.

Besonderen Wert wurde bei der Konstruktion neben der Auflösung bis zum Rand auch auf eine gute Korrektur der Verzeichnung gelegt. Bei einem minimalen Aufnahmeabstand von 0,28 Meter kommt das Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX auf ein maximale Vergrößerung von 0,19x. Auf der technischen Seite versucht Tokina bei dem Weitwinkelzoom mit einem neu entwickelten Autofokus zu überzeugen. Diese SD-M (Silent Drive-Module) genannte Einheit ist mit einem fast lautlosen, schnell ansprechenden Motor ausgestattet. Zudem wird ein GMR-Sensor (giant magnetoresistance) eingesetzt, der die punktgenaue Positionierung des Autofokus überwacht und so eine höhere Geschwindigkeit der Fokussierung ermöglicht.

Das Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX ist 133,3mm lang und besitzt einen maximalen Durchmesser von 90,0 mm. Das Gesamtgewicht liegt bei 950 Gramm. Ein Filtergewinde ist aufgrund der starken Wölbung der Frontlinse nicht vorhanden, so dass die Streulichtblende direkt ins Design integriert werden konnte und fest mit dem Objektiv verbunden ist. Der dadurch notwendig gewordene Spezielobjektivdeckel wird als Zubehör mitgeliefert. Um den hohen Ansprüchen an ein derartiges Objektiv zu genügen, wurde das  Tokina AT-X 16-28 F2,8 PRO FX mit Dichtungen versehen und besonders robust ausgelegt.

Das Weitwinkelzoom ist ab Anfang August 2010 für Nikon und ab Mitte September 2010 für Canon im Fachhandel erhältlich. Eine unverbindliche Preisempfehlung für Europa nannte der Hersteller noch nicht, auf dem japanischen Markt wird das Objektiv für umgerechnet etwa 1.100 Euro inklusive Steuern erhältlich sein. (sas)

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Hallo dkamera.de Team! Ich finde ...

Hallo dkamera.de Team!
Ich finde eure Beiträge gut und bin schon lange ein Fan von euch.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass dieser Beitrag (leicht verändert) zwei Tage später ebenfalls auf Digitalkamera.de zu lesen war. Ist das normal? Hier der Beitrag: http://www.digitalkamera.de/Meldung/Tokina_bringt_Objektiv_AT_X_16_28mm_F2_8_PRO_FX_fuer_Nikon__Canon/6607.aspx.
Habt ihr eine Kooperation mit Digitalkamera.de oder ist hier was faul?

Für mich sieht der Beitrag fast genau so aus wie eurer. Ich will doch nicht hoffen, dass hier jemand von euch abschreibt.

Macht weiter so und liefert gute Testberichte ab!

Hallo Jörg Lang! Vielen Dank ...

Hallo Jörg Lang!
Vielen Dank für diesen Hinweis. Tatsächlich besteht hier keine Kooperation, Deine Annahme ist also richtig. Der Beitrag ist natürlich unser Eigentum und darf nirgendwo anders veröffentlicht werden. Bitte gebe unbedingt Bescheid, wenn so etwas noch einmal vorkommen sollte. Wir werden dieser Sache umgehend nachgehen.
Gruß, Dieter.

Hallo nochmal, wir haben dies ...

Hallo nochmal, wir haben dies entsprechend kommuniziert und der kopierte Beitrag wurde von Digitalkamera.de entfernt, bitte meldet uns evtl. weitere betroffene Beiträge hier als Kommentar. Vielen Dank.
Beste Grüße, Dieter.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.