ANZEIGE

Neues Firmware-Update 1.02 für die Nikon D7000

Die neue Firmware korrigiert sieben Schwachstellen

Die neue Firmware-Version 1.02 ist nun bereits das zweite Firmware-Update für die im Herbst letzten Jahres erschienene Nikon D7000 (Testbericht) . In der Version 1.01 wurde bereits ein Fehler, der zu hellen Punkten in der Aufnahme führen konnte, wenn in dunkler Umgebung oder wenn dunklen Motiven gefilmt wurde, behoben. In der jetzigen Version sollen laut dem Hersteller gleich sieben Schwachstellen ausgemerzt werden.

Die Firmware 1.02 beinhaltet folgende Korrekturen für die Nikon D7000 (Datenblatt) :

- Bei aktivierter Option „Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung“ wird nun die Rauschunterdrückung schon ab einer Sekunde Belichtungszeit (vorher erst ab acht Sekunden) aktiviert. Dies soll das Auftreten von hellen Flecken in der Aufnahme vermeiden, die sonst bei Belichtungszeiten zwischen einer und acht Sekunden auftreten konnten.

- In verschiedenen Softwareanwendungen zur Filmbearbeitung konnte es vorkommen, dass Filme von der Nikon D7000 (Testbericht) nicht geöffnet werden konnten.

- Wurde ein Film direkt von der Kamera über das mitgelieferte Audio-/Video-Kabel auf einem Fernseher abgespielt, konnte es vorkommen, dass beim Abspielen eines weiteren Films der Ton nur sehr leise und abgehackt wiedergegeben wurde.

- Wurde mit Hilfe der kamerainternen Bildmontagefunktion ein RAW-Bild erzeugt und anschließend mit der Nikon-Software Capture NX2 oder View NX 2 eine Feinabstimmung des Weißabgleichs vorgenommen, erhielten die Bilder einen Magenta-Stich.

- Das Problem, dass die Anzeige 0.00" als Kompasspeilungsinformation angezeigt wurde, wenn der GPS-Empfänger GP-1 an die Kamera angeschlossen war, wurde behoben. Nun wird als Kompasspeilungsinformation ---.-- angezeigt.

- Wenn die Funktionstaste (Fn) oder die Abblendtaste mit der Funktion „Virtueller Horizont im Sucher“ belegt war und die entsprechende Taste gedrückt wurde, wurde die Neigung der Kamera im Sucher fehlerhaft angezeigt.

- Der Hilfetext der eingeblendet wurde, wenn man die ?-Taste bei ausgewählter „ISO-Empfindlichkeits-Einst.“ -> „ISO-Automatik“ -> „Ein“/“Aus“ aufrief, wurde korrigiert. Zuvor wurde der Hilfetext für die Funktion „Maximale Empfindlichkeit“ eingeblendet.

- Im deutschen Hilfetext zur Individualfunktion a1 („Priorität bei AF-C“) wurde der Text „Wählen Sie die Priorität für den Einzelautofokus“ angezeigt. Auch dieser Fehler wurde korrigiert.

Grundsätzlich sollten vor der Durchführung eines Firmware-Updates immer folgende Punkte beachten werden:

1) Vor dem Aufspielen einer neuen Firmware immer die spezifische Update-Anleitung des Herstellers lesen.

2) Während eins Updates darauf achten, dass eine unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist, z.B.: durch neue Batterien, einem voll aufgeladenen Akku oder durch Verwendung eines Netzgerätes.

3) Die Kamera während eines Updates nicht ausschalten oder sonstige Knöpfe bedienen, wenn nicht dazu aufgefordert wird.

Eine detaillierte Anleitung zum Aktualisieren der Firmware und die Firmware selbst findet man auf der Nikon Support-Seite. Zu unserem detaillierten Testbericht zur Nikon D7000 gelangen Sie über diesen Link: Zum dkamera.de Testbericht der Nikon D7000 . (clb)

Technische Daten zur Nikon D7000 :
Digitalkamera-Typ: Spiegelreflex (DSLR)
Objektiv-Bajonett: Nikon F
Megapixel (effektiv): 16,1 Megapixel
Bildauflösung: 4.928 x 3.264 Pixel
Bildsensor: 23,6x15,6mm CMOS
Display: 3,0 Zoll mit 921.000 Bildpunkten
Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC
Sucher: Ja
Gesichtserkennung: Ja
Live View: Ja
ISO Empfindlichkeiten: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600
Belichtungszeiten: 30s bis 1/8000s
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Bildformate: JPEG, RAW
Abmessungen: 132 x 105 x 77mm
Gewicht: 690g (ohne Akku und Speicherkarte)
UVP: ca. 1.399,00 Euro

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.