ANZEIGE

Panasonic überarbeitet seine L-Mount-Roadmap

Mit weiteren Ankündigungen für das Jahr 2020

Nach der Vorstellung des Lumix S PRO 24-70mm F2,8 hat Panasonic eine überarbeitete Version seiner Roadmap für das L-Bajonett herausgegeben. Diese enthält im Vergleich zu der Anfang des Jahres veröffentlichten Version genauere Daten zu den für die nächsten beide Jahre geplanten Objektiven.
Noch dieses Jahr sollen mit dem 70-200mm F2,8 und dem 16-35mm F4 zwei Zoomobjektive erscheinen. Beiden dürften zur Lumix S Pro-Serie gehören und erweitern das Portfolio von Panasonic um ein lichtstarkes Telezoom sowie ein Ultraweitwinkelzoom.

2020 wird Panasonic nach aktueller Planung ein 85mm F1,8 und ein 100mm F2,8 Macro vorstellen. Des Weiteren befinden sich ein Teleobjektiv, ein Weitwinkelobjektiv und ein Standardzoom in Planung. Bei ersterem könnte es sich in etwa um ein Modell mit 100-400mm oder 150-600mm Brennweite handeln, eine Festbrennweite erscheint uns weniger wahrscheinlich. Wer aktuell Modelle mit besonders langen Brennweiten benötigt, kann sich mit den Telekonvertern DMW-STC14 und DMW-STC20 behelfen.

Das für 2020 geplante Weitwinkelobjektiv könnte eine Brennweite von 35 oder 24mm und eine Lichtstärke von F1,4 oder F2 besitzen. Mit dem angesprochenen Standardzoom dürfte Panasonic den Einsteigerbereich (~ 24-105mm F3,5-5,6) abdecken. Damit wären im Laufe des nächsten Jahres die wichtigsten Brennweitenbereich abgedeckt.

Daneben sollte natürlich nicht das Objektiv-Angebot von Leica und Sigma vergessen werden. Die deutsche Optikschmiede will bis 2020 18 Objektive anbieten, von Sigma werden bis Ende 2020 mindestens 17 Objektive erscheinen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.