ANZEIGE

Ricoh entwickelt eine neue Pentax-DSLR mit APS-C-Sensor

Noch gibt es keine genauen Daten, die Produkteinführung ist für das Jahr 2020 geplant

Als letzter großer Hersteller setzt Ricoh bei Systemkameras auf Modelle mit Spiegel. Zwar bot der japanische Konzern auch schon spiegellose Kameras an, diese haben aber seit Jahren keine Updates mehr erhalten. Anders sieht es bei Spiegelreflexkameras aus. Wie Ricoh per Pressemitteilung anlässlich des „Pentax Meeting 100th Anniversary Special“ am 21. September in Japan bekanntgegeben hat, arbeitet das Unternehmen an einem neuen Modell mit Schwenkspiegel.

Genaue Daten zur neuen DSLR wurden allerdings noch nicht genannt. Bekannt ist daher nur, dass es sich um ein Flaggschiff der K-Serie mit APS-C-Sensor handeln wird. Dieses soll 2020 auf den Markt. Sofern das von Ricoh veröffentlichte Bild die neue Kamera zeigt, orientiert sich das Unternehmen an seinem aktuellen Vollformat Flaggschiff Pentax K-1 Mark II (Testbericht) .

Zu den Features der neue  DSLR werden unter anderem ein Joystick auf der Rückseite und eine Kontroll-Display auf der Oberseite gehören. Das Hauptdisplay auf der Rückseite ist fest verbaut, das stellt heutzutage durchaus eine Besonderheit dar.

Die Rückseite der neuen DSLR:

Zu welchem Preis die neue Kamera auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest. Da Ricoh das neue Modell vermutlich oberhalb der seit 2015 erhältlichen Pentax K-3 II (Testbericht) einordnet, darf von einer vierstelligen Preisempfehlung ausgegangen werden.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.