Nikon D5100 Testbericht

16,0 Megapixel CMOS-Bildsensor, 3,0 Zoll dreh- und schwenkbares Display, Full-HD-Video


Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Die Nikon D5100 (Datenblatt) ist die neue digitale Spiegelreflexkamera vom japanischen Hersteller Nikon im Einsteigersegment. Sie beerbt die Nikon D5000 (siehe auch unseren Testbericht zur Nikon D5000), das erste Modell im Sortiment mit Klappdisplay. Dieses Klappdisplay hat die Nikon D5100 übernommen, hinzu kamen weitere Neuerungen, wie der 16,0 Megapixel auflösende Bildsensor und der Full-HD-Videomodus. Ob die Nikon D5100 im Labor überzeugen konnte, und wie sie sich in der Praxis geschlagen hat, lesen Sie im ausführlichen dkamera Testbericht zur Nikon D5100.

Die Nikon D5100 (Produktfotos) ist ausgestattet mit einem 16,0 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor im DX-Format. Dieser bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 25.600. Bei der Videofunktion erreicht die Nikon D5100 die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde. Aufgezeichnet wird im MPEG-4-Format.

Das Phasen-Autofokus-System verfügt über elf Messfelder, zudem steht im Live-View-Modus ein Kontrastautofokus zur Verfügung. Dieser steht bei Bedarf auch während der Videoaufzeichnung zur Verfügung, muss dort aber einzeln über den Auslöser aktiviert werden.

Der optische Sucher der Nikon D5100 (Technik) bietet eine 0,78fache Vergrößerung bei einer Bildfeldabdeckung von 95%. Alternativ steht über den Live-View-Modus das 3,0 Zoll große, dreh- und schwenkbare Display als Sucher zur Verfügung. Es bietet eine Auflösung 921.000 Bildpunkten.

Wir haben die Nikon D5100 zusammen mit dem Kitobjektiv Nikon AF-S DX Nikkor 18-55mm 1:3,5-5,6G VR getestet. Im dkamera Bildqualitätsvergleich finden Sie außerdem zusätzlich unsere Szenario-Ausschnitte vom Mittelklasse-Zoomobjektiv für gehobene Ansprüche, dem Nikon AF-S DX Nikkor 16-85mm 1:3,5-5,6G ED VR und der Portrait-Festbrennweite Nikon AF-S Nikkor 50mm 1:1,4G. Von allen drei Objektiven finden Sie in unseren Beispielaufnahmen außerdem Bilder in jeweils voller Auflösung.

Wie gut die Nikon D5100 in Theorie und Praxis überzeugen konnte, welche Bildqualität sie erreicht und welche Stärken sie besitzt, lesen Sie im umfangreichen dkamera Testbericht zur Nikon D5100.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{