ANZEIGE

Zweite Generation der QX-Module: Sony Cyber-shot QX1 & QX30

Mit APS-C-Sensor und E-Bajonett bzw. 1/2,3 Zoll Sensor und 30-fach-Zoom-Objektiv

Letztes Jahr hat Sony mit seinen QX-Kameramodulen für Aufsehen gesorgt, nun wurde die zweite Generation dieser Kameras vorgestellt. Sie werden weiterhin per WLAN und NFC mit einem Smartphone oder Tablet-PC gekoppelt und darüber gesteuert (ab PlayMemories Mobile App 5.x). Technisch haben sie sich jedoch weiter entwickelt. Eine komplette Neuentwicklung ist dabei die Sony Cyber-shot DSC-QX1 . Diese besitzt wie Sonys spiegellose Systemkameras einen E-Bajonettanschluss, über den Wechselobjektive montiert werden können. Somit kann man alle E-Mount-Objektive zusammen mit der QX1 verwenden.

Die Sony Cyber-shot DSC-QX1 mit APS-C Sensor:

Der Bildwandler im Inneren der Sony DSC-QX1 löst 20,1 Megapixel auf und ist 23,5 x 15,6mm groß. Der ISO-Bereich des Exmor-CMOS-Sensors geht von ISO 100 bis ISO 16.000. Neben JPEG-Bildern lassen sich dabei auch RAW-Bilder speichern. Verarbeitet werden die Aufnahmen von einem Bionz-X-Bildprozessor.

Montage des QX1-Moduls an einem Smartphone:

Als mögliche Verschlusszeiten nennt Sony 30 Sekunden bis 1/1.600 Sekunde. Zur Belichtungssteuerung sind eine Programmautomatik, eine Zeitautomatik und eine Blendenautomatik vorhanden. Zudem gibt es eine sogenannte „Superior“-Automatik, die bis zu 44 Situationen erkennen kann und dadurch optimal belichten soll.

Der Fokuspunkt lässt sich direkt am Smartphone oder Tablet-Display wählen, mit dem „Lock-on-AF“ lassen sich Motive verfolgen. Ebenso mit an Bord ist eine Gesichtserkennung.

Die Rückseite der Sony Cyber-shot DSC-QX1 mit geöffnetem Akkufach:

Videos werden von der Sony DSC-QX1 mit 1.920 x 1.080 Pixel aufgenommen, 30 Vollbilder pro Sekunde lassen sich dabei im MP4-Format festhalten. Mit dem integrierten Stereomikrofon wird der Ton gespeichert.

Neben dem Mikrofon ist auch ein Blitzgerät integriert, dieses besitzt eine Leitzahl von vier. Der Akku der Sony DSC-QX1 soll für 440 Aufnahmen ausreichend sein, als Datenspeicher dienen microSD-/microSDHC- und microSDXC-Karten sowie Sony Memory Stick Micro Modelle.
Bedienen lässt sich die Sony Cyber-shot DSC-QX1 auch ohne Smartphone, dies ist zudem über die RM-LVR1 und RM-LVR2V-Steuerungen möglich.

Das Kameramodul QX1 mit dem aufgeklappten integrierten Blitz:

Die 7,4 x 7,0 x 5,3cm große und 216g schwere Sony Cyber-shot DSC-QX1 kann ab September 2014 für 299,00 Euro (UVP) in Schwarz im Fachhandel erworben werden.

Die Sony Cyber-shot DSC-QX30 mit 30-fach-Zoom:

Eine konsequente Weiterentwicklung der Sony Cyber-shot DSC-QX10 (Testbericht) ist die Sony Cyber-shot DSC-QX30 . Diese besitzt wie die Kompaktkamera Sony Cyber-shot DSC-HX60V (Testbericht) eine 30-fach-Zoomoptik mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 24 bis 720mm. Die Lichtstärke liegt bei F3,5 bis F6,3, ein optischer SteadyShot-Bildstabilisator ist vorhanden. Wie bei der Sony DSC-QX1 kommt ein Bionz-X-Bildprozessor zum Einsatz und genauso kann man die QX30 auch ohne Smartphone benutzen und über die RM-LVR1 und RM-LVR2V-Fernsteuerungen bedienen.

Die seitlichen Bedienelemente in Form der Zoomwippe und des Auslösers:

Der Bildsensor ist mit 1/2,3 Zoll deutlich kleiner als bei der Sony DSC-QX1, als Sensorempfindlichkeiten lassen sich ISO 100 bis ISO 12.800 wählen. Neben der „Superior“-Automatik stehen eine Programm-, Zeit- und Blendenautomatik zur Verfügung. Belichten lässt sich von 30 Sekunden bis zu 1/1.600 Sekunde, der Fokuspunkt kann per Touch bestimmt werden und Gesichter werden erkannt.

Bei der Videoaufnahme hat die Sony Cyber-shot DSC-QX30 der Sony DSC-QX1 etwas voraus, denn die QX30 kann 1.920 x 1.080 Pixel mit 60 Vollbildern pro Sekunde speichern. Ein Stereomikrofon nimmt den Ton auf.

Die Sony Cyber-shot DSC-QX30 im Einsatz an einem Smartphone:

Die Sony DSC-QX30 kann mit einer Akkuladung rund 200 Bilder speichern, wie bei der QX1 ist ein Slot für microSD-/microSDHC-/microSDXC-Karten sowie Sony Memory Stick Micro Modelle vorhanden.
Auch die Sony Cyber-shot DSC-QX30 ist ab September 2014 erhältlich, der Preis liegt bei 299,00 Euro (UVP).

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.