Canon EOS R3 Einleitung

Zur Übersicht Die Kamera

Canon EOS R3 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Canon gehört zu den Herstellern, die sich erst recht spät mit spiegellosen Systemkameras beschäftigt haben. Die EOS M-Serie gibt es mittlerweile zwar schon ein Jahrzehnt, höherklassige Modelle umfasste diese aber nie. Wer eine Oberklasse-Kamera erwerben wollte, musste bei Canon daher lange zu Spiegelreflexmodellen greifen. Das änderte sich 2018 mit der EOS R. Seit Ende 2021 bietet Canon nun auch ein echtes Spitzenmodell an.

Canon EOS R3 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Bei der EOS R3 handelt es sich zwar nominell nicht um das Flaggschiff, mit einer EOS R1 oder EOS R2 hat Canon diesbezüglich noch Luft nach oben gelassen. Dass die EOS R3 eine echte Spitzenkamera ist, kann aber trotzdem niemand bezweifeln. Allein der Blick auf das Datenblatt lässt keinen anderen Schluss zu. So verbaut Canon bei der EOS R3 nur die besten und neuesten Technologien. Dazu gehört ein 36 x 24mm großer Sensor mit rückwärtiger Belichtung und zusätzlichem DRAM-Cache.

Der 24 Megapixel Stacked CMOS-Sensor erlaubt ISO-Empfindlichkeiten von ISO 50 bis ISO 204.800 und kann besonders schnell ausgelesen werden. Dadurch ist die EOS R3 unter anderem in der Lage, bis zu 30 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung sowie im RAW-Format zu speichern. Die bewegliche Lagerung des Bildwandlers dient zur Bildstabilisierung, im besten Fall lassen sich bis zu acht Blendenstufen kompensieren.

Die Canon EOS R3 zusammen mit zwei RF-Objektiven der L-Serie:

Die hohe Leistung der Canon EOS R3 (Technik) geht zudem auf den leistungsfähigen Digic X-Prozessor zurück. Dieser unterstützt die Deep-Learning KI-Technologie. Damit wird unter anderem die Motiverkennung der Kamera erweitert. Die Fokussierung übernimmt bei der EOS R3 der Dual Pixel CMOS AF II. Scharfstellen lässt sich im gesamten Bildfeld, der Fokuspunkt kann unter anderem via Joystick oder mittels Augenerkennung verschoben werden. Beim Verschluss stehen eine elektronische und mechanische Lösung zur Wahl. Erstere arbeitet bis zu 1/8.000 Sekunde, letztere bis zu 1/64.000 Sekunde.

Zur Bildkontrolle ist die spiegellose Systemkamera mit einem 5,76 Millionen Subpixel auflösenden Sucher mit einer Wiedergabe von 120 Bildern pro Sekunde und einem 3,2 Zoll messenden Display mit 4,15 Millionen Subpixel ausgestattet. Letzteres lässt sich zum ersten Mal bei einer Profi-DSLM von Canon drehen sowie schwenken.

Hier sehen Sie die DSLM, das beiliegende Zubehör sowie das RF 24-70mm F2,8L IS USM:

Videos nimmt die EOS R3 in 6K-Auflösung mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde auf, dies erfolgt im RAW-Format. In 4K-Auflösung sind bis zu 120 Vollbilder pro Sekunde für Zeitlupen wählbar. Die Datenspeicherung mittels einer CFexpress Typ B- oder SD-Karte, alle Aufnahme-Optionen stehen nur bei ersterer zur Verfügung. Drahtlos funkt die Kamera mit 5GHz-WLAN, an Kabelschnittstellen mangelt es ebenso nicht. Das Gehäuse der 15,0 x 14,3 x 8,7cm großen DSLM bringt 1.015g auf die Waage und besteht aus einer Magnesiumlegierung.

Hauptmerkmale der Canon EOS R3

Es folgen die technischen Besonderheiten der Canon EOS R3 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.