Die Kamera Datenblatt

Canon Legria Mini X Technik Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Praxisbericht Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Beispielaufnahmen Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Canon Legria Mini X

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Nachdem mit der Legria Mini im Jahr 2013 das erste Modell der Lifestyle-Camcorder-Serie vorgestellt wurde, folgte im Frühjahr 2014 mit der Legria Mini X das zweite Modell.
Das 2,7 Zoll große Display stellt 230.000 Subpixel dar und besitzt eine Touchoberfläche. Diese ersetzt die meisten Tasten und dient zum Bedienen der Legria Mini X.
Das Objektiv mit einer Brennweite von rund 15mm bei Bildern, bzw. 17mm bei Videos, besitzt eine größte Blendenöffnung von F2,8. Wird auf den "Nah"-Modus umgeschaltet, bei dem nur noch ein deutlich kleinerer Teil des Bildsensors ausgelesen wird, verdoppelt sich die Brennweite in etwa. Dadurch sinkt die Auflösung bei Bildern allerdings auch von 12 auf 2,76 Megapixel.
Die großen Mikrofone zeigen deutlich, dass Canon bei der Legria Mini X der Tonaufnahme eine große Bedeutung zumisst. Daher lässt sich der Pegel auch manuell von 0 bis 100 in sehr kleinen Stufen anpassen und ein externes Mikrofon (3,5mm) sowie ein Kopfhörer (3,5mm) können angeschlossen werden.
Mit einem Klappfuß lässt sich die "Stellung" des Camcorders verändern. Um die Aufnahmen besser kontrollieren zu können, lässt sich das Display zudem nach hinten und vorne klappen.
Bilder und Videos lassen sich zum einen über eine Touchtaste auf dem Display starten. Zum anderen besitzt die Legria Mini X dafür aber auch einen eigenen Auslöser. Über eine weitere Taste kann in den Wiedergabemodus gewechselt werden.
Der Akku (Typ "NB-12L" mit 1.910 mAh) und die Speicherkarte werden in einem Fach auf der Rückseite erreicht. In unserem Test konnte die Legria Mini X maximal mit einer 128GB großen SDXC-Speicherkarte (LexarProfessional 400x) umgehen. Unsere 256GB große Speicherkarte funktionierte nicht.
Hinter einer Schutzklappe befinden sich ein Mini-USB- und ein Mini-HDMI-Port. Geladen wird der Akku der Legria Mini X per Netzteil in der Kamera.
Die Canon Legria Mini X kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.