Die Kamera Datenblatt

Canon PowerShot G1 X Mark II Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot G1 X Mark II

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon PowerShot G1 X Mark II folgt auf die PowerShot G1 X. Bei beiden Kameramodellen ist der Bildsensor 18,7 x 14,0mm groß, nur die Canon PowerShot G1 X Mark II besitzt aber einen Multi-Aspect-Sensor. Damit bleibt die kleinbildäquivalente Brennweite auch beim Wechsel vom 3:2 zum 4:3-Format erhalten. Die Bildverarbeitung übernimmt ein Digic-6-Bildprozessor.
Aus 14 Linsen in 11 Gruppen, davon eine beidseitig asphärische UA-Linse und zwei beidseitig asphärische Linsen, besteht der optische Aufbau des 5-fach-Zooms. Die Blendenöffnung fällt mit F2 bis F3,9 deutlich größer als bei den meisten Kompaktkameras aus.
Über die Oberseite kann man das Aufnahmeprogramm wechseln, die Kamera ein- und ausschalten und den Wiedergabemodus aufrufen. Natürlich liegt hier auch der kombinierte Fotoauslöser und Brennweitenregler.
Auf der Rückseite liegen neben den zwei frei konfigurierbaren Tasten "Rec" und "S", Tasten für den manuellen Fokus, die Messfeldwahl, die Displayeinblendungen und das Menü. Mit dem Steuerkreuz kann man den Makromodus aktivieren, die Belichtung korrigieren, den Blitzmodus wählen und die Sensorempfindlichkeit einstellen.
Das Display mit einem Seitenverhältnis von 3:2 löst hohe 1,04 Millionen Subpixel auf, lässt sich um 45 Grad nach unten sowie um 180 Grad nach oben klappen. Zudem kann es durch den Touchscreen auch zum Bedienen der Kompaktkamera verwendet werden.
Über die beiden Einstellringe am Objektiv lassen sich die Blende, die Verschlusszeit und die Belichtungskorrektur wählen. Welcher Ring welche Aufgabe übernimmt, lässt sich dabei für jeden Modus (PSAM) einzeln festlegen.
Mit 556g wiegt die Canon PowerShot G1 X Mark II bereits mehr als viele spiegellose Systemkameras mit Objektiv. Durch die lichtstarke Optik und den großen Bildsensor wird dieses Gewicht jedoch gerechtfertigt.
Der EVF-DC1-Aufstecksucher wird über den Zubehörschuh mit der Digitalkamera verbunden. Er löst hohe 2,36 Millionen Subpixel auf und lässt sich per Augensensor oder mit einer Taste aktivieren. Da er zudem um 90 Grad nach oben geklappt werden kann, lässt er sich variabel einsetzen.
Das integrierte Blitzgerät wird per Taste ausgeklappt und kann bis zu 1/2.000 Sekunde synchronisiert werden. Gut: Auch bei aufgestecktem Sucher lässt es sich ausfahren.
Über den Zubehörschuh lassen sich neben dem Aufstecksucher auch die von Canon bekannten EX-Blitzgeräte nutzen. Damit steht die Canon PowerShot G1 X Mark II einer Spiegelreflexkamera beim Blitzen in nichts nach.
Der Lithium-Ionen-Akku vom Typ "NB-12L" besitzt eine Kapazität von 1.910mAh. Damit kann die PowerShot G1 X Mark II 240 Bilder aufnehmen. Bei den Speicherkarten zeigt sich die Kompaktkamera auch gegenüber sehr großen Modellen aufgeschlossen. Selbst unsere 256GB große Lexar Professional SDXC-Karte (UHS-I, 600x) lief problemlos.
Neben dem Anschluss für eine Kabelfernbedienung bietet die Canon PowerShot G1 X Mark II einen Mini-USB-Port und einen Micro-HDMI-Ausgang. Über Letzteren lässt sich ein Live-Bild ausgeben.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Ich kann nicht verstehen, weshalb ...

Ich kann nicht verstehen, weshalb bei der Canon G 1 X Mk II alle Vergleichsbilder mit Blende 5.6 aufgenommen wurden, obwohl die Kamera auch Blende 2.0 kann.
Wo liegt da der Sinn, bzw. die Vergleichbarkeit mit anderen Kameras, wenn man eine Haupteigenschaft der Kamera beim Test gar nicht nutzt?

Gehen Sie auf die Seite ...

Gehen Sie auf die Seite "Beispielaufnahmen", dort haben wir einen Großteil der Aufnahmen mit Blende F2,0 aufgenommen.

Besten Dank für den Hinweis. ...

Besten Dank für den Hinweis.
Alledings kann man die Beispielbilder nur begrenzt für Vergleiche heranziehen.
Dafür wären eigentlich die Bilder auf der Vergleichsseite und eben die sind nicht mit einer aussagekräftigen Blende aufgenommen...

Ich bin begeisterter Hobbyfotograf. Ich ...

Ich bin begeisterter Hobbyfotograf. Ich hatte nach Jahren die SLR-Fotoausrüstungsschlepperei satt.
Darum musste etwas Gutes, Kompaktes her. Ich habe die Sony rx100 ii und die Canon G1X ii zum Vergleichen 14 Tage mit im Urlaub gehabt. Ich habe bewusst nur mit Automatik fotografiert. Beim nachträglichen Vergleich der Fotos auf meinem hochauflösenden 32 Zoll großen PC-Monitor, entschied ich mich dann für die Canon G1X ii. Sie macht bei rein optisch Betrachtung - über ein Labor verfüge ich ja nicht - die besseren Fotos, sprich: Bildqualität!
Ihre 120mm Brennweite halte ich für absolut ausreichend. Das Touchscreen Display gefällt mir außerordentlich gut. Das sie größer und schwerer als die Sony ist, halte ich sogar für gut. Wenn ich da an die Größe und das Gewicht meiner SLRs zurück denke! Man kann sie Canon beim Fotografieren besser und ruhiger in der Hand halten als die Sony. Einen optischen Sucher habe ich an der Canon -trotz grellem Licht in Griechenland - auch nie vermisst.

Kann man die Funktionen der ...

Kann man die Funktionen der Wahlringe am Objektiv im M-Modus vertauschen?

Ich nutze die Kamera viel im UW-Gehäuse und da kann man von außen nur eines der Ringräder bedienen :(

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{