Die Kamera Datenblatt

Canon PowerShot SX280 HS Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot SX280 HS

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Als Nachfolgemodell der PowerShot SX260 HS schickt Canon die PowerShot SX280 HS ins Rennen um die "Reisezoom-Krone". Sie besitzt einen 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 12 Megapixel und einem Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 80 bis ISO 6.400.
Beim Objektiv setzt Canon auf ein 20-fach-Zoom mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 25 bis 500 Millimeter. Die Lichtstärke fällt mit F3,5 bis F6,8 dabei aber dürftig aus. Verwacklungen soll ein optischer IS-Bildstabilisator verhindern.
Auf der Oberseite der Canon PowerShot SX280 HS wurden der kombinierte Fotoauslöser und Brennweitenregler sowie die Taste zum Ein- und Ausschalten platziert. Mittig wurde auf der Oberseite der GPS-Empfänger platziert.
Fast alles Wichtige ist vorhanden: Die Canon PowerShot SX280 HS bietet auf der Rückseite neben dem Programm-Wählrad Tasten für die Wiedergabe, zum Aufnehmen von Videos und ein kombiniertes Steuerkreuz sowie Einstellrad. Darunter liegen Tasten für die Displayeinstellung und das Hauptmenü.
Beim Display muss man sich bei der Canon PowerShot SX280 HS mit 460.000 Subpixel begnügen. Die Größe fällt mit 3,0 Zoll standardmäßig aus.
Mit 230 Gramm ist die Canon PowerShot SX280 HS sicherlich kein Leichtgewicht mehr, für ihre gute Ausstattung ist dieses Gewicht jedoch angemessen.
Voll ausgefahren besitzt das 20-fach-Zoom stattliche Ausmaße. Im ausgeschalteten Zustand ist die Canon PowerShot SX280 HS für größere Hosentaschen aber gerade noch kompakt genug.
Der Blitz wird von der Digitalkamera automatisch aus dem Gehäuse aus- und wieder eingefahren. Die höhere Position ermöglicht ein abschattungsfreies Ausleuchten des Bildes.
Auf der Unterseite liegt das kombinierte Akku- und Speicherkartenfach. Der Akku vom Typ "NB-6L" fasst 1.000 mAh und wird in einem separaten Ladegerät aufgeladen. Auch große Speicherkarten, wie diese SDXC Extreme Pro von SanDisk mit 64 GByte (UHS-1, Class 10, 95 MByte/s) arbeiteten ohne Probleme.
Neben den hier gezeigten Kabelschnittstellen (USB und HDMI) hat die Canon PowerShot SX280 HS auch ein WLAN-Modul und einen GPS-Empfänger zu bieten.
Die Canon PowerShot SX280 HS kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Text: als erste Digitalkamera von ...

Text: als erste Digitalkamera von Canon Full-HD-Videos mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen (1080p60).

Vs Technische Angabe weiter unten:

Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Bildpunkte
Video-Frequenz: 60 Halbbilder pro Sekunde
Video-Aufnahme: 1080i60 (Full-HD)

Was stimmt nun?

Wir haben diesen Fehler korrigiert. ...

Wir haben diesen Fehler korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.