Die Kamera Datenblatt

Canon PowerShot SX510 HS Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot SX510 HS

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon PowerShot SX510 HS ist mit einem 1/2,3" großen CMOS-Sensor mit 4.000 x 3.000 Pixel Auflösung und Sensorempfindlichkeiten von ISO 80 bis ISO 3.200 ausgestattet. Für die Bildverarbeitung ist ein DIGIC-4-Bildprozessor zuständig.
Canons 30-fach-Zoomlens (24 bis 720mm KB-Brennweite) besteht optisch aus 13 Linsen in zehn Gruppen, unter anderem einer UD-Linse und einer beidseitig asphärischen Linse. Bei der Lichtstärke muss man mit F3,4 bis F5,8 auskommen.
Auf der Oberseite der Kamera befinden sich der kombinierte Fotoauslöser sowie der Brennweitenregler, das Programmwählrad (PSAM, ...) und die Taste zum Ein- und Ausschalten der Bridgekamera.
Deutlich mehr Tasten befinden sich auf der Rückseite: Damit werden Videos gestartet, die Belichtung korrigiert und der Wiedergabemodus aufgerufen. Das Steuerkreuz und Einstellrad erlaubt eine besonders schnelle Navigation in den Menüs und auch für das Display und das Hauptmenü liegen jeweils noch eine Taste auf der Rückseite.
Trotz des 30-fach-Zooms ist die Canon PowerShot SX510 HS relativ klein und kompakt.
Mit der Rahmen-Assistent-Taste lässt sich schnell herauszoomen um den kompletten Bildausschnitt im Weitwinkel kontrollieren zu können.
339g sind für eine Bridgekamera mit 30-fach-Zoom ein geringes Gewicht. Nur Kompaktkameras mit ähnlichen Zoombereichen können dies unterbieten. Zum Vergleich: Eine Sony Cyber-shot DSC-HX60V mit der identischen KB-Brennweite wiegt 271g.
Das integrierte Blitzgerät mit einer Reichweite von bis zu fünf Meter unterstützt eine kürzeste Belichtungszeit von 1/1.600 Sekunde und lässt sich um plus bis minus zwei Lichtwerte korrigieren.
Der Akku vom Typ "NB-6LH" fasst 1.060mAh und wird in einem separaten Ladegerät aufgeladen. Canon verwendet diesen Typ bei einigen weiteren Kameramodellen, wie der PowerShot S120. Auch unsere sehr große 256GB fassende Lexar Professional (600x, UHS-I, Class 10) SDXC Karte) lässt sich in der Kamera verwenden.
Über einen Mini-USB-Port lassen sich die Bilder und Videos auf einen Computer übertragen, per Mini-HDMI können die Aufnahmen auf einem externen Monitor wiedergegeben werden.
Die Canon PowerShot SX510 HS kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.