Die Kamera Datenblatt

Canon PowerShot SX70 HS Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die technischen Besonderheiten der Canon PowerShot SX70 HS

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Canon PowerShot SX70 HS ist das Nachfolgemodell der Canon PowerShot SX60 HS. Bei der neuen Bridgekamera von Canon kommt ein rückwärtig belichteter CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) mit einer Auflösung von 20,2 Megapixel zum Einsatz.
Das optische 65-fach-Zoom deckt KB-Brennweiten von 21 bis 1.365mm ab. Die Lichtstärke beginnt bei F3,4 im Weitwinkel und nimmt zum Teleende hin auf bis zu F6,5 ab. Die optische Konstruktion des Zooms besteht aus 15 Linsen in elf Gruppen, ein Intelligent IS mit Dual Sensing IS und 5-achsigem Advanced Dynamic IS reduziert B Verwachklungen.
Auf der Oberseite der Kamera befinden sich das Programmwählrad, die Power-Tast, eine Taste zum Starten der Drahtlos-Verbindung, ein Einstellrad (u. a. für die Blende oder Belichtungszeit) und der kombinierte Fotoauslöser sowie Brennweitenregler.
Über die Rückseite kann der User unter anderem Videos starten, die Belichtung speichern, den AF-Modus wählen sowie die Belichtung korrigieren. Die mittige Taste des Steuerkreuzes dient zum Bestätigen sowie zum Aufrufen des Hauptmenüs.
Am Objektiv befinden sich eine Wippe zur Wahl der Brennweite sowie zwei Tasten. Mit der oberen Zoom-Hilfsrahmen-Taste lässt sich der Bildausschnitt für einen Moment verkürzen, mit der unteren kann unter anderem die Motivverfolgung aktiviert werden.
Die Bildkontrolle kann per Sucher und Display erfolgen. Das LCD mit 3,0 Zoll großer Diagonale und 922.000 Subpixel lässt sich sowohl drehen als auch schwenken. Das macht dessen Einsatz besonders komfortabel.
Die Canon PowerShot SX70 HS gehört mit Abmessungen von 12,7 x 9,1 x 11,7cm nicht zu den ganz kleinen Kameras, für das gebotene Paket ist sie aber doch kompakt. Das gilt zumindest beim Transport. Im Einsatz und bei maximaler Zoomstufe fällt die Kamera deutlich größer aus.
Mit 607g bringt die Bridgekamera in etwa so viel wie eine leichte DSLR mit Kitobjektiv auf die Waage. Im Vergleich dazu deckt die SX70 HS einen deutlich größeren Brennweitenbereich ab, der Sensor ist aber wesentlich kleiner.
Als Speicherkarten verwendet die SX70 HS SD-Modelle, selbst Karten mit 512GB lassen sich verwenden. Der Akku vom Typ "LP-E12" mit einer Kapazität von 875mAh (7,2V) wird in einer Ladeschale aufgeladen.
Der integrierte Blitz der Kamera muss vor dem Einsatz nach oben gezogen werden und kann Motive zwischen 50cm und 6,5m ausleuchten. Die Blitzbelichtungskorrektur ist um +/- zwei Blendenstufen möglich, die manuelle Blitzleistung kann man in drei Stufen einstellen.
Zu den an der rechten Seite liegenden Kabelschnittstellen der Digitalkamera gehören ein 2,5mm Klinkenanschluss (für eine Fernbedienung), ein Micro-USB-Port (zum Verbinden mit einem Computer) und ein Micro-HDMI-Port (zur Ausgabe des Bild- und Videomaterials).
An der linken Seite der Bridgekamera findet sich zudem ein Mikrofoneingang (3,5mm Klinke). Dadurch besteht bei der SX70 HS die Möglichkeit, ein externes Mikrofon anzuschließen.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.