Einleitung Technik

Nikon Coolpix A Die Kamera Bildstabilisator Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Coolpix A - ein kurzer Name, aber eine besondere Digitalkamera. Die Nikon Coolpix A besitzt einen Bildsensor im DX-Format, der 23,5 x 15,6 Millimeter groß ist und zwischen ISO 100 und ISO 25.600 eingestellt werden kann. Üblicherweise ist ein solch großer Sensor - auch APS-C Bildsensor genannt - in wesentlich größeren Spiegelreflexkameras bzw. Systemkameras verbaut. Das Objektiv ist eine Festbrennweite mit kleinbildäquivalenten 28 Millimeter.

Gestartet wird die Kompaktkamera auf der Oberseite mit einem kleinen Hebel am Fotoauslöser, gezoomt werden kann damit mangels variabler Brennweite natürlich nicht. Neben dem Auslöser befinden sich auf der Oberseite auch noch ein Programm-Wählrad und ein weiteres Einstellrad. Der Blitz wird per Taste aus dem Gehäuse herausgeklappt, ein Blitzschuh für Systemblitzgeräte ist ebenso vorhanden. Über den Blitzschuh kann an der Digitalkamera zudem auch ein optischer Sucher befestigt werden.

Das Kameragehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet, eine Griffunterstützung auf der Vorderseite soll das Handling verbessern. Auf der rechten Seite der Digitalkamera befindet sich hinter einer Klappe ein HDMI-Port, der zum Anschluss eines externen Monitors dient.

Auf der linken Seite besitzt die Nikon Coolpix A (Datenblatt) einen Schalter für den Fokusmodus. Dieser erlaubt die Einstellungen AF, Makro und MF. Bei letzter wird dabei der Einstellring am Objektiv zur Fokussierung verwendet, die Bildvergrößerung erleichtert dabei das Scharfstellen.

Ebenso auf der linken Seite befinden sich zwei weitere Schnittstellen. Zum einen lässt sich die Digitalkamera hier mit einem GPS-Empfänger verbinden, über USB kann die Nikon Coolpix A an einen Computer angeschlossen werden.

Auf der Rückseite der Nikon Coolpix A (Praxisbericht) liegen links vom Display Tasten zum Einstellen der Belichtungskompensation, für die ISO-Einstellung und zum Vergrößern und Verkleinern.
Rechts lassen sich der Wiedergabemodus und das Menü aufrufen, können Einstellungen schnell per Einstellrad getroffen werden und liegen Tasten für das Quick-Menü sowie zum Löschen.

Auf der Unterseite der kompakten Digitalkamera liegt das kombinierte Akku- und Speicherkartenfach mit dem 1.020 mAh starken Lithium-Ionen-Akku vom Typ "EN-EL20" und der SD-Speicherkarte.

Produktabbildungen der Nikon Coolpix A

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Nikon Coolpix A inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

Die Nikon Coolpix A kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.