Einleitung Technik

Nikon  D500 Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die Nikon D500 (Datenblatt) ist das neue Flaggschiff der Spiegelreflexkameras mit DX-Sensor von Nikon. Ihr Kameragehäuse besteht aus besonders robustem Magnesium, die Bedienelemente sind an ähnlichen Stellen wie bei der Nikon D5 (Testbericht) zu finden. Die D500 erinnert daher ohne Frage an das große Schwestermodell, der integrierte Hochformatgriff fehlt ihr allerdings.

Auf der rechten Kameraschulter befindet sich ein großes Kontrolldisplay, das bei Bedarf auch beleuchtet werden kann. Auf dem Handgriff liegen neben dem Fotoauslöser und dem Ein-/Ausschalter drei zusätzliche Tasten. Damit kann man Videos starten, die Sensorempfindlichkeit verändern und die Belichtung korrigieren. Im Handgriff wurde vor dem Auslöser zudem ein Einstellrad untergebracht. Dieses wird standardmäßig zur Wahl der Blende verwendet. Die zwei in der Nähe des Bajonetts liegenden Tasten auf der Vorderseite können frei belegt werden.

Links vom Sucherbuckel befindet sich bei der Nikon D500 (Technik) ein Multifunktionsbedienelement. Wer dessen Arretierung mit der davor liegenden Taste löst, kann den äußeren Teil drehen und damit den Aufnahmemodus (Einzelbild, Serienbild, leise Aufnahme, …) bestimmen. Auf dem Bedienelement liegen zusätzlich vier Tasten. Darüber lassen sich der Weißabgleich, das Aufnahmeformat, die Belichtungsmessmethode sowie das Fotoprogramm festlegen. Über die linke Vorderseite kann man einen Blitz per Synchronanschluss und weiteres Zubehör über eine 10-polige Zubehörbuchse anschließen. Darüber hinaus hat Nikon hier noch eine Taste zum Konfigurieren von Belichtungsreihen und einen Schalter mit Taste angebracht, der zum Verändern des Fokusmodus verwendet wird. Die linke Kameraseite stellt weitere Schnittstellen zur Verfügung: Neben einer USB 3.0 Buchse sind dort ein Kopfhörerausgang, ein Mikrofoneingang sowie ein HDMI-Port zu finden.

Auf der linken Rückseite hat Nikon links vom Sucher eine Taste für den Wiedergabemodus und zum Löschen platziert. Die darunter liegende Tastenleiste erlaubt unter anderem das Aufrufen des Hauptmenüs, das Ändern des Bildstils sowie das Hinein- und Herauszoomen im Wiedergabemodus. Bestätigungen werden mit der OK-Taste vorgenommen, und die ebenfalls noch vorhandene Fn2-Taste lässt sich frei belegen. Rechts vom Schwenk-LCD finden sich neben dem Einstellrad für die Verschlusszeit eine AF-On-Taste und der AF-Messfeld-Joystick. Darunter wurden das Steuerkreuz, eine Info- und die i-Taste positioniert. Ein Liveview/Video-Wählschalter ist ebenso vorhanden.

Das Speicherkartenfach mit dem XQD- und dem SD-Slot befindet sich wie die NFC-Verbindungsfläche auf der rechten Kameraseite. Der Akku lässt sich über die Unterseite wechseln. Hier liegt zudem auch die Schnittstelle zum Anschluss eines Batteriegriffs. Neben NFC sind bei der Nikon D500 (Praxis) noch WLAN und Bluetooth mit an Bord. Letzteres wird für die SnapBridge-Übertragungstechnologie verwendet.

Produktabbildungen der Nikon D500

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Nikon D500 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Hallo, Sie schreiben:". Drahtlos stehen ...

Hallo,

Sie schreiben:". Drahtlos stehen WLAN, NFC und Bluetooth zur Verfügung." Offenbar haben Sie das nicht getestet, da dies nicht stimmt: http://m.heise.de/newsticker/meldung/Kunde-vs-Nikon-Abmahnung-wegen-proprietaerem-WLAN-mit-Bluetooth-Zwang-3238593.html und http://www.dslrbodies.com/cameras/the-d5d500-blog/the-ios-problem.html

Ansonsten m. E. die beste APS-C-Kamera, die es derzeit am Markt gibt, allerdings ist die Connectivity unbrauchbar und hier sollte Nikon schnellstens nachbessern...

Ich hatte die D500 zwei ...

Ich hatte die D500 zwei Tage getestet und mit meinen Bodys D810 bzgl. der Bildqualität verglichen. Die NEF-Dateien der D810 lassen sich in den Tiefen besser bearbeiten. Die D500 bietet dort weniger Informationen (jeweils bis 200 ASA getestet). Gefehlt hat mir ein eingebautes GPS-Modul. Filmen interessiert mich als Fotograf nicht und daher nicht ausprobiert. Gegenüber der D5, welche scheinbar als Zielgruppe Agenturfotografen hat die JPEG-out-of-Cam mit 800 ASA und mehr machen müssen, ist die D500 zumindest in der Bildqualität auch bei 100/200/400 ASA sehr gut.

ich besitze eine D7200 mit ...

ich besitze eine D7200 mit MB-D15 und als immer vorn drauf optik das SIGMA 18-300. wenn ich mir
die tests mit den ISO-werten(rauschen) im vergleich mit der D500 so anschaue, dann bin ich immer noch sehr zufrieden mit meiner D7200. trotzdem werde ich mit der D500 liebäugeln, da
der deutlich empfindlichere AF und -4LW mir zu wichtig sind. was sich der hersteller beim MB-D17
preis gedacht hat, ist nicht nachzuvollziehen?!

Den B-Griff für die Nikon ...

Den B-Griff für die Nikon D 500 gibt es schon für 120 Euro inkl. Funkfernsteurung von Foto Kronjienberg.

Zur Bildqualität der D500: Vergleicht ...

Zur Bildqualität der D500:
Vergleicht man das Bildrauschen bei ISO 3200 jeweils im jpg und raw (der D500, Tag), fällt auf, dass im RAW die Bilder ein deutliches Rauschen zeigen.
Ist das wirklich so? Oder sind die RAW-Aufnahmen nicht korrekt?
Ansonsten folgt daraus, dass die viel beworbene Rauscharmut der Kamera, doch nicht so gut ist...

Bei den JPGs aus der ...

Bei den JPGs aus der Kamera ist eine Rauschreduzierung über die Menüoption "Aufnahme-Rauschunterdrückung bei ISO+" einstellbar (Werte: Aus, Schwach, Normal, Stark), die ab ca. ISO 1600 aufwärts Wirkung zeigt. Standardmäßig ist die Stufe "Normal" eingestellt. Bei den RAW-Files kommen die Daten ohne Rauschreduzierung aus der Kamera. Mit einem Raw-Konverter wie z.B. Lightroom kann das Rauschen aber nachträglich mit vergleichbarem Ergebnis reduziert werden.

hallo, woher leiten sie die ...

hallo,
woher leiten sie die Angabe für die Brennweite ab (24 bis 120mm). Hier handelt es sich doch um eine DX-Objektiv oder?

Hallöchen, ist doch ganz einfach: ...

Hallöchen,
ist doch ganz einfach: Das Objektiv ist ein 16-80 mm Objektiv (bezogen aufs KB-Format), die Kamera hat aber einen DX-Sensor, woraus sich ein Crop-Faktor von 1,5 ergibt. Also 16 mm x 1,5 = 24 mm, 80 x 1,5 = 120 mm. Somit ist das 16-80 mm-Objektiv an der D500 eine 24-120 mm-Linse. :)

Viele Grüße

Daniel

Ich bin im Besitze der ...

Ich bin im Besitze der Nikon D500.
Hatte davor alle 7000er-Vorgänger. Aber was die D500 anbelangt, so hat Nikon da ein
Wunderwerkl gabaut. Vor allem AF-Präzision/Geschwindigkeit, dazu die low-light performance!
Unglaublich wie die D500 bei fast völliger Dunkelheit noch immer scharfe Fotos produziert!!!
Bildqualität sowie Bildrauschen sind auch vom Feinsten!
Gehäuse und Verarbeitung sind auch in der Meisterklasse angesiedelt !!!
Wer ein solides low-light-Monster braucht, kommt um die Nikon D500 nicht herum!!!
Fazit: Die D500 liefert in allen Bereichen briliante gestochen scharfe Aufnahmen und bietet
obendrein noch herausragende low-light Eigenschaften!!!

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{