Einleitung Technik

Nikon  D800 Die Kamera Bildstabilisator Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Das aktuelle Megapixel-Flaggschiff aus dem Hause Nikon ist die Nikon D800 (Datenblatt). Das Highlight der Spiegelreflexkamera ist daher natürlich ihr 36,2 Megapixel auflösender FX-Bildsensor mit 35,9 x 24,0mm Größe. Dieser speichert 7.360 Pixel in der Breite und 4.912 Pixel in der Höhe. Als Objektive kommen alle Linsen mit F-Bajonett infrage, mit dem DX-Modus lassen sich außerdem neben FX-Objektiven auch DX-Objektive nutzen.

Auf der Vorderseite hat die Nikon D800 eine Abblend- und eine Fn-Taste, einen kombinierten Wählschalter, eine Taste für den Fokusmodus sowie eine Taste zum Aufklappen des Blitzes zu bieten. Dieser besitzt eine Leitzahl von zwölf (bei ISO 100). Über den Blitzschuh können externe Blitzgeräte an der Nikon D800 eingesetzt werden. Das optional erhältliche Blitzgerät "SB-910" von Nikon besitzt eine Leitzahl von 34, eine Zoomautomatik von 17 bis 200mm und kann nach oben und unten geklappt sowie um 180 Grad nach links und rechts gedreht werden (dieses Blitzgerät zeigen wir oben im Video).

Ebenfalls auf der Vorderseite der Nikon D800 (Technik) liegen eine Blitzsynchronisationsbuchse und eine Schnittstelle für einen GPS-Empfänger. Eingeschaltet wird die Kleinbildkamera über einen Einschalthebel am Fotoauslöser, in dessen dritter Position lässt sich die Beleuchtung des oberseitigen Displays aktivieren. Um den Auslöser herum wurden die "Mode"-Taste zur Programmwahl, der Videoauslöser und die Taste für die Belichtungskorrektur platziert. Mit zwei Einstellrädern lassen sich unter anderem die Blende und die Verschlusszeit verändern.

Auf der Rückseite der Kamera liegen Tasten zum Aufrufen des Wiedergabemodus, zum Löschen der Bilder und Videos, Tasten für das Menü, den "JPEG-Picturestyle", zum Herein- und Herauszoomen sowie zur Bestätigung. Rechts vom Sucher bzw. dem Display lassen sich die Belichtung und die Fokussierung speichern, kann die Belichtungsmessmethode gewählt werden und lässt sich per Autofokus scharfstellen. Mit dem Steuerjoystick wird im Menü navigiert, der dort platzierte Schalter erlaubt außerdem das Sperren des Fokusfeldes. Ein weiterer Schalter dient zur Wahl zwischen dem Liveview- und dem Videomodus, mit der Infotaste lassen sich die aktuellen Einstellungen anzeigen.

Das Speicherkartenfach auf der rechten Seite kann jeweils mit einer CompactFlash- und einer SD-Karte bestückt werden, werden beide Kartenfächer bestückt, stehen folgende drei Optionen zur Wahl: "Reserve", "Sicherungskopie" und "RAW primär, JPEG sekundär". Der Lithium-Ionen-Akku der Nikon D800 besitzt eine Kapazität von 1.900 mAh. Auf der linken Kameraseite liegen eine Schnittstelle für ein Mikrofon, ein USB-3.0-Port, ein Kopfhörer- und ein HDMI-Ausgang.

Der Multifunktionshandgriff "MB-D12" wird über die Unterseite mit der Nikon D800 verschraubt. Er erhöht die Serienbildrate auf bis zu sechs Bilder pro Sekunde (nur im DX-Format) und verlängert bei eingesetzten Akkus die Arbeitszeit. Zudem stellt er einen Hochformat-Auslöser, zwei Einstellräder, eine AF-On-Taste und einen Joystick zur Verfügung.

Produktabbildungen der Nikon D800

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Nikon D800 inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{