Olympus OM-D E-M1 Mark II Die Kamera

Einleitung Technik

Olympus OM-D E-M1 Mark II Die Kamera Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die Olympus OM-D E-M1 Mark II (Datenblatt) ist eine spiegellose Systemkamera der Profiklasse und dementsprechend mit sehr vielen Bedienelementen ausgestattet. Auf der Vorderseite befinden sich links vom Bajonett (von vorne gesehen) zwei frei belegbare Fn-Tasten, rechts vom Bajonett liegt die Taste zum Lösen der Bajonettarretierung. Etwas oberhalb davon kann die Kamera per Blitzsynchronbuchse Blitzgeräte ansteuern. Der Handgriff der OM-D E-M1 Mark II fällt vergleichsweise groß aus, darauf hat Olympus ein mit dem Fotoauslöser kombiniertes Einstellrad sowie zwei weitere Fn-Tasten platziert. Des Weiteren liegen rechts vom Sucher das sperrbare Programmwählrad und ein weiteres Einstellrad. Auf der linken Oberseite wird die Kamera ein- sowie ausgeschaltet und können der Aufnahmemodus (Einzelbild, Serienbild, HDR, …) und der Fokusmodus bzw. die Belichtungsmessmethode bestimmt werden. Auf dem Sucher der Kamera befindet sich der Zubehörschuh, ein eingebautes Blitzgerät ist nicht vorhanden.

Auf der Rückseite können Fotografen links vom Sucher per Taste zwischen dem Display und dem Sucher wechseln, rechts davon hat Olympus einen Schalter mit zusätzlicher Taste zum Speichern der Belichtung positioniert. Abhängig von der Schalterstellung verändert der Nutzer bei der Systemkamera über die Einstellräder auf der Oberseite unterschiedliche Parameter. Über die Rückseite wird bei der Olympus OM-D E-M1 Mark II (Technik) zudem eine weitere Fn-Taste erreicht, und man kann die Displayeinblendungen konfigurieren, das Hauptmenü sowie den Wiedergabemodus aufrufen und Aufnahmen löschen. Das Steuerkreuz wird zum Bedienen in allen Menüs verwendet. Wer dessen mittlere Taste im Aufnahmemodus betätigt, öffnet zudem ein Quickmenü.

Vier der fünf Kabelschnittstellen der Olympus OM-D E-M1 Mark II sind auf der linken Gehäuseseite zu finden. Dazu gehören ein Mikrofoneingang, ein Kopfhörerausgang, ein Micro-HDMI-Port und ein Micro-USB-Port. Auf der rechten Seite kann der Fotograf eine Fernbedienung einstecken und die beiden Speicherkartenslots erreichen. Das Fach für den Akku liegt auf der Unterseite, dies gilt auch für die Schnittstelle des Handgriffs. Die drahtlose Konnektivität hat Olympus bei der OM-D E-M1 Mark II über WLAN realisiert. Damit sind die Fernsteuerung und Datenübertragung möglich.

Produktabbildungen der Olympus OM-D E-M1 Mark II

Die folgenden Bilder zeigen die Produktbilder der Olympus OM-D E-M1 Mark II inklusiv dem serienmäßig mitgelieferten und evtl. mit optional erhältlichem Zubehör.

Alle Bilder können durch Anklicken in hoher Auflösung betrachtet werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Einleitung Technik

Kommentare

Hallo in die Runde! Ich ...

Hallo in die Runde!
Ich besuche Eure Vergleichsseite schon etliche Jahre. Sie hat mir schon sehr oft gut geholfen, Entscheidungen zu treffen. Dafür ein Dankeschön! Aber nun muß ich mal meckern!! Wie kann man in einem Vergleichsportal die Alpha 6300 (nur) mit dem E 16-50 ... PZ antreten lassen? Dadurch wird das Teil ja total verrissen! Bei der 6500 wiederum (nur) das 16-70. Somit kann man selbst die beiden nicht vergleichen! Ich finde, hier solltet Ihr dringend nachbessern, und auch der 6300 mal ein gutes Glas gönnen!

Schöne Grüße
M. Hahn

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{