Zur Übersicht Die Kamera

Panasonic Lumix DC-S1 Einleitung Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

ANZEIGE

Die Panasonic Lumix DC-S1 (Datenblatt) ist neben der S1R eine von aktuell zwei spiegellosen Systemkameras, die Panasonic mit einem Sensor in Vollformatgröße anbietet. Beide Kameramodelle besitzen unter anderem identische Gehäuse, die Bildwandler und Videospezifikationen unterscheiden sich jedoch. Bei der S1 ist ein 35,6 x 23,8mm großer CMOS-Chip mit einer Auflösung von 24 Megapixel für die Bildaufnahme zuständig. Der ISO-Bereich liegt inklusive aller Erweiterungen zwischen 50 und 204.800.

Panasonic Lumix DC-S1 Drehansicht

Den Mauszeiger im Bild von rechts nach links und zurück bewegen, um die Kamera zu drehen.


Diese Animation in Vollbildgröße betrachten

360 Grad Ansicht für Auflösungen von 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel anzeigen
360 Grad Ansicht für Auflösungen ab 1600 x 1200 Pixel anzeigen

Mit dem High-Res-Modus der Kamera lässt sich die Auflösung der Fotos vervierfachen (96 Megapixel), die bewegliche Lagerung des Sensors wird zudem zur Bildstabilisierung verwendet. Beim Einsatz eines Objektivs mit eigenem Stabilisator arbeiten beide Systeme zusammen. Panasonic nennt dies „Dual I.S.“. Fotos speichert die spiegellose Systemkamera bis zu 8,5 pro Sekunde, mit kontinuierlichem Autofokus lassen sich jedoch maximal sechs pro Sekunde festhalten. Das Autofokussystem der Panasonic Lumix DC-S1 kombiniert die Kontrastmessung und die Depth-from-Defocus-Technologie, den Arbeitsbereich gibt Panasonic ab -6EV an.

Die Lumix DC-S1 ist neben der S1R das zweite Vollformatmodell von Panasonic:

Beim Verschluss kann man sich zwischen einer mechanischen und einer elektronischen Lösung entscheiden. Erstere arbeitet bis zu 1/8.000 Sekunde, Letztere bis zu 1/16.000 Sekunde. Der elektronische Sucher der Kamera mit 5,76 Millionen Subpixel und 0,78-facher Vergrößerung gibt bis zu 120 Bilder pro Sekunde wieder, das 3,2 Zoll messende LCD mit 2,1 Millionen Subpixel lässt sich in drei Richtungen schwenken.

Videos nimmt die Panasonic Lumix DC-S1 (Technik) in 4K mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde und in Full-HD mit bis zu 180 Vollbildern pro Sekunde auf. Besonders geringe Kompressionen sollen für die maximale Bildqualität sorgen, die Ausgabe der Videodaten kann auch über HDMI erfolgen. Ein Mikrofoneingang und ein Kopfhörerausgang stehen zur Tonaufnahme und Tonausgabe zur Verfügung, über den „DMW-XLR1“ schließt der Nutzer bei Bedarf Profitechnik in Form von XLR-Mikrofonen an.

Hier sehen Sie die Kamera und das beiliegende Zubehör:

Zur Datenspeicherung werden eine XQD- und eine SD-Karte genutzt, damit lässt sich ein kamerainternes Backup realisieren. Das 14,9 x 11,0 x 9,7cm große und einsatzbereit 1.016g schwere Gehäuse ist abgedichtet und bis zu einer Temperatur von -10°C kälteresistent.

Hauptmerkmale der Panasonic Lumix DC-S1

Es folgen die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DC-S1 und das Inhaltsverzeichnis aller Testbericht-Seiten.

  • Megapixel (effektiv): 24,0 Megapixel
  • Sensortyp und -größe: CMOS, 35,6x23,8mm
  • Bild-Format: JPEG, RAW
  • Speicherkarte: SD, SDHC, SDXC, XQD
  • Akkuleistung: 3.050 mAh, reicht für 400 Bilder nach CIPA
  • Objektiv-Bajonett: Leica L
  • Displaygröße: 3,2 Zoll
  • Displayauflösung: 2.100.000 Bildpunkte
  • Sucher: Ja
  • Suchertyp: elektronisch
  • ISO Empfindlichkeit: 50, 100, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 12800, 25600, 51200, 102400, 204800
  • Live View: Ja
  • Monitor klappbar
  • Besonderheiten:

    Magnesiumgehäuse, Arbeitstemperatur zwischen -10 und 40 Grad Celsius, OLED-Sucher mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, Display in drei Richtungen schwenkbar, 4K-Video bei 50 und 60 Bildern pro Sekunde mit 1,5-fach-Crop, bei 24 bis 30 Bildern pro Sekunde ohne Crop, Zeitlupenaufnahme in Full-HD-Auflösung mit bis zu 180 Bildern pro Sekunde (ohne Crop), 6K-Fotoaufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde, 4K-Fotoaufnahme mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, Serienbildmodus mit sechs Bildern pro Sekunde bei kontinuierlichem Autofokus, Low Light-AF-Modus ab -6EV scharf, Low Contrast-AF-Modus ab -3EV, Hybrid-AF mit Kontrastmessung und Depth-from-Defocus-Technologie, beleuchtbare Tasten, Verwacklungsanzeige, High-Resolution-Shot-Modus mit 96 Megapixel, der SD-Slot wird mit einer maximalen Datenrate von 300MB/s beim Lesen und 260MB/s beim Schreiben angegeben, der XQD-Slot soll bis zu 440MB/s erreichen, Joystick und Kontroll-LCD für hohen Bedienkomfort.

Die Panasonic Lumix DC-S1 kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Zur Übersicht Die Kamera

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.