Pentax KP Technik

Die Kamera Datenblatt

Pentax KP Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Pentax KP

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Pentax KP ist eine Spiegelreflexkamera der gehobenen Klasse und mit einem 23,5 x 15,6mm großem CMOS-Sensor ausgestattet. Der Bildwandler löst 24,1 Megapixel auf und erlaubt Sensorempfindlichkeiten von bis zu ISO 819.200.
Das KAF2-Bajonett der Kamera ermöglicht den Einsatz von KAF4-, KAF3-, KAF2-, KAF- und KA-Objektiven. Durch den APS-C-Sensor der DSLR muss die Brennweite mit dem Faktor 1,5 multipliziert werden, um die kleinbildäquivalente Brennweite zu erhalten.
Auf der rechten Seite der DSLR (von oben betrachtet) sind zahlreiche Einstellräder zu finden. Diese erlauben die Wahl der Belichtungszeit und das Konfigurieren des Serienbild-Aufnahmemodus oder der HDR-Aufnahme.
Das Steuerkreuz auf der Rückseite der Kamera wird durch Direktwahltasten auch zum Verändern der Blitzeinstellungen, der Sensorempfindlichkeit, des Aufnahmemodus (Einzelbild, Selbstauslöser, ...) und des Weißabgleichs verwendet.
Das Programmwählrad befindet sich auf der linken Kameraschulter. Es macht die Wahl der Vollautomatik, der PSAM-Modi, der Belichtungs- und Zeitvorwahl, der Sensorempfindlichkeitsvorwahl und des Bulbmodus möglich. Zudem sind fünf Userprogramme vorhanden.
Als Speichermedium verwendet die Kamera SD-Modelle. In unserem Test ließen sich auch größere Speicherkarten (hier ein 128GB großes SDXC-Modell von Lexar, Professional Series, 2.000x, UHS-II) ohne Einschränkungen verwenden.
Durch die wechselbaren Griffe kann die KP optimal an die eigenen Wünsche angepasst werden. Die Griffe werden per Inbusschraube befestigt und sind einfach abzunehmen sowie anzuschrauben.
Das 3,0 Zoll messende Display hat Pentax nach oben und unten schwenkbar konstruiert. Das macht die Bildkontrolle in vielen Situationen komfortabel. Bei Selbstporträts ist der Blick auf das LCD allerdings nicht möglich.
Zusammen mit dem HD Pentax-DA 20-40mm F2,8-4 Limited DC WR bringt die KP 985g auf die Waage. Ohne Objektiv sind es vergleichsweise leichte 686g. Die DSLR ist damit etwas leichter als die meisten Modelle der gehobenen Klasse.
Das HD Pentax-DA 20-40mm F2,8-4 Limited DC WR besitzt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 30 bis 60mm und eine Lichtstärke von F2,8 bis F4. Das Objektiv wird aus solidem Metall gefertigt und verfügt über einen Fokus- sowie einen Zoomring.
Der Pentaprismensucher zeigt 100 Prozent des Bildfeldes an und vergrößert 0,63-fach. Die Bildkontrolle ist damit sehr gut möglich, die Sucherbilder vieler anderer Kameras sind kleiner.
Das integrierte Blitzgerät besitzt eine Leitzahl von sechs bei ISO 100, die Blitzsynchronzeit liegt bei 1/180 Sekunde. Die Blitzbelichtung kann um minus zwei bis plus eine Blendenstufe(n) korrigiert werden, die manuelle Leistungseinstellung ist ebenso möglich.
Für Aufsteckblitzgeräte oder kabellose Sender besitzt die Pentax KP einen Zubehörschuh. Dieser wird bei Nichtgebrauch von einer Abdeckung geschützt.
Der Akku (Typ: "D-LI109) der DSLR fällt mit einer Kapazität von 1.050mAh vergleichsweise klein aus. Wegen der abnehmbaren Griffe verfügt das Gehäuse nicht über den Platz für ein größeres Modell.
Auf der linken Vorderseite besitzt die KP unter anderem Bedienelemente zum Verändern des Fokusmodus. An der linken Seitenfläche liegen ein Anschluss für ein Mikrofon bzw. eine Fernbedienung und ein Port für die dauerhafte Stromversorgung.
An der rechten Seite hat Pentax den Micro-USB-Port platziert. Dieser erlaubt per Slim-Port-HDMI-Adapter auch die Bildausgabe auf einem externen Monitor.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{