Die Kamera Datenblatt

Samsung Galaxy Camera Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Die technischen Besonderheiten der Samsung Galaxy Camera

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Galaxy Camera ist Samsungs Kombination aus Smartphone und Digitalkamera. Dazu wurden das High-End-Smartphone Samsung Galaxy SIII und die Reisezoom-Kamera Samsung WB850F kombiniert.
Als Bildsensor setzt Samsung bei der Galaxy Camera auf einen 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 16,0 Megapixel Auflösung, das 21-fach-Zoomobjektiv deckt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 23 bis 483 Millimeter ab.
Auf Tasten hat Samsung bei der Galaxy Camera fast vollständig verzichtet. Auf der Oberseite liegen lediglich der Ein- bzw. Ausschalter und der kombinierte Foto-Auslöser sowie der Brennweitenregler. Weitere Bedienelemente gibt es nicht.
Auf der linken Seite der Digitalkamera liegt eine Taste zum Ausklappen des Blitzes.
Die ganze Rückseite der Samsung Galaxy Camera wird vom 4,8 Zoll großen Touchscreen-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung eingenommen. Dabei handelt es sich zum einen um das größte, jemals bei einer kompakten Digitalkamera verbaute Display, zum anderen ist auch dessen Auflösung – selbst im Vergleich zu den besten Digitalkameras – sehr hoch.
Das 21-fach-Zoom verbreitert bzw. vertieft die Digitalkamera bei maximaler Brennweite sehr deutlich. Eingefahren fällt die Samsung Galaxy Camera mit rund 3,5 Zentimeter nicht tiefer als jede andere Reisezoom-Kamera aus.
Mit Akku und Speicherkarte wiegt die Samsung Galaxy Camera genau 301 Gramm und fällt damit etwas schwerer als gewöhnliche Reisezoom-Kameras aus.
Der integrierte Blitz der Samsung Galaxy Camera kann bei Bedarf ausgefahren werden. Seine leicht erhöhte Position reduziert den Rote-Augen-Effekt.
Wer Bilder und Videos auf einem externen Gerät ansehen will, kann dies über den HDMI-Port der Galaxy Camera realisieren.
Der sehr schmale Akku der Galaxy Camera besitzt trotz seiner kompakten Abmessungen eine Kapazität von 1.650 mAh. Durch das große Display wird diese Kapazität aber auch benötigt.
Mit dem Computer verbunden und aufgeladen wird die Samsung Galaxy Camera über einen USB-Port auf der rechten Seite der Digitalkamera. Ein externes Ladegerät befindet sich leider nicht im Lieferumfang.
Auf der Unterseite der Galaxy Camera erhält man nicht nur den Zugriff auf den Akku, sondern auch auf die microSIM- und die microSD-Speicherkarte.
Die Samsung Galaxy Camera kaufen*:
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.